Format wo man Spitzenpolitikern fragen stellen kann

Moderator: Moderatoren Forum 5

omg
Beiträge: 64
Registriert: Do 25. Mai 2017, 15:39

Format wo man Spitzenpolitikern fragen stellen kann

Beitragvon omg » Sa 1. Jul 2017, 14:16

Auf tagesschau.de soll es ein neues Format geben, wo man Spitzenpolitikern fragen stellen kann. Zu sehen sind die Gespräche im Livestream auf http://www.frag-selbst.de und http://www.tagesschau.de sowie als "Facebook Live" auf den Facebook-Kanälen von tagesschau, ARD-Hauptstadtstudio, Bericht aus Berlin und Das Erste. Tagesschau24 überträgt die Fragerunde im Fernsehprogramm.

Weitere Infos unter folgendem Link:
https://www.tagesschau.de/inland/frag-selbst-101.html

Ich werde da ein paar kirchenkritische Fragen hinschicken, um das Säkularisationsthema (Trennung von Kirche und Staat) zu befeuern. Wenn es hier noch mehr Leute gibt, die es mir gleich tun wollen, wäre das super. ;) Die Fragen werde ich speziell nach den verschiedenen Privilegien der Kirchenkonzerne stellen und hoffe, dass dem ein oder anderen Zuschauer bewusst wird, dass wir absolut keine Trennung von Kirche und Staat in Deutschland haben. Wenn ich der einzige bin, der solche Fragen stellt, werden die eventuell unter den Tisch fallen gelassen. Also je mehr desto besser.

Am 02.07.2017, 19:00 Uhr geht es los mit Frau Göring-Eckardt von den Grünen.

mfg omg
omg
Beiträge: 64
Registriert: Do 25. Mai 2017, 15:39

Re: Format wo man Spitzenpolitikern fragen stellen kann

Beitragvon omg » Sa 8. Jul 2017, 11:34

Morgen ist es wieder soweit. Um 19:00 Uhr ist diesmal Frau Wagenknecht von der Linken zu Gast. Beim letzten mal hat es leider nur eine allgemeine Frage zur Trennung von Kirche und Staat durch die Zensur geschafft. Da haben wohl nicht genug mitgemacht. :(

Hier nochmal der Link. Dort ist auch ein Video zu letzten Sendung verfügbar.
https://live.flyp.tv/tagesschau/frag-selbst/aktion.html

mfg omg
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 5903
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: Format wo man Spitzenpolitikern fragen stellen kann

Beitragvon aleph » Mo 10. Jul 2017, 09:35

nö, danke. Die geben dabei doch meistens entweder nur ihr Parteiprogramm wieder oder geben leere Versprechungen (ist oft das Gleiche).
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein.
Walter Jens
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 4762
Registriert: Do 18. Jun 2015, 10:54
Benutzertitel: Geh weida!
Wohnort: München

Re: Format wo man Spitzenpolitikern fragen stellen kann

Beitragvon Nathan » Mi 12. Jul 2017, 22:37

omg hat geschrieben:(08 Jul 2017, 12:34)

Morgen ist es wieder soweit. Um 19:00 Uhr ist diesmal Frau Wagenknecht von der Linken zu Gast. Beim letzten mal hat es leider nur eine allgemeine Frage zur Trennung von Kirche und Staat durch die Zensur geschafft. Da haben wohl nicht genug mitgemacht. :(

Hier nochmal der Link. Dort ist auch ein Video zu letzten Sendung verfügbar.
https://live.flyp.tv/tagesschau/frag-selbst/aktion.html

mfg omg

Von was für einer Zensur sprichst du?
omg
Beiträge: 64
Registriert: Do 25. Mai 2017, 15:39

Re: Format wo man Spitzenpolitikern fragen stellen kann

Beitragvon omg » Do 13. Jul 2017, 14:28

Die lassen die Fragen sicher nicht direkt durch. Es könnte ja was verfassungsfeindliches oder was auch immer dabei sein. Deshalb schaut sich sicher die Fragen vorher jemand an und entscheidet dann, welche zugelassen/gestellt wird und welche nicht. Wie würdest du diese Vorgehensweise bezeichnen?

mfg omg
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 1580
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Format wo man Spitzenpolitikern fragen stellen kann

Beitragvon Sole.survivor@web.de » So 16. Jul 2017, 21:20

Diese quasi staatlichen ÖR-Formate sind oftmals sehr "volkserzieherisch" angelegt.
omg
Beiträge: 64
Registriert: Do 25. Mai 2017, 15:39

Re: Format wo man Spitzenpolitikern fragen stellen kann

Beitragvon omg » Mo 17. Jul 2017, 13:41

@survivor
Hmmm, kann ich eigentlich nicht sagen. Es werden wirklich ziemlich bescheuerte Fragen durchgelassen, während meine Fragen konsequent ignoriert werden. Da werden eher Fragen zum Körpervolumen von Herrn Altmaier gestellt, als irgendwas politisches. Schon ein bisschen ärgerlich. Erzieherische Maßnahmen habe ich aber nicht wahrgenommen.

mfg omg

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast