Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Allenstein
Beiträge: 441
Registriert: Do 24. Sep 2015, 20:15

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Allenstein » Di 27. Dez 2016, 23:13

Billie Holiday hat geschrieben:(27 Dec 2016, 20:24)Nun, mit Schwein wird man einer Menge Kindern gerecht....Schnitzel, Koteletts....
Und die anderen können an dem Tag ein vegetarisches Gericht wählen.


Der Grund, weshalb immer mehr Bildungseinrichtungen beliebte Schweinefleischgerichte aus dem Angebot nehmen, ist vorauseilender Gutmenschengehorsam gegenüber Kulturbereicherern aus dem Orient, die sich angegriffen fühlen könnten, wenn da überhaupt "unreines" Schweinefleisch in der Küche zubereitet wird oder auf den Tischen vor den "Ungläubigen" liegt.

Den deutschen "Schweinfleischfressern" soll deshalb in den Mensen kein Schweinefleisch mehr angeboten werden. Das hat nichts mit angeblich nicht mehr vorhandener Nachfrage bei der Schülerschaft zu tun, weil angeblich 100% der Schüler zu Vegetariern geworden wären. So stellen es die Gutmenschen aber natürlich dar. Und um Kritik daran zu diskreditieren, wird dann etwas von einer angeblichen "Schweinefleischpflicht" behauptet, womit suggeriert werden soll, alle Schüler sollten gezwungen werden Schnitzel oder Bratwurst zu essen. :rolleyes:
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2794
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Ger9374 » Di 27. Dez 2016, 23:22

Allenstein hat geschrieben:(27 Dec 2016, 23:13)

Der Grund, weshalb immer mehr Bildungseinrichtungen beliebte Schweinefleischgerichte aus dem Angebot nehmen, ist vorauseilender Gutmenschengehorsam gegenüber Kulturbereicherern aus dem Orient, die sich angegriffen fühlen könnten, wenn da überhaupt "unreines" Schweinefleisch in der Küche zubereitet wird oder auf den Tischen vor den "Ungläubigen" liegt.




Den deutschen "Schweinfleischfressern" soll deshalb in den Mensen kein Schweinefleisch mehr angeboten werden. Das hat nichts mit angeblich nicht mehr vorhandener Nachfrage bei der Schülerschaft zu tun, weil angeblich 100% der Schüler zu Vegetariern geworden wären. So stellen es die Gutmenschen aber natürlich dar. Und um Kritik daran zu diskreditieren, wird dann etwas von einer angeblichen "Schweinefleischpflicht" behauptet, womit suggeriert werden soll, alle Schüler sollten gezwungen werden Schnitzel oder Bratwurst zu essen. :rolleyes:





Solange eine Auswahl bei Gerichten besteht gibt
es keinen Grund Schwein aus dem Angebot zu
Nehmen. Ausreichende Kennzeichnung für alle
Gerichte und gut.Toleranz ist schon das es Auswahl gibt.Es kann aber nicht immer alles so
passgenau zugeschnitten werden.Wo es geht ,gern. Wo nicht ,müssen die Eltern ran!
Jede meinung ist wichtig,sofern man eine eigene hat!
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8470
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Quatschki » Di 27. Dez 2016, 23:36

Schweinefleischverbot bedeutet ja de facto Wurstverbot und damit einen Angriff auf den Kern und das Wesen der deutschen Küche.
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon ebi80 » Mi 28. Dez 2016, 08:34

Jetzt haben sie schon Angst um Schweinefleisch. Die Schwachmenschen brauchen echt Kliniken.
Im Laden gibt's ja nicht genug. In der Schule wird gelernt, damit es endlich wieder gebildete Leute gibt. Fressen kann man daheim.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
holymoly
Beiträge: 3130
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 15:35
Wohnort: NRW

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon holymoly » Mi 28. Dez 2016, 08:45

In der Kita meiner Tochter gab es natürlich auch Schweinefleisch. Dafür gab es aber keine Kinder mit muslimischen Glaubens....Schwein gehabt!
Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen

Voltaire
Benutzeravatar
Letzter-Mohikaner
Beiträge: 2836
Registriert: Di 17. Jun 2014, 16:10
Benutzertitel: Homo Politicus

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Letzter-Mohikaner » Mi 28. Dez 2016, 08:59

holymoly hat geschrieben:(28 Dec 2016, 08:45)

In der Kita meiner Tochter gab es natürlich auch Schweinefleisch. Dafür gab es aber keine Kinder mit muslimischen Glaubens....Schwein gehabt!


Eine Kita ohne muslimische Kinder?! Gibt es sowas heutzutage noch? Echt Schwein gehabt :thumbup:
"Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg." Otto von Bismarck

"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht
Benutzeravatar
Letzter-Mohikaner
Beiträge: 2836
Registriert: Di 17. Jun 2014, 16:10
Benutzertitel: Homo Politicus

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Letzter-Mohikaner » Mi 28. Dez 2016, 09:00

ebi80 hat geschrieben:(28 Dec 2016, 08:34)

Jetzt haben sie schon Angst um Schweinefleisch. Die Schwachmenschen brauchen echt Kliniken.
Im Laden gibt's ja nicht genug. In der Schule wird gelernt, damit es endlich wieder gebildete Leute gibt. Fressen kann man daheim.


Schlimmer sind wohl eher die, die Angst vor Schweinefleisch haben.
"Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg." Otto von Bismarck

"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon ebi80 » Mi 28. Dez 2016, 09:11

Letzter-Mohikaner hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:00)

Schlimmer sind wohl eher die, die Angst vor Schweinefleisch haben.

Und die, die Angst vor Aliens haben.
............ vor Spinat haben.
............ vor Käse haben.
............ vor Freiheit haben.
............ vor ein Leben ohne "Führer" haben.
............ vor dem Leben haben.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
Letzter-Mohikaner
Beiträge: 2836
Registriert: Di 17. Jun 2014, 16:10
Benutzertitel: Homo Politicus

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Letzter-Mohikaner » Mi 28. Dez 2016, 09:17

ebi80 hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:11)

Und die, die Angst vor Aliens haben.
............ vor Spinat haben.
............ vor Käse haben.
............ vor Freiheit haben.
............ vor ein Leben ohne "Führer" haben.
............ vor dem Leben haben.


Toleranz müssen immer nur "die, die schon länger hier leben" zeigen, Muslimen ist Schweinefleisch auf der Speisekarte natürlich nicht zuzumuten.
"Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg." Otto von Bismarck

"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht
Benutzeravatar
holymoly
Beiträge: 3130
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 15:35
Wohnort: NRW

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon holymoly » Mi 28. Dez 2016, 09:21

Letzter-Mohikaner hat geschrieben:(28 Dec 2016, 08:59)

Eine Kita ohne muslimische Kinder?! Gibt es sowas heutzutage noch? Echt Schwein gehabt :thumbup:

Gut...ich musste zwar aufs Land ziehen...aber ja...das gibt es noch.
Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen

Voltaire
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon ebi80 » Mi 28. Dez 2016, 09:22

Letzter-Mohikaner hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:17)

Toleranz müssen immer nur "die, die schon länger hier leben" zeigen, Muslimen ist Schweinefleisch auf der Speisekarte natürlich nicht zuzumuten.


Ich lass mir auch nicht diktieren was ich esse.
Oder soll man dir Affenhirn servieren, sollte es in Mode kommen?
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
Letzter-Mohikaner
Beiträge: 2836
Registriert: Di 17. Jun 2014, 16:10
Benutzertitel: Homo Politicus

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Letzter-Mohikaner » Mi 28. Dez 2016, 09:26

ebi80 hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:22)

Ich lass mir auch nicht diktieren was ich esse.
Oder soll man dir Affenhirn servieren, sollte es in Mode kommen?


Es geht lediglich darum die Wahl zu haben. Schweinefleischesser bekommen diese zunehmend nicht mehr... wegen muslimischer Intoleranz. Und die Verbannung von Schweinefleisch aus den Kantinen ist auch ein "Diktat"..."du sollst nicht Schwein essen"!
"Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg." Otto von Bismarck

"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht
Benutzeravatar
holymoly
Beiträge: 3130
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 15:35
Wohnort: NRW

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon holymoly » Mi 28. Dez 2016, 09:26

ebi80 hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:11)

Und die, die Angst vor Aliens haben.
............ vor Spinat haben.
............ vor Käse haben.
............ vor Freiheit haben.
............ vor ein Leben ohne "Führer" haben.
............ vor dem Leben haben.

Nöö...diese Ängste hat hier keiner. Dafür können wir Treppen benutzten..ohne getreten zu werden....man kann sich auf ner Parkbank ausruhen, ohne angezündet zu werden...den Weihnachtsmarkt besuchen, ohne ums Leben zu kommen.
Hat doch auch was...oder?
Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen

Voltaire
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon ebi80 » Mi 28. Dez 2016, 09:35

holymoly hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:26)

Nöö...diese Ängste hat hier keiner. Dafür können wir Treppen benutzten..ohne getreten zu werden....man kann sich auf ner Parkbank ausruhen, ohne angezündet zu werden...den Weihnachtsmarkt besuchen, ohne ums Leben zu kommen.
Hat doch auch was...oder?


Ein Leben ohne Krieg hat noch mehr. Die paar Einzeltaten. Da sterben mehr auf Droge und durch Messerstecherreien auf Partys durch besoffene Jugendliche.
Oder daheim beim Lämpchen in die Fassung zu drehen.
Ausserdem geht es hier ums fressen nicht um Terroristen. Aber klar jetzt sind schon Rinder schuld.
Morgens SSchwein und Abends sollte reichen. Einfach zwei Gerichte anbieten und fertich.
Problem gelöst Thema kann zu. Gibt's gar nichts zu debattieren.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon ebi80 » Mi 28. Dez 2016, 09:37

Letzter-Mohikaner hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:26)

Es geht lediglich darum die Wahl zu haben. Schweinefleischesser bekommen diese zunehmend nicht mehr... wegen muslimischer Intoleranz. Und die Verbannung von Schweinefleisch aus den Kantinen ist auch ein "Diktat"..."du sollst nicht Schwein essen"!

Du hast doch die Wahl. Vegetarisch oder eben Fleisch. Rind ist eh besser. Fisch auch. Selbst kochen ist noch besser. Zudem fressen wir eh viel zu viel. Schau dir doch die ganzen Schwabbelbäucher an. Verzicht ist nicht negativ zu sehen.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 14411
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Teeernte » Mi 28. Dez 2016, 09:40

ebi80 hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:22)

Ich lass mir auch nicht diktieren was ich esse.
Oder soll man dir Affenhirn servieren, sollte es in Mode kommen?


...das wird teuer... Affenhirn wird ja - körperwarm aus dem lebenden Körper gelöffelt.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Benutzeravatar
Letzter-Mohikaner
Beiträge: 2836
Registriert: Di 17. Jun 2014, 16:10
Benutzertitel: Homo Politicus

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Letzter-Mohikaner » Mi 28. Dez 2016, 09:46

ebi80 hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:37)

Du hast doch die Wahl. Vegetarisch oder eben Fleisch. Rind ist eh besser. Fisch auch. Selbst kochen ist noch besser. Zudem fressen wir eh viel zu viel. Schau dir doch die ganzen Schwabbelbäucher an. Verzicht ist nicht negativ zu sehen.


Diktierter Verzicht schon! Schwein ist essentieller Teil deutscher Esskultur! Außerdem wird nicht der Gesundheit wegen Schwein verbannt, sondern wegen religiöser Spinner.
"Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg." Otto von Bismarck

"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht
hallelujah
Beiträge: 4470
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon hallelujah » Mi 28. Dez 2016, 10:00

Letzter-Mohikaner hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:46)

Diktierter Verzicht schon! Schwein ist essentieller Teil deutscher Esskultur! Außerdem wird nicht der Gesundheit wegen Schwein verbannt, sondern wegen religiöser Spinner.



Esskultur?? Meinst du den Dreck, der auf ethnisch deutschen Tellern (also nicht V&B, die haben Migrationshintergrund) landet? Ich frage mich gerade, ob du überhaupt ein Schnitzel vernünftig braten kannst...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon ebi80 » Mi 28. Dez 2016, 10:05

Letzter-Mohikaner hat geschrieben:(28 Dec 2016, 09:46)

Diktierter Verzicht schon! Schwein ist essentieller Teil deutscher Esskultur! Außerdem wird nicht der Gesundheit wegen Schwein verbannt, sondern wegen religiöser Spinner.


Auf deutsche Esskultur ist gesch...n. Gibt's nicht.
Geschluckt wird, was auf den Tisch kommt.
Und wenn halt mal kein Schwein gibt ist es auch Wurst.
Verhungern wird keiner. Sonst gibt's nichts, oder nur Beilage. Aus die Maus.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
Kennedy2610
Beiträge: 225
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 15:40

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Kennedy2610 » Mi 28. Dez 2016, 10:10

Ich habe diese Diskussion noch nie verstanden. Es sollte einfach ein Gericht mit Fleisch und eines ohne angeboten werden. Wenn dies aus finanziellen Gründen nicht möglich ist kann man doch auf Wunsch das Fleisch weglassen, wenn man eine bestimmte Sorte nicht essen möchte.

Zurück zu „80. Integration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste