Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Moderator: Moderatoren Forum 2

Uffzach
Beiträge: 1342
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:21

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Uffzach » Di 12. Dez 2017, 18:43

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2017, 18:39)

Es nicht nur eine Behauptung und die Welt ist keine links-grüne Zeitung............... :)


Zur Information: 'links-grün' subsummiert die Ideologien von CDU, SPD, Grüne und Linke.

Und natürlich ist alles was geschrieben wird nur eine Behauptung, wenn man es nicht mit eigenen Augen sehen kann. Wer dies verneint ist als 'naiv' zu bezeichnen.
Für die Freiheit des sprachlichen Ausdrucks !
Macht ist Macht über die Sprache der anderen. Fürchtet euch nicht, denn Bezeichner sind a priori bedeutungsleere Zeichenfolgen. :cool:
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31315
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 18:53

Provokateur hat geschrieben:(12 Dec 2017, 17:57)

[url]Machete bedeutet "Prüfung durch die Staatsanwaltschaft".[/url]

Die Polizei hat jedenfalls diese Tweets gesichert.
Ob der Höcke-Getreue und MdB mit der Behauptung durch kommt, es handele sich um Kunst, bleibt fraglich. Das klingt doch sehr nach einer Schutzbehauptung. Zudem war Brandner früher schon sozial auffällig.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31315
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 19:06

Uffzach hat geschrieben:(12 Dec 2017, 17:57)

Na und? Wer außenpolitische Ambitionen in Europa hat, pflegt natürlich auch Kontakte zu Russland. Es wird von links-grünen Verschwörungstheoretikern immer so getan als ob die AfD ein Werkzeug der Russen sei, aber das ist Ursache und Wirkung verwechseln. Die Usache der AfD ist die Politik der Ära Merkel. Dass eine echte und einzige Opposition zu Merkel im Sinne von Putin's Europastrategie der Spaltung ist, das kann ja sein. Nur ist Putin's Strategie halt nicht die Ursache der AfD. Und als AfD gibt man die Ziele nicht deshalb auf, weil die dadurch entstehende innenpolitische Polarisierung vielleicht in Putin's Interesse sein könnte.

Spionage und illegale Geldwäsche sind eine Art von "echte und einzige Opposition", die mehr als fragwürdig wäre. Es ist dann eine Opposition gegen dieses Land.

Insider, die als Trolle eingesetzt waren, enthüllen, wie in Sozialen Netzwerken systematisch Falschmeldungen verbreitet werden, um die angebliche Dekadenz des Westens zu belegen und die europäischen Gesellschaften zu destabilisieren.
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/p ... t-100.html

Die Abwehr sollte sich darum kümmern.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Charles
Beiträge: 1124
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:29

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Charles » Di 12. Dez 2017, 19:37

Provokateur hat geschrieben:(12 Dec 2017, 18:23)
Wenn Merkel in einem Liebesbrief an ihren Mann "General Franco hat in Spanien nix falsch gemacht" schreiben würde, wäre ich genau so daran interessiert wie an den Äußerungen Weidels. Denn auch das ungefilterte, private Verhalten einer Person, die ein öffentliches Mandat ausübt und somit für unseren Rechtsstaat einstehen muss, ist interessant.


Dann hat ein Politiker deiner Meinung nach kein Anrecht auf Privat- und Intimsphäre? Alles darf bzw. soll sogar veröffentlicht werden? Private Briefe, Tagebücher, Fotos aus den Privathäusern der Politiker?
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31315
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 20:00

Charles hat geschrieben:(12 Dec 2017, 19:37)

Dann hat ein Politiker deiner Meinung nach kein Anrecht auf Privat- und Intimsphäre? Alles darf bzw. soll sogar veröffentlicht werden? Private Briefe, Tagebücher, Fotos aus den Privathäusern der Politiker?

Das ist öfters so, dass eine Affäre durch einen Informanten aufgedeckt wird.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Helmuth_123
Beiträge: 8532
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 18:51
Benutzertitel: Teutsche Libertät
Wohnort: Thüringen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Helmuth_123 » Di 12. Dez 2017, 20:05

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2017, 18:12)

Seit wann ist es üblich sich mit Auotkraten zu treffen?
Ach ja, ich vergass deine Auslassung bezüglich Assad......


In der Diplomatie? Schon immer. Geht auch gar nicht anders. Das macht die Autokraten nicht besser und nicht schlechter. Nur muss man halt auch mit denen auf dem internationalen Parkett reden.

Und zur AfD: Mit wem sich Mitglieder bzw. führende Mitglieder der AfD treffen ist zunächst einmal deren Privatangelegenheit. Andere Menschen dürfen und können sich natürlich über solche privaten Treffen eine entsprechende Meinungen bilden und diese auch äußern.
„Nu da machd doch eiern Drägg alleene!“-Friedrich August III. zugeschrieben
„Konservativ ist, Dinge zu schaffen, die zu erhalten sich lohnt.“-Arthur Moeller van den Bruck
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31315
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 20:11

Helmuth_123 hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:05)

In der Diplomatie? Schon immer. Geht auch gar nicht anders. Das macht die Autokraten nicht besser und nicht schlechter. Nur muss man halt auch mit denen auf dem internationalen Parkett reden.

Und zur AfD: Mit wem sich Mitglieder bzw. führende Mitglieder der AfD treffen ist zunächst einmal deren Privatangelegenheit. Andere Menschen dürfen und können sich natürlich über solche privaten Treffen eine entsprechende Meinungen bilden und diese auch äußern.

"Trojanische Pferde" nennt sie jemand von einen Think Tank.
Jakub Janda vom European Values Think Tank wertet im Auftrag der Europäischen Union aus Russland gesteuerte Desinformationskampagnen aus. Für ihn steht fest: "Rechte und rechtsextreme Parteien im Europaparlament sind wie trojanische Pferde." Die Dokumentation "Putins geheimes Netzwerk - Wie Russland den Westen spaltet" gewährt einen Einblick in einen gigantisches Desinformations-Apparat und in die Kreise seiner westlichen Helfer.
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/p ... t-100.html

Kontakte zu Agenten sind deiner Ansicht nach vermutlich auch Privatsache.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Helmuth_123
Beiträge: 8532
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 18:51
Benutzertitel: Teutsche Libertät
Wohnort: Thüringen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Helmuth_123 » Di 12. Dez 2017, 20:28

DarkLightbringer hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:11)

"Trojanische Pferde" nennt sie jemand von einen Think Tank.
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/p ... t-100.html

Kontakte zu Agenten sind deiner Ansicht nach vermutlich auch Privatsache.


Sollten Fälle von Spionage vorliegen, dann fällt das in den Aufgabenbereich der Geheimdienste bzw. Strafverfolgungsbehörden. Ich gehöre keinen von beiden an. Ich kann nicht beurteilen, ob es im Zusammenhang mit der AfD zu solchen Fällen gekommen ist. Und man sollte auch vorsichtig sein mit solchen Anschuldigen.
„Nu da machd doch eiern Drägg alleene!“-Friedrich August III. zugeschrieben
„Konservativ ist, Dinge zu schaffen, die zu erhalten sich lohnt.“-Arthur Moeller van den Bruck
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67596
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 12. Dez 2017, 20:33

Uffzach hat geschrieben:(12 Dec 2017, 18:43)

Zur Information: 'links-grün' subsummiert die Ideologien von CDU, SPD, Grüne und Linke.


Soso, und wie lautet diese Ideologie denn?

Uffzach hat geschrieben:(12 Dec 2017, 18:43)
Und natürlich ist alles was geschrieben wird nur eine Behauptung, wenn man es nicht mit eigenen Augen sehen kann. Wer dies verneint ist als 'naiv' zu bezeichnen.


Es ist nicht naiv, eidestattliche Erklärungen als solche wahrzunehmen und auch die Reaktion von Püppie Weidel dementsprechend zu bemerken.

Aber vielleicht hast du es nicht so mit dem Rechtssystem? Probleme oder Verständnis?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31315
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 20:34

Helmuth_123 hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:28)

Sollten Fälle von Spionage vorliegen, dann fällt das in den Aufgabenbereich der Geheimdienste bzw. Strafverfolgungsbehörden. Ich gehöre keinen von beiden an. Ich kann nicht beurteilen, ob es im Zusammenhang mit der AfD zu solchen Fällen gekommen ist. Und man sollte auch vorsichtig sein mit solchen Anschuldigen.

Die Geheimdienste erzählen bestimmt nicht alles, trotz größtmöglicher Transparenz, aber Presseberichte kann man doch lesen. Ein Beispiel:

Auch deutsche Behörden halten Piskorski nach Informationen der ZEIT für einen zentralen Akteur bei Russlands Versuchen, seine Nachbarstaaten zu destabilisieren.

Dieser Mann mit engen Kontakten zum Kreml gründet also vergangenes Jahr einen Verein in Deutschland, um deutsche und österreichische Politiker rechtspopulistischer Parteien wie der FPÖ und der AfD für Wahlbeobachtungen in osteuropäischen Staaten, im Einflussbereich Russlands anzuwerben.
http://blog.zeit.de/fragen/2017/09/01/a ... ki-luegen/
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67596
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 12. Dez 2017, 20:34

Charles hat geschrieben:(12 Dec 2017, 19:37)

Dann hat ein Politiker deiner Meinung nach kein Anrecht auf Privat- und Intimsphäre?


Es ist zumindest nicht so streng wie bei Personen, die nicht in der Öffentlichkeit stehen. Sollte dir aber bekannt sein, oder?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67596
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 12. Dez 2017, 20:35

Helmuth_123 hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:05)

In der Diplomatie? Schon immer.


Mir ist nicht bekannt, das die AfD oder Herr Gauland im diplomatischen Dienst agieren.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Helmuth_123
Beiträge: 8532
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 18:51
Benutzertitel: Teutsche Libertät
Wohnort: Thüringen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Helmuth_123 » Di 12. Dez 2017, 20:39

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:35)

Mir ist nicht bekannt, das die AfD oder Herr Gauland im diplomatischen Dienst agieren.


Verkürzt zitieren? Nicht gerade die feine Art. Mein Beitrag besteht aus zwei Teilen. Der zweite Absatz bezieht sich auf die AfD.
„Nu da machd doch eiern Drägg alleene!“-Friedrich August III. zugeschrieben
„Konservativ ist, Dinge zu schaffen, die zu erhalten sich lohnt.“-Arthur Moeller van den Bruck
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 67596
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Alexyessin » Di 12. Dez 2017, 20:46

Helmuth_123 hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:39)

Verkürzt zitieren? Nicht gerade die feine Art. Mein Beitrag besteht aus zwei Teilen. Der zweite Absatz bezieht sich auf die AfD.


Tja, wenn du beginnend mit Diplomatie kommst und am Schluss anmerkst, Privatpersonen können tun und lassen was sie wollen.............

Gauland ist nun mal keine richtige Privatperson mehr. ;) War zum Zeitpunkt übrigens auch nicht mehr.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Helmuth_123
Beiträge: 8532
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 18:51
Benutzertitel: Teutsche Libertät
Wohnort: Thüringen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Helmuth_123 » Di 12. Dez 2017, 20:49

DarkLightbringer hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:34)

Die Geheimdienste erzählen bestimmt nicht alles, trotz größtmöglicher Transparenz, aber Presseberichte kann man doch lesen. Ein Beispiel:

http://blog.zeit.de/fragen/2017/09/01/a ... ki-luegen/


Noch einmal. Wenn Fälle von Spionage vorliegen, dann fällt das in den Aufgabenbereich von Geheimdiensten und Strafverfolgungsbehörden. Ich gehöre weder dem einen noch dem anderen an.
„Nu da machd doch eiern Drägg alleene!“-Friedrich August III. zugeschrieben
„Konservativ ist, Dinge zu schaffen, die zu erhalten sich lohnt.“-Arthur Moeller van den Bruck
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31315
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon DarkLightbringer » Di 12. Dez 2017, 20:56

Helmuth_123 hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:49)

Noch einmal. Wenn Fälle von Spionage vorliegen, dann fällt das in den Aufgabenbereich von Geheimdiensten und Strafverfolgungsbehörden. Ich gehöre weder dem einen noch dem anderen an.

Manchmal gibt es auch Untersuchungsausschüsse, weshalb die Medien dann darüber berichten. Beispiel NSA-Affäre.

Wenn wir us-amerikanische Verhältnisse hätten, gäbe es wahrscheinlich auch schon längst einen Sonderermittler für die AfD-Russland-Kontakte.

Geheimdienste untersuchen AfD-Verbindungen nach Russland
http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... -regierung
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
Helmuth_123
Beiträge: 8532
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 18:51
Benutzertitel: Teutsche Libertät
Wohnort: Thüringen

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Helmuth_123 » Di 12. Dez 2017, 20:59

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:46)

Tja, wenn du beginnend mit Diplomatie kommst und am Schluss anmerkst, Privatpersonen können tun und lassen was sie wollen.............

Gauland ist nun mal keine richtige Privatperson mehr. ;) War zum Zeitpunkt übrigens auch nicht mehr.


Gauland und andere führende Mitglieder der AfD stehen als Privatpersonen auf Grund ihres politischen Engagement in Licht der Öffentlichkeit. Und deswegen kann sich jeder Einzelnen über das Verhalten dieser Personen eine Meinung bilden und darf und kann diese auch äußern. Darauf habe ich aber auch schon in meinem Ursprungsbeitrag hingewiesen.
„Nu da machd doch eiern Drägg alleene!“-Friedrich August III. zugeschrieben
„Konservativ ist, Dinge zu schaffen, die zu erhalten sich lohnt.“-Arthur Moeller van den Bruck
Julian
Beiträge: 6585
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon Julian » Di 12. Dez 2017, 21:12

Alexyessin hat geschrieben:(12 Dec 2017, 20:33)
Es ist nicht naiv, eidestattliche Erklärungen als solche wahrzunehmen und auch die Reaktion von Püppie Weidel dementsprechend zu bemerken.


Immer wieder süß, wie Ihr Linksgrünen alle möglichen Dinge ausleben dürft, solange es "gegen Rechts" geht. Da sind auch frauenfeindliche Bezeichnungen wie "Püppie Weidel" plötzlich willkommen. Doppelmoral halt. Genau das widert mich bei euch so an.
Benutzeravatar
Trumpversteher
Beiträge: 11
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 09:30

Umfrage: Wie beliebt ist die AfD?

Beitragvon Trumpversteher » Di 12. Dez 2017, 21:25

Was haltet ihr denn von der AfD, sie ist mittlerweile offiziell in unseren Leben angekommen. Mich würde deswegen interessieren, ob bei Politikinteressierten die Werte vom Durchschnitt abweichen.
"Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir." - Mark Twain
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 29910
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Beitragvon JJazzGold » Di 12. Dez 2017, 21:42

Julian hat geschrieben:(12 Dec 2017, 21:12)

Immer wieder süß, wie Ihr Linksgrünen alle möglichen Dinge ausleben dürft, solange es "gegen Rechts" geht. Da sind auch frauenfeindliche Bezeichnungen wie "Püppie Weidel" plötzlich willkommen. Doppelmoral halt. Genau das widert mich bei euch so an.


Weshalb sollte ich plötzlich Linksgrün sein, nur weil ich Püppi Weidel schreibe? Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Zurück zu „22. Parteien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste