FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Mo 2. Okt 2017, 22:24

Ancelotti will zu seiner Entlassung nix sagen

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-ba ... 25713.html
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 9086
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: FC Bayern München

Beitragvon Der General » Di 3. Okt 2017, 02:50

Die Diskussionen hier und in den Medien dort, sind doch mehr als Balsam für alle BVB Seelen :D

Mit einem 5 Punkte Vorsprung kann man sich da auch mal kurz Gemütlich zurücklehnen und sich das Spektakel genüsslich anschauen. :)

Nach langer Zeit, haben nun auch mal die Bayern das Pech, dass sich einige Leistungsträger verletzt haben oder nicht in Form sind. Schaun wer mal, ob Sie das so gut kompensieren können wie der BVB aktuell und nicht auszudenken, wenn auch noch Lewandowski ausfallen würde.....

Bayern München befindet sich, nach meiner Meinung nach, in einer Richtig schwierigen Situation ! Spieler außer Form, Leistungsträger verletzt, Ärger in der Mannschaft und keinen Trainer !

Höneß und Rummenigge sind auch nicht mehr die Jüngsten und irgendwie ist das auch Spürbar was die Transfer Politik angeht. Viele Flops dabei, die früher sicherlich so nicht passiert wären ??!

Dennoch sind die Bayern vom Kader her National und auch International noch gut genug um Titel zu gewinnen. ABER, so langsam muß dringend ein Umbruch erfolgen, den ich aber nicht sehe und wenn man jetzt den falschen Trainer verpflichtet, geht das sehr schnell in eine völlig andere Richtung.

Obacht Bayern München!, in die nächsten Wochen und Monate MUß man gute und Richtige Entscheidungen für die Zukunft treffen.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Di 3. Okt 2017, 20:52

Wilde Gerüchteküche, Gaurdiola soll sein ok geben haben, Gaal ist Option, die Presse dreht bald durch.

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-ba ... 25713.html
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Mi 4. Okt 2017, 08:04

Ich habe meine Bewerbung eingereicht.

Kompetenz? Viele 1000 Stunden Playstation gespielt.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Mi 4. Okt 2017, 23:26

Medien berichten, Bayern würde Heynckes zurückholen.

Sollte das stimmen, dann ist die Verzweiiflung groß.
Benutzeravatar
SpukhafteFernwirkung
Beiträge: 1017
Registriert: Fr 28. Okt 2016, 19:53

Re: FC Bayern München

Beitragvon SpukhafteFernwirkung » Do 5. Okt 2017, 00:19

Senexx hat geschrieben:(05 Oct 2017, 00:26)

Medien berichten, Bayern würde Heynckes zurückholen.

Sollte das stimmen, dann ist die Verzweiiflung groß.
heynckes is der beste trainer für bayern, da darf sich die liga warm anziehen...-!!! :D :D :D
IT'S A LONG WAY TO THE TOP (IF YOU WANNA ROCK 'N' ROLL) - AC DC!!
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5424
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: FC Bayern München

Beitragvon Zunder » Do 5. Okt 2017, 00:26

Sie hätten auch den Tschik genommen, aber das ging irgendwie nicht.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: FC Bayern München

Beitragvon Senexx » Do 5. Okt 2017, 05:41

Zunder hat geschrieben:(05 Oct 2017, 01:26)

Sie hätten auch den Tschik genommen, aber das ging irgendwie nicht.

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14811
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: FC Bayern München

Beitragvon Dieter Winter » Do 5. Okt 2017, 07:50

Zunder hat geschrieben:(05 Oct 2017, 01:26)

Sie hätten auch den Tschik genommen, aber das ging irgendwie nicht.


Der Lodda wäre doch auch noch frei gewesen, oder? :D
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Do 5. Okt 2017, 07:53

Ich glaube es ging auch darum, Ruhe zu haben, Jetzt hat man Zeit für die Zukunft zu planen.

Hauruh Aktionen auf dem Trainerposten waren jetzt bei Bayern nicht üblich, meist stand das bereits Monate im voraus fest.
Und so ist das eine gute Lösung um Ruhe zu bekommen und um den bestmöglichen Trainer für die nächste Saison zu finden.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71658
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Do 5. Okt 2017, 09:40

garfield336 hat geschrieben:(05 Oct 2017, 08:53)

Ich glaube es ging auch darum, Ruhe zu haben, Jetzt hat man Zeit für die Zukunft zu planen.

Hauruh Aktionen auf dem Trainerposten waren jetzt bei Bayern nicht üblich, meist stand das bereits Monate im voraus fest.
Und so ist das eine gute Lösung um Ruhe zu bekommen und um den bestmöglichen Trainer für die nächste Saison zu finden.


Ja, das denke ich auch. Jupp macht die Übergangssaison und dann kommt Kloppi. :thumbup:
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Do 5. Okt 2017, 09:50

Alexyessin hat geschrieben:(05 Oct 2017, 10:40)

Ja, das denke ich auch. Jupp macht die Übergangssaison und dann kommt Kloppi. :thumbup:


Ob Kloppi oder nicht weiss ich jetzt nicht, aber einen richtig guten Trainer kommt man selten Anfang Oktober.

Die Meisten sind gebunden.

Und das ein verdienter Vorgänger aushalf gab es auch schon immer beim FCB, ich denke mal daran dass der Kaiser 2mal aushalf, und auch Hitzfeld wurde mal so zurückbeordert.
Bei Bayern offenbar normal.
Benutzeravatar
Welfenprinz
Beiträge: 8710
Registriert: So 6. Jul 2008, 18:55
Benutzertitel: Nec aspera terrent
Wohnort: wo eigentlich die marienburg stehen sollte

Re: FC Bayern München

Beitragvon Welfenprinz » Do 5. Okt 2017, 12:42

Man sollte jetzt schnellstens mit Ribery und Robben verlängern,so um 8 Jahre.
Sterben kann nicht so schlimm sein,sonst würden es nicht so viele tun.
Lt. griinpissstudien stirbt eine Ratte, wenn ihr ein 200l-Fass Glyphosat auf den Kopf fällt.
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6663
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » Do 5. Okt 2017, 12:55

garfield336 hat geschrieben:(05 Oct 2017, 10:50)

Ob Kloppi oder nicht weiss ich jetzt nicht, aber einen richtig guten Trainer kommt man selten Anfang Oktober.

Die Meisten sind gebunden.

Und das ein verdienter Vorgänger aushalf gab es auch schon immer beim FCB, ich denke mal daran dass der Kaiser 2mal aushalf, und auch Hitzfeld wurde mal so zurückbeordert.
Bei Bayern offenbar normal.

Da muss dann ja offenbar das Betriebsklima stimmen, wenn Ex-Trainer immer wieder bereit sind, auszuhelfen! :thumbup:
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 10258
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Do 5. Okt 2017, 14:59

Kritikaster hat geschrieben:(05 Oct 2017, 13:55)

Da muss dann ja offenbar das Betriebsklima stimmen, wenn Ex-Trainer immer wieder bereit sind, auszuhelfen! :thumbup:


Koennte nicht gar Peter Hermann Cheftrainer der Bayern werden?

Klingt villeicht verrückt, aber warum mus es immer einer aus der Kategorie "Weltstar" sein.
Ich dachte das jetzt, wegen +Heynckes+
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6663
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: FC Bayern München

Beitragvon Kritikaster » Do 5. Okt 2017, 16:17

garfield336 hat geschrieben:(05 Oct 2017, 15:59)

Koennte nicht gar Peter Hermann Cheftrainer der Bayern werden?

Klingt villeicht verrückt, aber warum mus es immer einer aus der Kategorie "Weltstar" sein.
Ich dachte das jetzt, wegen +Heynckes+

Für mich braucht es auch nicht unbedingt einen "Weltstar" als Trainer. Man hat ja gerade mal wieder gesehen, dass dieses Attribut allein keinen Erfolg garantiert. Der Trainer muss zum Verein und zur Mannschaft passen und Durchsetzungsvermögen besitzen.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32215
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: FC Bayern München

Beitragvon JJazzGold » Do 5. Okt 2017, 16:25

Alexyessin hat geschrieben:(05 Oct 2017, 10:40)

Ja, das denke ich auch. Jupp macht die Übergangssaison und dann kommt Kloppi. :thumbup:


Oh je, da werden sich viele Fans verabschieden.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5208
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: FC Bayern München

Beitragvon Misterfritz » Do 5. Okt 2017, 16:46

garfield336 hat geschrieben:(05 Oct 2017, 15:59)

Koennte nicht gar Peter Hermann Cheftrainer der Bayern werden?

Klingt villeicht verrückt, aber warum mus es immer einer aus der Kategorie "Weltstar" sein.
Ich dachte das jetzt, wegen +Heynckes+
Hier wurde im Radio darüber spekuliert, dass die Bayern ein Auge auf Nagelsmann geworfen haben.
Der hat die Tage bei der Vereinsführung nach der Möglichkeit einer Beurlaubung gefragt.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71658
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Fr 6. Okt 2017, 07:09

JJazzGold hat geschrieben:(05 Oct 2017, 17:25)

Oh je, da werden sich viele Fans verabschieden.


Schmarrn. Der passt zum FC Bayern besser als damals Rehagel - und wegen dem ist auch kein Fan von der Stange gegangen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 32215
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: FC Bayern München

Beitragvon JJazzGold » Fr 6. Okt 2017, 13:54

Alexyessin hat geschrieben:(06 Oct 2017, 08:09)

Schmarrn. Der passt zum FC Bayern besser als damals Rehagel - und wegen dem ist auch kein Fan von der Stange gegangen.


Den Klopp - niemals. Der soll bleiben, wo das Bier mit dem steifen Schaum ins Glas fliesst.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste