quizz

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7647
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Di 5. Dez 2017, 11:03

Keoma hat geschrieben:(05 Dec 2017, 10:38)

Nein.
Sein Vater hat ihn anerkannt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Juan_de_Austria ?

Geronimo ist der Deckname :D
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: quizz

Beitragvon Keoma » Di 5. Dez 2017, 12:28

aleph hat geschrieben:(05 Dec 2017, 11:03)

https://de.wikipedia.org/wiki/Juan_de_Austria ?

Geronimo ist der Deckname :D

Bingo!
Der Nächste zum Rasieren.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7647
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Di 5. Dez 2017, 12:32

Es gibt eine Völkergruppe, von der man dachte, sie leben schon seit Jahrtausenden völlig isoliert vom Rest der Welt. Forscher haben durch genetische Untersuchungen festgestellt, dass es vor "kurzer" Zeit eine massive Zuwanderung von einem anderen Kontinent gab, die Zuwanderer vermischten sich mit den Einheimischen, so dass man die Herkunft nicht mehr sieht. Von welcher Völkergruppe und von welchen Zuwanderern ist die Rede? Wann war diese Zuwanderung?

Von Amerika ist jedenfalls nicht die Rede :D
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Di 5. Dez 2017, 12:51

aleph hat geschrieben:(05 Dec 2017, 12:32)

Es gibt eine Völkergruppe, von der man dachte, sie leben schon seit Jahrtausenden völlig isoliert vom Rest der Welt. Forscher haben durch genetische Untersuchungen festgestellt, dass es vor "kurzer" Zeit eine massive Zuwanderung von einem anderen Kontinent gab, die Zuwanderer vermischten sich mit den Einheimischen, so dass man die Herkunft nicht mehr sieht. Von welcher Völkergruppe und von welchen Zuwanderern ist die Rede? Wann war diese Zuwanderung?

Von Amerika ist jedenfalls nicht die Rede :D

Sind die beiden Kontinente Asien und Australien?
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7647
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Di 5. Dez 2017, 12:56

Trutznachtigall hat geschrieben:(05 Dec 2017, 12:51)

Sind die beiden Kontinente Asien und Australien?

ja, ja
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Excellero
Beiträge: 971
Registriert: So 16. Nov 2014, 12:32
Benutzertitel: Abgehängter AfD Wähler

Re: quizz

Beitragvon Excellero » Di 5. Dez 2017, 13:14

Keoma hat geschrieben:(05 Dec 2017, 10:38)

Nein.
Sein Vater hat ihn anerkannt.


Ja war nun die Antwort richtig oder nicht?
Um fremden Wert willig und frei anzuerkennen, muß man eigenen haben.
-Immanuel Kant
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 71832
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Phönix
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Di 5. Dez 2017, 13:30

aleph hat geschrieben:(05 Dec 2017, 12:32)

Es gibt eine Völkergruppe, von der man dachte, sie leben schon seit Jahrtausenden völlig isoliert vom Rest der Welt. Forscher haben durch genetische Untersuchungen festgestellt, dass es vor "kurzer" Zeit eine massive Zuwanderung von einem anderen Kontinent gab, die Zuwanderer vermischten sich mit den Einheimischen, so dass man die Herkunft nicht mehr sieht. Von welcher Völkergruppe und von welchen Zuwanderern ist die Rede? Wann war diese Zuwanderung?

Von Amerika ist jedenfalls nicht die Rede :D


Klingt nach Neuguinea
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7647
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Di 5. Dez 2017, 13:49

Alexyessin hat geschrieben:(05 Dec 2017, 13:30)

Klingt nach Neuguinea

Nein. Die Verwandtschaft von Australiden und Papuas auf der einen Seite und die Vermischung von Papuas und Austronesiern andererseits war schon lange bekannt. Beide Male waren die Sprachen entsprechende Hinweise. Der gesuchte Tatbestand ist erst vor wenigen Jahren herausgefunden worden.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Di 5. Dez 2017, 17:19

aleph hat geschrieben:(05 Dec 2017, 13:49)

Nein. Die Verwandtschaft von Australiden und Papuas auf der einen Seite und die Vermischung von Papuas und Austronesiern andererseits war schon lange bekannt. Beide Male waren die Sprachen entsprechende Hinweise. Der gesuchte Tatbestand ist erst vor wenigen Jahren herausgefunden worden.

"Vor mehr als 40.000 Jahren erreichen die Vorfahren der Aborigines Australien - danach kamen lange keine Siedler auf den Kontinent. Ein Genvergleich legt nahe, dass vor gut 4000 Jahren Menschen aus Indien einwanderten." Meinst du das?

http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2013/01/15/article-2262843-16F5BDED000005DC-853_634x651.jpg
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7647
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Di 5. Dez 2017, 17:36

Trutznachtigall hat geschrieben:(05 Dec 2017, 17:19)

"Vor mehr als 40.000 Jahren erreichen die Vorfahren der Aborigines Australien - danach kamen lange keine Siedler auf den Kontinent. Ein Genvergleich legt nahe, dass vor gut 4000 Jahren Menschen aus Indien einwanderten." Meinst du das?

http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2013/01/15/article-2262843-16F5BDED000005DC-853_634x651.jpg

Ja, Du bist dran
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Di 5. Dez 2017, 18:01

aleph hat geschrieben:(05 Dec 2017, 17:36)
Ja, Du bist dran

Eine sehr bekannte Krimiromanfigur benannte seinen treuen Begleiter nach IHM, einer realen Person.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5241
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Mi 6. Dez 2017, 10:46

Trutznachtigall hat geschrieben:(05 Dec 2017, 18:01)

Eine sehr bekannte Krimiromanfigur benannte seinen treuen Begleiter nach IHM, einer realen Person.
Europäisch, amerikanisch? Film, Buch?
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7647
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 6. Dez 2017, 10:51

Trutznachtigall hat geschrieben:(05 Dec 2017, 18:01)

Eine sehr bekannte Krimiromanfigur benannte seinen treuen Begleiter nach IHM, einer realen Person.

Sherlock Holmes?
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Mi 6. Dez 2017, 10:51

Misterfritz hat geschrieben:(06 Dec 2017, 10:46)

Europäisch, amerikanisch? Film, Buch?

Europäisch, Buch, Film. Der Autor ist vor etwa 2 Jahren gestorben.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Mi 6. Dez 2017, 10:55

aleph hat geschrieben:(06 Dec 2017, 10:51)

Sherlock Holmes?

Nein. Etwa einhundert Jahre später.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5241
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Mi 6. Dez 2017, 11:03

Trutznachtigall hat geschrieben:(06 Dec 2017, 10:51)

Europäisch, Buch, Film. Der Autor ist vor etwa 2 Jahren gestorben.

Autor Mankell, Wallanders Hund Jussi?
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Mi 6. Dez 2017, 11:38

Misterfritz hat geschrieben:(06 Dec 2017, 11:03)

Autor Mankell, Wallanders Hund Jussi?

Superschnell :thumbup: !
Benannt nach dem von Wallander vereehrten schwedischen Tenor Jussi Björling, den auch ich sehr schätze.

Wer möchte, kann mal reinhören: Jussi Björling und Robert Merrill:Duett aus „Die Perlenfischer“
https://www.youtube.com/watch?v=Zdb94HbyRko

Du bist wieder dran.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 5241
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Mi 6. Dez 2017, 13:15

Sooo, jetzt mal weiter:
SIE treten immer zu Viert auf!
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Mi 6. Dez 2017, 14:54

Misterfritz hat geschrieben:(06 Dec 2017, 13:15)

Sooo, jetzt mal weiter:
SIE treten immer zu Viert auf!

4 Männer oder 4 Frauen oder Männer und Frauen gemixt?
Machen sie Musik?
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: quizz

Beitragvon Keoma » Mi 6. Dez 2017, 14:55

Misterfritz hat geschrieben:(06 Dec 2017, 13:15)

Sooo, jetzt mal weiter:
SIE treten immer zu Viert auf!


Das macht jedes Streichquartett.
Und die Daltons.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste