quizz

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14811
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: quizz

Beitragvon Dieter Winter » Fr 22. Sep 2017, 09:20

Ravenna?
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7526
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Fr 22. Sep 2017, 09:33

Nein. Die Region war früher größer. Ein kleinerer Teil gehört heute zu einem größeren Land, während der Hauptteil der Region bei diesem kleineren Land verblieben ist, das später gegründet wurde. Daher hat diese Region eine Exklave (innerhalb des Landes). Die Hauptstadt dieser Region heißt auf Deutsch "Bergen".
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2403
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Fr 22. Sep 2017, 11:18

aleph hat geschrieben:(22 Sep 2017, 10:33)

Nein. Die Region war früher größer. Ein kleinerer Teil gehört heute zu einem größeren Land, während der Hauptteil der Region bei diesem kleineren Land verblieben ist, das später gegründet wurde. Daher hat diese Region eine Exklave (innerhalb des Landes). Die Hauptstadt dieser Region heißt auf Deutsch "Bergen".

Turin?
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7526
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Fr 22. Sep 2017, 11:27

Nein. Das Land, in dem die Region liegt, gehörte auch einmal zur Niederlande. Davor zu Spanien.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3723
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Fr 22. Sep 2017, 11:44

aleph hat geschrieben:(22 Sep 2017, 12:27)

Nein. Das Land, in dem die Region liegt, gehörte auch einmal zur Niederlande. Davor zu Spanien.


Die Region sollte der Hennegau sein, die Hauptstadt Mons. Die Person find ich aber nicht ...
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7526
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Fr 22. Sep 2017, 11:51

Europa2050 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 12:44)

Die Region sollte der Hennegau sein, die Hauptstadt Mons. Die Person find ich aber nicht ...


Immerhin bist Du schon auf die Region gekommen! Welche Stadt in dieser Region war mal Hauptstadt eines Reiches und welche Person, die dort geboren wurde, war Künstler, änderte den Namen und arbeitete auch in Italien? Ich denke, das ist jetzt lösbar :D

Falls nicht, hätte ich einen Psalm als Trost :D
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2403
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Fr 22. Sep 2017, 18:05

aleph hat geschrieben:(22 Sep 2017, 12:51)

Immerhin bist Du schon auf die Region gekommen! Welche Stadt in dieser Region war mal Hauptstadt eines Reiches und welche Person, die dort geboren wurde, war Künstler, änderte den Namen und arbeitete auch in Italien? Ich denke, das ist jetzt lösbar :D

Falls nicht, hätte ich einen Psalm als Trost :D

Das ist alles mehr als verwirrend :s . Vermutlich ist Valenciennes gemeint. Als Künstler käme vielleicht Watteau in Frage, haut aber im Detail nicht hin.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7526
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Fr 22. Sep 2017, 18:32

Nein. Er malte auch am brüsseler rathaus.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2403
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Fr 22. Sep 2017, 18:48

aleph hat geschrieben:(22 Sep 2017, 19:32)

Nein. Er malte auch am brüsseler rathaus.

Ist Valenciennes denn wenigstens richtig? :?: :mad:
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7526
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Fr 22. Sep 2017, 19:09

Nein. Die gesuchte stadt ist die zweitälteste stadt im hennegau in belgien
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2403
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Fr 22. Sep 2017, 19:44

Definitiv letzter Versuch: Rogier van der Weyden, geboren in Tournai .
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7526
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Fr 22. Sep 2017, 19:45

Bravo. Du bist dran :D
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3723
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Fr 22. Sep 2017, 19:57

aleph hat geschrieben:(22 Sep 2017, 12:51)

Immerhin bist Du schon auf die Region gekommen! Welche Stadt in dieser Region war mal Hauptstadt eines Reiches und welche Person, die dort geboren wurde, war Künstler, änderte den Namen und arbeitete auch in Italien? Ich denke, das ist jetzt lösbar :D

Falls nicht, hätte ich einen Psalm als Trost :D


Die Hauptstadt (des Frankenreiches) ist Tournai.

Und jetzt brauch ich den Psalm :)

Edit: war mein Handy wieder mal zu langsam ...

Gratulation @Trutznachtigall, hast den Belgier ja doch noch klein bekommen ... :thumbup:
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2403
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Sa 23. Sep 2017, 00:16

Europa2050 hat geschrieben:(22 Sep 2017, 20:57)

Gratulation @Trutznachtigall, hast den Belgier ja doch noch klein bekommen ... :thumbup:

Das war mal wieder sehr mühsam. *stöhn*

Das gehört zur Dekoration eines Gebäudes, in dem einst Geld hergestellt wurde. Gesucht wird der Ort.

https://www.hostingpics.net/viewer.php?id=324113aaaaaaa1.jpg
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7629
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: quizz

Beitragvon Bleibtreu » Sa 23. Sep 2017, 01:18

Avignon, Hôtel de Monnaies
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2403
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Sa 23. Sep 2017, 07:26

Bleibtreu hat geschrieben:(23 Sep 2017, 02:18)

Avignon, Hôtel de Monnaies

Ich wollte mich mal als Menschenfreund profilieren und nach dem letzten aleph-Rätselklotz ein leichtes einstellen.
Ja, hast du schnell rausgefunden. Bitte ein neues Rätsel von dir.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7629
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: quizz

Beitragvon Bleibtreu » Sa 23. Sep 2017, 07:47

Gesucht wird der uneheliche Sohn eines beruehmt-beruechtigten Mannes. Er gelangte durch seinen Vater zu Macht und ueberlebte ihn nur 4 Jahre.
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2403
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Sa 23. Sep 2017, 08:13

Bleibtreu hat geschrieben:(23 Sep 2017, 08:47)

Gesucht wird der uneheliche Sohn eines beruehmt-beruechtigten Mannes. Er gelangte durch seinen Vater zu Macht und ueberlebte ihn nur 4 Jahre.

Hört sich nach Italien und Renaissance an: Cesare Borgia?
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7629
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: quizz

Beitragvon Bleibtreu » Sa 23. Sep 2017, 08:22

Trutznachtigall hat geschrieben:(23 Sep 2017, 09:13)

Hört sich nach Italien und Renaissance an: Cesare Borgia?

Ausgezeichnet! Genau der ist gemeint - Cesare Borgia, unehelicher Sohn des Borgia Papstes Alexander VI. :thumbup:
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2403
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Sa 23. Sep 2017, 08:51

Eher nicht so ganz leicht:

Von da ab hatten die Beeren des Baumes ihre ursprüngliche Farbe verloren und waren rot.
Was war passiert?
Gesucht werden die beiden Personen, die unittelbar in das traurige Geschehen involviert waren.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott. (Friedrich Schiller)

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast