Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 4085
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: BRD

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Antonius » Do 16. Nov 2017, 13:12

Lomond hat geschrieben:(16 Nov 2017, 00:56)

Heute wieder.

Merci beaucoup, Lomond, et à bientôt.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 13:19

wie ist die Qualitaet dieses jungen Weines?
welche Regionen sind zu bevorzugen?
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10036
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 13:49

Beaujolais mag ich gar nicht
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 13:51

garfield336 hat geschrieben:(16 Nov 2017, 13:49)

Beaujolais mag ich gar nicht


warum?
ist der Wein qualitaetsmaessig nicht gut?
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10036
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 13:55

pikant hat geschrieben:(16 Nov 2017, 13:51)

warum?
ist der Wein qualitaetsmaessig nicht gut?


Nun das ist bekanntlich Geschmackssache, aber generell werden Beaujolais immer jung getrunken und ist selten ein Wein von hoher Qualitàt.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 13:57

garfield336 hat geschrieben:(16 Nov 2017, 13:55)

Nun das ist bekanntlich Geschmackssache, aber generell werden Beaujolais immer jung getrunken und ist selten ein Wein von hoher Qualitàt.


ich werde mir mal heute eine Flasche kaufen und morgen berichten!
werde einen Beuujolais aus dem Rhone Tal kaufen oder Loire - mal sehen
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10036
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon garfield336 » Do 16. Nov 2017, 13:59

pikant hat geschrieben:(16 Nov 2017, 13:57)

ich werde mir mal heute eine Flasche kaufen und morgen berichten!
werde einen Beuujolais aus dem Rhone Tal kaufen oder Loire - mal sehen


Beaujolais ist vorallem erfolgreich im Marketing und beliebt im Ausland.

In Frankreich selbst rührt ihn niemand an. :D
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Do 16. Nov 2017, 14:00

garfield336 hat geschrieben:(16 Nov 2017, 13:59)

Beaujolais ist vorallem erfolgreich im Marketing und beliebt im Ausland.

In Frankreich selbst rührt ihn niemand an. :D


das hoert sich nicht richtig gut an, aber ich werde mal eine Flasche probieren
Wenn das erste Glas nicht schmeckt, kann ich ihn ja als Kochwein weiter verwenden
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon pikant » Fr 17. Nov 2017, 13:55

Gamay - Loire probiert

fruchtiger Wein ohne viel Volumen und man muss ihn kuehl trinken - 8-10 Grad

vom Hocker hat mich der neue Wein nicht gehauen, aber schlecht war er auch wiederum nicht - eben junger Wein, dem die Reife noch fehlt.
muss ihn jetzt aber nicht mehr haben und probiere naechstes Jahr wieder
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29496
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon JJazzGold » Fr 17. Nov 2017, 14:43

pikant hat geschrieben:(17 Nov 2017, 13:55)

Gamay - Loire probiert

fruchtiger Wein ohne viel Volumen und man muss ihn kuehl trinken - 8-10 Grad

vom Hocker hat mich der neue Wein nicht gehauen, aber schlecht war er auch wiederum nicht - eben junger Wein, dem die Reife noch fehlt.
muss ihn jetzt aber nicht mehr haben und probiere naechstes Jahr wieder


Ab und zu, pikant, sind wir völlig übereinstimmender Meinung. Mich wundert dieser Hype, der immer wegen des Beaujolais Nouveau betrieben wird.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10036
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon garfield336 » Fr 17. Nov 2017, 15:12

JJazzGold hat geschrieben:(17 Nov 2017, 14:43)


Ab und zu, pikant, sind wir völlig übereinstimmender Meinung. Mich wundert dieser Hype, der immer wegen des Beaujolais Nouveau betrieben wird.


Ein Marketinggag
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29496
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon JJazzGold » Fr 17. Nov 2017, 17:20

garfield336 hat geschrieben:(17 Nov 2017, 15:12)

Ein Marketinggag


In Frankreich wird er ja geradezu zelebriert. Höflichkeitshalber habe ich mitgemacht, aber geschmeckt hat er mir noch nie. Lieber ein schöner ausgereifter, aromatischer Wein.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18244
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon H2O » Fr 17. Nov 2017, 20:30

Dennoch würde mich interessieren, wie die Vermarkter diese hochgespannten Erwartungen in den vin nouveau wecken konnten... und vor allem: Über Jahre diese Begeisterung erhalten konnten.

Im Vergleich und ganz ohne Werbung Federweißer oder Federroter... da kommt doch Freude auf, wenn wieder kurze Zeit das Angebot in den Kühlfächern steht! Dazu Speckkuchen oder Zwiebelkuchen aus eigener Fertigung! Man gönnt sich ja sonst nichts!
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 832
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon TheManFromDownUnder » Sa 24. Feb 2018, 11:03

Ich kann mit diesem Beaujolais Nouveau auch nichts anfangen. Genausowenig wie mit Federweisser oder Federroter.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12178
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Dampflok94 » Di 27. Feb 2018, 16:25

TheManFromDownUnder hat geschrieben:(24 Feb 2018, 11:03)
... Federroter.

Wieder was gelernt. Von dem hatte ich noch nie gehört. :)
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18244
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon H2O » Di 27. Feb 2018, 16:46

Dampflok94 hat geschrieben:(27 Feb 2018, 16:25)

Wieder was gelernt. Von dem hatte ich noch nie gehört. :)


Auch nix vom Roten Sauser? :cool: Mit Zwiebelkuchen oder Speckkuchen! Hach, man gönnt sich ja sonst nix! Freue mich schon jetzt wieder darauf.
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 832
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon TheManFromDownUnder » Di 27. Feb 2018, 23:54

Dampflok94 hat geschrieben:(27 Feb 2018, 16:25)

Wieder was gelernt. Von dem hatte ich noch nie gehört. :)


Ich auch nicht. Zum ersten mal davon hier im Strang gelesen.
Support the Australian Republican Movement
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12178
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon Dampflok94 » Mi 28. Feb 2018, 10:00

H2O hat geschrieben:(27 Feb 2018, 16:46)

Auch nix vom Roten Sauser? :cool: Mit Zwiebelkuchen oder Speckkuchen! Hach, man gönnt sich ja sonst nix! Freue mich schon jetzt wieder darauf.

Auch nicht! Und die genannten Gerichte sind mir auch nur vom Hören sagen bekannt.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
TheManFromDownUnder
Beiträge: 832
Registriert: Do 8. Feb 2018, 04:54
Wohnort: Queensland Australien

Re: Le Beaujolais Nouveau est arrivé!

Beitragvon TheManFromDownUnder » Mi 28. Feb 2018, 10:44

Dampflok94 hat geschrieben:(28 Feb 2018, 10:00)

Auch nicht! Und die genannten Gerichte sind mir auch nur vom Hören sagen bekannt.


Die Gerichte kenne ich sehr gut da in direkter Nachbarschaft zu Alsace - Lorraine aufgewachsen. Schmeckt super aber ich mag lieber einen trockenen Riesling oder elsaessischen Edelzwicker dazu
Support the Australian Republican Movement

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste