Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Moderator: Moderatoren Forum 8

Schnitter
Beiträge: 4510
Registriert: Di 7. Feb 2012, 15:02

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Schnitter » So 20. Jul 2014, 11:20

Auch signifikant für die Sekte:

Wenn man sich über sie, verständlicherweise, lustig macht, taucht sie auf und shreddert den Thread :-)
Marla

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Marla » So 20. Jul 2014, 11:53

VT sind u.a. ein beliebt geheimnisvolles "Es könnte ja sein" -Spiel, bei dem es darum geht dem Verschwörer möglichst hohe gemeine und arglistige, intrigante Absicht zu unterstellen; sooo harmlos aber eignet sich verdammt gut, den persönlichen Frust zu kanalisieren ;) – auf die Fremden, auf die Reicheren, auf die Einfluß-Reicheren, auf die Medien und die Taschenspieler... auf alles was eben nicht ins eigene Weltbild passt!
Das emotional aber stark aufgeladene "Es könnte ja sein" -Spiel beschränkt sich nur selten auf einer Unterhaltungsstufe. Die, die die Kernthese der VT für wahr befunden und vielleicht auch gegenüber anderen absolut vertreten, haben ja diese Art "Ersatzreligion" bereits vollständig internalisiert. Dabei wird selbstverständlich keine Widerrede geduldet, das lässt das dogmatische Denksystem nicht mehr zu. Jedes Gegenargument, sei es auch noch so sachlich und/oder gut fundiert...wird niedergeschmettert mit neuen, zusätzlichen Vt...
Zuletzt geändert von Marla am So 20. Jul 2014, 11:57, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10036
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Jekyll » So 20. Jul 2014, 11:58

Lomond » Sa 19. Jul 2014, 15:30 hat geschrieben:Lomond ist ein Lohnschreiber der Linksgrünen.

Sehr schön.

Das muss gleich noch mit in die Sammlung! :D
Hier eine weitere schöne VT für deine Sammlung:

Jesus ist gar nicht am Kreuz gestorben und hat als Eremit irgendwo in Indien weitergelebt!

Oder:

Jesus ist am Kreuz gestorben, dann wiederauferstanden und ist gen Himmel aufgefahren.



Ich weiß nicht, welcher davon irrsinniger ist...
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
prime-pippo
Beiträge: 16739
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 12:03

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon prime-pippo » So 20. Jul 2014, 11:58

Marla » So 20. Jul 2014, 12:53 hat geschrieben:VT sind u.a. ein beliebt geheimnisvolles "Es könnte ja sein" -Spiel, bei dem es darum geht dem Verschwörer möglichst hohe gemeine und arglistige, intrigante Absicht zu unterstellen; sooo harmlos aber eignet sich verdammt gut, den persönlichen Frust zu kanalisieren ;) – auf die Fremden, auf die Reicheren, auf die Einfluß-Reicheren, auf die Medien und die Taschenspieler... auf alles was eben nicht ins eigene Weltbild passt!
Das emotional aber stark aufgeladene "Es könnte ja sein" -Spiel beschränkt sich nur selten auf einer Unterhalungsstufe. Die die Kernthese der Verschwörungstheorie für wahr befunden und vielleicht auch gegenüber anderen massiv vertreten, haben ja eine Art "Ersatzreligion" bereits vollständig internalisiert. Dabei wird selbstverständlich keine Widerrede geduldet, das lässt das dogmatische Denksystem nicht mehr zu. Jedes Gegenargument, sei es auch noch so sachlich und/oder gut fundiert...wird niedergeschmettert mit neuen, zusätzlichen Vt...



Aha. :|

Hast dir da ja ein hübsches Wahngebilde vom "Verschwörungstheoretiker" gebastelt.
"Banks do not, as too many textbooks still suggest, take deposits of existing money from savers and lend it out to borrowers: they create credit and money ex nihilo – extending a loan to the borrower and simultaneously crediting the borrower’s money account."
Lord Adair Turner
Marla

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Marla » So 20. Jul 2014, 12:09

prime-pippo » So 20. Jul 2014, 12:58 hat geschrieben:
Marla » So 20. Jul 2014, 12:53 hat geschrieben:VT sind u.a. ein beliebt geheimnisvolles "Es könnte ja sein" -Spiel, bei dem es darum geht dem Verschwörer möglichst hohe gemeine und arglistige, intrigante Absicht zu unterstellen; sooo harmlos aber eignet sich verdammt gut, den persönlichen Frust zu kanalisieren ;) – auf die Fremden, auf die Reicheren, auf die Einfluß-Reicheren, auf die Medien und die Taschenspieler... auf alles was eben nicht ins eigene Weltbild passt!
Das emotional aber stark aufgeladene "Es könnte ja sein" -Spiel beschränkt sich nur selten auf einer Unterhalungsstufe. Die die Kernthese der Verschwörungstheorie für wahr befunden und vielleicht auch gegenüber anderen massiv vertreten, haben ja eine Art "Ersatzreligion" bereits vollständig internalisiert. Dabei wird selbstverständlich keine Widerrede geduldet, das lässt das dogmatische Denksystem nicht mehr zu. Jedes Gegenargument, sei es auch noch so sachlich und/oder gut fundiert...wird niedergeschmettert mit neuen, zusätzlichen Vt...



Aha. :|

Hast dir da ja ein hübsches Wahngebilde vom "Verschwörungstheoretiker" gebastelt.



----

:thumbup: Aber die Tatsache, dass etwas auf Grund bestimmter Fakten schlüssig erscheint (siehe Deinen "logischen Schluss" über meine "Bastellei"), ist auch in diesem Fall noch lange kein Beweis dafür, dass Dein Schluss auch wahr ist :D
Benutzeravatar
gotafria07
Beiträge: 310
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:56
Benutzertitel: ABEMG
Wohnort: Premià de mar Spanien
Kontaktdaten:

Re: Über die Ents tehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon gotafria07 » So 20. Jul 2014, 12:19

Er will uns manipuliiiieren!

Was denkst denn Du, WAS der Sinn einer Diskussion ist?


Verteilst Du hier Freibier? oder willst Du Argumente (fuer und - oder -) gegen Etwas
austauschen, mit dem Ziel Andere fuer Deine Position zu gewinnen? Genau dann willst
auch Du Andere Manipulieren! (Eine Aenderung in Deren Einsichten Vornehmen)
Genau DAS ist der Kontext dieses Wortes (Bestehende Eintraege abaendern)

Deine kurze (Nicht-Argumentative) Einlassung laesst darauf schliessen, dass Du damit sagen willst,
das der Wille zur Aenderung der Ueberzeugung anderer Menschen etwas Negatives ist!!!

Dann aber bist Du in einem politische Forum am falschen Platz: denn der Austausch von Argumenten
dient einzig und alleine dem Ringen um politische Positionen und dabei ist jeder Scherz "SPAM"!
Als "ABEMG" ("Autonome Biologische Einheit menschlicher Gattung") http://www.gotafria.eu
dulde ich nur die Herrschaft der Maatrix des Lebens und sehe mich politisch als Individual-Anarchist
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44028
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon frems » So 20. Jul 2014, 12:43

Die Verwendung von mehreren Ausrufezeichen macht die Aussage nicht
ausrufender sondern ausufernder.

Die Wichtigkeit eines Newspostings im Usenet ist reziprok zur Anzahl der
enthaltenenen, kumulierten Ausrufungszeichen.

Tja ja, das Ausrufezeichen...
Der virtuelle Spoiler des 21. Jahrhunderts, der Breitreifen für die
Datenautobahn, die k3wle Sonnenbrille fürs Usenet.

"Drei Ausrufezeichen", fuhr er fort und schüttelte den
Kopf. "Sicheres Zeichen für einen kranken Geist."

http://www.sockenseite.de/usenet/ausruf.html

:)
Zuletzt geändert von frems am So 20. Jul 2014, 12:54, insgesamt 1-mal geändert.
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Benutzeravatar
gotafria07
Beiträge: 310
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:56
Benutzertitel: ABEMG
Wohnort: Premià de mar Spanien
Kontaktdaten:

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon gotafria07 » So 20. Jul 2014, 13:38

Also ich finde immer noch die mit am besten, nach der die BRD kein rechtmäßiger Staat ist, sondern angeblich eine GmbH. Und wir Bürger sind alle Personal dieser GmbH, weil wir ja einen Personalausweis haben.


Auch wenn Du Dich noch so sehr der Realitaet verweigerst:

Der Beweis ist nicht der Name Deines AusweisPaoiers (OK er ist aus Plastik) sondern der Registereintrag als GmbH

Eintrag im Handelsregister B des Amtsgerichts Frankfurt am Main HRB 51411:
Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur Gesellschaft mit beschränkter Haftung


Wundert es Dich eigendlich nicht, das Deutschland als einziger Beteiligter am 2. Weltkrieg,
immer noch keinen Friedensvertrag vorweisen kann: Sondern nur einen Waffenstillstandsvertrag!!!???

Der Alliierte Kontrollrat existiert noch immer und weigert sich weiterhin mit Deutschland einen Friedensvertrag
abzuschliessen! Hintergrund duerfte die Erkenntnis sein, dass die Nationalsozialistische Ideologie noch tief im
Selbstverstaendnis der "DEUTSCHEN verwurzelt ist. Der Kontrollrat setzt auf den Untergang der deutschen
Selbstverwaltung durch uebernahme der Regierungsgewalt durch die EU, weil Deutschland dann als Nation
ausgeloescht sein wird!!![
Als "ABEMG" ("Autonome Biologische Einheit menschlicher Gattung") http://www.gotafria.eu
dulde ich nur die Herrschaft der Maatrix des Lebens und sehe mich politisch als Individual-Anarchist
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 16029
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon 3x schwarzer Kater » So 20. Jul 2014, 14:12

gotafria07 » So 20. Jul 2014, 14:38 hat geschrieben:
Also ich finde immer noch die mit am besten, nach der die BRD kein rechtmäßiger Staat ist, sondern angeblich eine GmbH. Und wir Bürger sind alle Personal dieser GmbH, weil wir ja einen Personalausweis haben.


Auch wenn Du Dich noch so sehr der Realitaet verweigerst:

Der Beweis ist nicht der Name Deines AusweisPaoiers (OK er ist aus Plastik) sondern der Registereintrag als GmbH

Eintrag im Handelsregister B des Amtsgerichts Frankfurt am Main HRB 51411:
Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur Gesellschaft mit beschränkter Haftung




Und mit welcher Begründung soll eine GmbH, die ein Dienstleistungsunternehmen des Bundes ist und deren Gesellschafter die BRD ist identisch mit der Bundesrepublik Deutschland sein? Wie bescheuert muss man eigentlich sein um so einen Schwachsinn zu glauben?
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12528
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Dampflok94 » So 20. Jul 2014, 14:23

Jekyll » 20. Jul 2014, 12:58 hat geschrieben:
Lomond » Sa 19. Jul 2014, 15:30 hat geschrieben:Lomond ist ein Lohnschreiber der Linksgrünen.

Sehr schön.

Das muss gleich noch mit in die Sammlung! :D
Hier eine weitere schöne VT für deine Sammlung:

Jesus ist gar nicht am Kreuz gestorben und hat als Eremit irgendwo in Indien weitergelebt!

Oder:

Jesus ist am Kreuz gestorben, dann wiederauferstanden und ist gen Himmel aufgefahren.



Ich weiß nicht, welcher davon irrsinniger ist...

Das sind beides Theorien, aber deswegen noch lange keine Verschwörungstheorien.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Tantris » So 20. Jul 2014, 14:26

Dampflok94 » So 20. Jul 2014, 15:23 hat geschrieben:
Jekyll » 20. Jul 2014, 12:58 hat geschrieben:Hier eine weitere schöne VT für deine Sammlung:

Jesus ist gar nicht am Kreuz gestorben und hat als Eremit irgendwo in Indien weitergelebt!

Oder:

Jesus ist am Kreuz gestorben, dann wiederauferstanden und ist gen Himmel aufgefahren.



Ich weiß nicht, welcher davon irrsinniger ist...

Das sind beides Theorien, aber deswegen noch lange keine Verschwörungstheorien.


Stimmt. Eine VT wäre z.b. wenn die RKK die wahrheit kennt, aber verheimlicht. So sakrileg-mäßig.
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Joker » So 20. Jul 2014, 14:32

gotafria07 » So 20. Jul 2014, 14:38 hat geschrieben:
Also ich finde immer noch die mit am besten, nach der die BRD kein rechtmäßiger Staat ist, sondern angeblich eine GmbH. Und wir Bürger sind alle Personal dieser GmbH, weil wir ja einen Personalausweis haben.


Auch wenn Du Dich noch so sehr der Realitaet verweigerst:

Der Beweis ist nicht der Name Deines AusweisPaoiers (OK er ist aus Plastik) sondern der Registereintrag als GmbH

Eintrag im Handelsregister B des Amtsgerichts Frankfurt am Main HRB 51411:
Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur Gesellschaft mit beschränkter Haftung


Wundert es Dich eigendlich nicht, das Deutschland als einziger Beteiligter am 2. Weltkrieg,
immer noch keinen Friedensvertrag vorweisen kann: Sondern nur einen Waffenstillstandsvertrag!!!???

Der Alliierte Kontrollrat existiert noch immer und weigert sich weiterhin mit Deutschland einen Friedensvertrag
abzuschliessen! Hintergrund duerfte die Erkenntnis sein, dass die Nationalsozialistische Ideologie noch tief im
Selbstverstaendnis der "DEUTSCHEN verwurzelt ist. Der Kontrollrat setzt auf den Untergang der deutschen
Selbstverwaltung durch uebernahme der Regierungsgewalt durch die EU, weil Deutschland dann als Nation
ausgeloescht sein wird!!![

Immer wieder lustig wie die VT Gemeinde über die Stöckchen springt und dann voll auf die Fresse landet.
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2883
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Watchful_Eye » So 20. Jul 2014, 14:35

Jekyll » So 20. Jul 2014, 11:58 hat geschrieben:Hier eine weitere schöne VT für deine Sammlung:

Jesus ist gar nicht am Kreuz gestorben und hat als Eremit irgendwo in Indien weitergelebt!

Oder:

Jesus ist am Kreuz gestorben, dann wiederauferstanden und ist gen Himmel aufgefahren.



Ich weiß nicht, welcher davon irrsinniger ist...

Ganz recht, vielleicht kann man sogar Religionen an sich als eine Art von Verschwörungstheorie bezeichnen. Sie proklamieren irgendwelche Mächte, die angeblich die Geschicke der Welt steuern.. ;)
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Mod im Feedback- und Asienforum.
Benutzeravatar
frems
Beiträge: 44028
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 13:43
Benutzertitel: Hochenergetisch
Wohnort: Hamburg, Europa

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon frems » So 20. Jul 2014, 14:36

3x schwarzer Kater » So 20. Jul 2014, 15:12 hat geschrieben:Und mit welcher Begründung soll eine GmbH, die ein Dienstleistungsunternehmen des Bundes ist und deren Gesellschafter die BRD ist identisch mit der Bundesrepublik Deutschland sein? Wie bescheuert muss man eigentlich sein um so einen Schwachsinn zu glauben?

Jetzt werd doch nicht kritisch, sondern glaub es einfach, egal wie absurd es ist. Als nächstes kommen wohl die reptiloiden Bilderberger ins Spiel oder Chemtrails, die uns seit vielen Jahrzehnten vergiften, um die Bevölkerungszahl um 90% zu reduzieren. :p
Labskaus!

Ob Mailand oder Madrid -- Hauptsache Europa.
Chruschtschow

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Chruschtschow » So 20. Jul 2014, 14:38

Die VT über die Ukraine nehmen astronomische Höhen an.
Auch über den Islam/ Mohammed, der eine 6 jährige geheiratet haben soll.
Außerdem soll Mohammed eine billige Kopie der christlichen Propheten sein.
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12528
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Dampflok94 » So 20. Jul 2014, 14:38

Tantris » 20. Jul 2014, 15:26 hat geschrieben:
Dampflok94 » So 20. Jul 2014, 15:23 hat geschrieben:Das sind beides Theorien, aber deswegen noch lange keine Verschwörungstheorien.


Stimmt. Eine VT wäre z.b. wenn die RKK die wahrheit kennt, aber verheimlicht. So sakrileg-mäßig.

Zu einer VT gehört eben auch das V. Eine Verschwörung eben. Wenn es nur die Tat eines einzelnen betrifft, ist es keine.

Wir haben ja heute den 60 Jahrestages des Höhepunktes einer Verschwörung. Das Attentat auf Adolf.

Das Attentat von Elser im November 1939 war hingegen keine Verschwörung. Es war einfach ein Attentat.
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12528
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Dampflok94 » So 20. Jul 2014, 14:40

frems » 20. Jul 2014, 15:36 hat geschrieben:
3x schwarzer Kater » So 20. Jul 2014, 15:12 hat geschrieben:Und mit welcher Begründung soll eine GmbH, die ein Dienstleistungsunternehmen des Bundes ist und deren Gesellschafter die BRD ist identisch mit der Bundesrepublik Deutschland sein? Wie bescheuert muss man eigentlich sein um so einen Schwachsinn zu glauben?

Jetzt werd doch nicht kritisch, sondern glaub es einfach, egal wie absurd es ist. Als nächstes kommen wohl die reptiloiden Bilderberger ins Spiel oder Chemtrails, die uns seit vielen Jahrzehnten vergiften, um die Bevölkerungszahl um 90% zu reduzieren. :p

Du hast vergessen deinen Alu-Hut aufzusetzen. Nur deswegen redest Du so. :(
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 16029
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon 3x schwarzer Kater » So 20. Jul 2014, 14:53

Joker » So 20. Jul 2014, 15:32 hat geschrieben:
[color=#000000][b]Wundert es Dich eigendlich nicht, das Deutschland als einziger Beteiligter am 2. Weltkrieg,
immer noch keinen Friedensvertrag vorweisen kann: Sondern nur einen Waffenstillstandsvertrag!!!???



Die notwendige Friedensregelung der Alliierten mit Deutschland findet sich im 2+4-Vertrag.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Dampflok
Beiträge: 10653
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:18
Benutzertitel: Macho

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Dampflok » So 20. Jul 2014, 15:19

gotafria07 » So 20. Jul 2014, 13:38 hat geschrieben:
Also ich finde immer noch die mit am besten, nach der die BRD kein rechtmäßiger Staat ist, sondern angeblich eine GmbH. Und wir Bürger sind alle Personal dieser GmbH, weil wir ja einen Personalausweis haben.


Auch wenn Du Dich noch so sehr der Realitaet verweigerst:

Der Beweis ist nicht der Name Deines AusweisPaoiers (OK er ist aus Plastik) sondern der Registereintrag als GmbH

Eintrag im Handelsregister B des Amtsgerichts Frankfurt am Main HRB 51411:
Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur Gesellschaft mit beschränkter Haftung


Wundert es Dich eigendlich nicht, das Deutschland als einziger Beteiligter am 2. Weltkrieg,
immer noch keinen Friedensvertrag vorweisen kann: Sondern nur einen Waffenstillstandsvertrag!!!???

Der Alliierte Kontrollrat existiert noch immer und weigert sich weiterhin mit Deutschland einen Friedensvertrag
abzuschliessen! Hintergrund duerfte die Erkenntnis sein, dass die Nationalsozialistische Ideologie noch tief im
Selbstverstaendnis der "DEUTSCHEN verwurzelt ist. Der Kontrollrat setzt auf den Untergang der deutschen
Selbstverwaltung durch uebernahme der Regierungsgewalt durch die EU, weil Deutschland dann als Nation
ausgeloescht sein wird!!![


Gib Deine Daten doch einfach in die Cloud. Da sind sie sicher!


""Political correctness" sollte das Unwort des Jahrzehnts werden!"
Benutzeravatar
Lomond
Beiträge: 10131
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 01:14
Benutzertitel: Laird of Glencairn
Wohnort: Schottland

Re: Über die Entstehung immer neuer Verschwörungstheorien

Beitragvon Lomond » So 20. Jul 2014, 16:45

Schnitter » So 20. Jul 2014, 12:20 hat geschrieben:Auch signifikant für die Sekte:

Wenn man sich über sie, verständlicherweise, lustig macht, taucht sie auf und shreddert den Thread :-)


Welche Sekte?

Und - Gibt es auch eine V-Theorie, die Sekt und Sekte verbindet?

I think we should be told.
Non enim propter gloriam, divicias aut honores pugnamus set propter libertatem solummodo quam Nemo bonus nisi simul cum vita amittit.

Zurück zu „8. Gesellschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste