Der Volks-Weihnachtsbaum

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32173
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 09:07

Obi verkauft “Volks-Weihnachtsbäume“.

https://www.obi.de/aktionen/volksweihnachtsbaum/

Erst dachte ich, ich hätte mich verhört. Ich habe mich nicht verhört.
Nachdem ich bis dato noch nie von einem Volks-Weihnachtsbaum gehört oder gelesen habe,
habe ich mich auf die Suche nach einer Definition gemacht.
Ich wurde nicht fündig.

Von der Geschichte des Weihnachtsbaums bis zur beliebten Nordmann Tanne findet sich alles, aber keine Erklärung, was ein Volks-Weihnachtsbaum ist und inwiefern sich dieser von einem Weihnachtsbaum unterscheidet.
Weshalb ich rätselte, in welchem Unterforum ich meine Frage, “Was ist ein Volks-Weihnachtsbaum?“ platzieren sollte.

Ist es ein natürlicher Weihnachtsbaum fürs Volk, weil Herrscherfrauen bevorzugt künstliche Weihnachtsbäume im Herrscherhaus, z.B. im Weißen Haus, aufstellen?
Oder ist ein Volks-Weihnachtsbaum ein spezielles Modell für AfDler und Pedigisten à la, “tausend Jahre deutsche Nordmantanne“?
Oder ist der Volks-Weihnachtsbaum ein Geschäftsmodell angelehnt an den Volkswagen, nur dass er nicht rollt und rollt und rollt?

Letzendlich habe ich mich dazu entschlossen, meine Frage unverfänglich im Bereich Wohnen zu stellen.

Was ist ein Volks-Weihnachtsbaum und was unterscheidet ihn von einem üblichen Weihnachtsbaum und falls ihn nichts davon unterscheidet, weshalb diese Wortschöpfung? Viel Spaß beim Raten.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Provokateur
Beiträge: 12535
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon Provokateur » Di 12. Dez 2017, 09:10

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 09:07)



Was ist ein Volks-Weihnachtsbaum und was unterscheidet ihn von einem üblichen Weihnachtsbaum und falls ihn nichts davon unterscheidet, weshalb diese Wortschöpfung? Viel Spaß beim Raten.


Die Bild verkauft seit Jahren Volks-PCs, Volks-Bibeln und Volks-Staubwedel. Soll wohl nur bedeuten: Günstig, greif zu!
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
twitter.com/Provokateur_Tom
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4019
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon becksham » Di 12. Dez 2017, 09:12

Oral-B verkauft auch eine Vokszahnbürste. Warum auch immer.
Benutzeravatar
Chajm
Beiträge: 2155
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 12:27
Wohnort: Tel Aviv

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon Chajm » Di 12. Dez 2017, 09:13

Provokateur hat geschrieben:(12 Dec 2017, 09:10)

Die Bild verkauft seit Jahren Volks-PCs, Volks-Bibeln und Volks-Staubwedel. Soll wohl nur bedeuten: Günstig, greif zu!

Vielleicht gibts ja dann auch bald (wieder) Volks-Empfaenger! :D
"Where no counsel is, the people fall, but in the multitude of counselors there is safety."
Benutzeravatar
Unité 1
Beiträge: 3628
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 20:18
Benutzertitel: fsociety

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon Unité 1 » Di 12. Dez 2017, 09:20

Ist 'ne subversive Aktion von Obi. Die "Volksbewegung" von PegidAfD&Co soll durch Kommerzialisierung entkernt werden, per Merchandise ("Volksweihnachtsbaum", "Volksfuchsschwanz", "Volkshonk") wird sie als Klischee in die Regale gestellt und auf die ihr innewohnende Lächerlichkeit reduziert. Nach einem kurzen Hype mit weiterer Vermarktung (Volkskollektion von Trigema, von Dieter Bohlen kreierte Retortenbands, u.v.m.) wird sie in der Versenkung verschwinden und in den 20ern in RTL-Shows ("Die wilden Zehner") verspottet.
"Everyday we change the world. But to change the world in a way that means anything, that takes more time than most people have."
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8454
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon Quatschki » Di 12. Dez 2017, 09:23

Obi will eben auch mal einen VW anbieten
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32173
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 10:37

becksham hat geschrieben:(12 Dec 2017, 09:12)

Oral-B verkauft auch eine Volkszahnbürste. Warum auch immer.


Das ist kein Scherz, oder?

Vielleicht will Oral B damit anregen, dass Politiker dem Volk mehr aufs Maul schauen und dazu sollte selbiges dann doch eine gewisse Reinlichkeit aufweisen?

Erst dachte ich, diese Volks- Werbung wäre eher für die Weinstube geeignet, aber inzwischen frage ich mich ernsthaft, wozu diese Betonung auf Volks-Blablabla dienen soll. Meine Mutter ist 89 Jahre alt und ich habe sie gefragt, ob sie sich eventuell an einen Volks-Weihnachtsbaum erinnern kann. Hätte ja sein können, dass diese Volks Werbung schon einmal genutzt wurde, aber ihr der Begriff Volks-Weihnachtsbaum auch völlig unbekannt.

Zuletzt geändert von JJazzGold am Di 12. Dez 2017, 10:43, insgesamt 1-mal geändert.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32173
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 10:38

Unité 1 hat geschrieben:(12 Dec 2017, 09:20)

Ist 'ne subversive Aktion von Obi. Die "Volksbewegung" von PegidAfD&Co soll durch Kommerzialisierung entkernt werden, per Merchandise ("Volksweihnachtsbaum", "Volksfuchsschwanz", "Volkshonk") wird sie als Klischee in die Regale gestellt und auf die ihr innewohnende Lächerlichkeit reduziert. Nach einem kurzen Hype mit weiterer Vermarktung (Volkskollektion von Trigema, von Dieter Bohlen kreierte Retortenbands, u.v.m.) wird sie in der Versenkung verschwinden und in den 20ern in RTL-Shows ("Die wilden Zehner") verspottet.


Das scheint mir eine sinnvolle Erklärung zu sein. :thumbup:
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32173
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 10:40

Chajm hat geschrieben:(12 Dec 2017, 09:13)

Vielleicht gibts ja dann auch bald (wieder) Volks-Empfaenger! :D


In die Richtung gingen meine Gedanken auch sofort, als ich diese Werbung hörte und las. ;)
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32173
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 10:42

Provokateur hat geschrieben:(12 Dec 2017, 09:10)

Die Bild verkauft seit Jahren Volks-PCs, Volks-Bibeln und Volks-Staubwedel. Soll wohl nur bedeuten: Günstig, greif zu!


Die Einstellung, das Volk fahre nur noch auf “Geiz ist geil ab“ halte ich für berechtigt.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 36075
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon Liegestuhl » Di 12. Dez 2017, 10:50

Weihnachtsbäume gibt es dieses Jahr auch bei Aldi.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4019
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon becksham » Di 12. Dez 2017, 10:55

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 10:37)

Das ist kein Scherz, oder?

...

Leider nicht. Von Philipps gab es wohl auch mal eine.

https://zaehne-putzen.com/oralb/was-kan ... on-philips
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 8068
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Kontaktdaten:

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon Moses » Di 12. Dez 2017, 13:18

Ich hab die Volks-Weihnachtsbäume auch gesehen - die gabs in "S" - "L" - und "XL"

da ich aber einen Baum in XXL brauche (ca. 250 cm hoch) bin ich dann doch wieder zum Händler gegangen und hab mich für knapp 50 € mit nem Baum ausgestattet.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32173
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 13:46

Moses hat geschrieben:(12 Dec 2017, 13:18)

Ich hab die Volks-Weihnachtsbäume auch gesehen - die gabs in "S" - "L" - und "XL"

da ich aber einen Baum in XXL brauche (ca. 250 cm hoch) bin ich dann doch wieder zum Händler gegangen und hab mich für knapp 50 € mit nem Baum ausgestattet.


Damit hat du dich eindeutig vom S, L, XL Volk distanziert. ;)
Ich hatte schon so eine Ahnung, dass dieser Volks-Weihnachtsbaum dazu dient, das Volk weiter zu spalten. ;)
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 8068
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Kontaktdaten:

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon Moses » Di 12. Dez 2017, 13:48

JJazzGold hat geschrieben:(12 Dec 2017, 13:46)

Damit hat du dich eindeutig vom S, L, XL Volk distanziert. ;)
Ich hatte schon so eine Ahnung, dass dieser Volks-Weihnachtsbaum dazu dient, das Volk weiter zu spalten. ;)


Ich bin angemessen betroffen :(



:D :D
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Polibu

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon Polibu » Di 12. Dez 2017, 14:02

Moses hat geschrieben:(12 Dec 2017, 13:18)

Ich hab die Volks-Weihnachtsbäume auch gesehen - die gabs in "S" - "L" - und "XL"

da ich aber einen Baum in XXL brauche (ca. 250 cm hoch) bin ich dann doch wieder zum Händler gegangen und hab mich für knapp 50 € mit nem Baum ausgestattet.


Ich ebenfalls. 2,50m Tanne. Allerdings für 39€.
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8454
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon Quatschki » Di 12. Dez 2017, 14:21

Vielleicht auch Direktimport aus der Volks-Republik China?
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8453
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon imp » Di 12. Dez 2017, 19:54

Provokateur hat geschrieben:(12 Dec 2017, 09:10)

Die Bild verkauft seit Jahren Volks-PCs, Volks-Bibeln und Volks-Staubwedel. Soll wohl nur bedeuten: Günstig, greif zu!

Die Bild verkauft vor allem Volksgemeinschaft. Nicht mehr präsent ist hingegen die Volksfürsorge. Keine Sorge. Wahrscheinlich heißt sie jetzt militärpositiv Generali.
It's only words
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2892
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon Watchful_Eye » Di 12. Dez 2017, 20:01

    September 2002 Volks-PC Plus
    November 2002 Volks-Notebook Plus
    Dezember 2002 Volks-PC Plus
    Februar 2003 Volks-PC Plus
    April 2003 Volks-Notebook Plus
    Mai 2003 Volks-Spüler Media-Markt
    Juni 2003 Volks-Kamera Media-Markt
    September 2003 Kaffee-Vol(l)ks-Automat Media-Markt
    September 2003 Volks-PC Plus
    November 2003 Volks-Notebook Plus
    November 2003 Volks-Dekoder More TV
    November 2003 Volks-Navigator T-Mobile
    Dezember 2003 Volks-PC Plus
    März 2004 Volks-Notebook Media-Markt
    März 2004 Volks-LCD-Fernseher Media-Markt
    April 2004 Volks-DVD-Rekorder Media-Markt
    Mai 2004 Volks-Fahrrad Otto
    Mai 2004 Volks-Kamera Media-Markt
    Juni 2004 Volks-Handy Talkline
    Juni 2004 Volks-Schuh Otto
    Juli 2004 Volks-Fotodrucker Media-Markt
    Juli 2004 Volks-Notebook Media-Markt
    August 2004 Volks-Fernseher Media-Markt
    August 2004 Volks-PC Media-Markt
    August 2004 Volks-Sparkonto Diba
    September 2004 Volks-Matratze Otto
    September 2004 Volks-Zahnbürste Media-Markt
    Oktober 2004 Volks-Notebook Media-Markt
    Oktober 2004 Volks-Fonds DWS
    November 2004 Volks-Trainer Otto
    November 2004 Volks-Kamera Media-Markt
    Dezember 2004 Volks-Rekorder Media-Markt
    Januar 2005 Volks-Seat Seat
    Februar 2005 Volks-Zinssparen Deutsche Bank
    Februar 2005 Volks-Handy Talkline
    März 2005 Volks-Laufschuh Deichmann
    April 2005 Volks-Bett Quelle
    April 2005 Volks-Kredit Creditplus
    April 2005 Volks-Navi Blaupunkt
    Mai 2005 Volks-Fahrrad Quelle
    Mai 2005 Volks-Waschmaschine Quelle
    Mai 2005 Volks-Tarif Payback/Vodafone
    Mai 2005 Volks-Bausparen BHW
    Mai 2005 Volks-Caddy VW
    Juni 2005 Volks-Notebook Fujitsu-Siemens
    Juni 2005 Volks-Seat Seat
    Juni 2005 Volks-Kamera Panasonic
    Juni 2005 Volks-Gefrierschrank Quelle
    August 2005 Volks-Kredit Creditplus
    September 2005 Volks-Rente Dresdner/Allianz
    September 2005 Volks-Bus Volkswagen
    September 2005 Volks-Burger Burger King
    Oktober 2005 Volks-Handy Talkline
    Oktober 2005 Volks-Notebook Fujitsu-Siemens
    November 2005 Volks-Fonds Union Investment
    Februar 2006 Volks-Tigra Opel
    März 2006 Volks-Handy Talkline
    April 2006 Volks-Laufschuh Deichmann

http://www.bildblog.de/schnappchen-furs-volk/ (Artikel von 2005)

Du hattest die größte Welle dieses Schwachsinns offenbar verschlafen. :D
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Mod im Feedback- und Asienforum.
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32173
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Der Volks-Weihnachtsbaum

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 20:02

Quatschki hat geschrieben:(12 Dec 2017, 14:21)

Vielleicht auch Direktimport aus der Volks-Republik China?


Auch eine interessante Erklärung. :thumbup:
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste