Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10.

In diesem Forum werden Themen rund um die sozialen Sicherungsysteme diskutiert.
Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Arbeitslosengeld 2 (HartzIV), Rentenversicherung, Sozialgesetzbuch.

Moderator: Moderatoren Forum 1

Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18862
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10.

Beitragvon Skull » Do 15. Mär 2018, 11:55

Tom Bombadil hat geschrieben:(15 Mar 2018, 11:46)

Du hast doch eben erst die Meldungen geschlossen, meine Beiträge sind in der Ablage: viewtopic.php?f=26&t=42575&start=1700

Mir ist neu, das Meldungen öffentlich thematisiert werden.
Da Du aber öffentlich nachfragst, somit auch eine öffentliche Antwort.

Ein Teil Deiner Meldungen der letzten Tage wurde bearbeitet und Beiträge wurden in die Ablage verschoben.
Eben auch ... Beiträge von Dir. Aber eben auch nicht jeder gemeldete und dort nicht gemeldete Beitrag.

Deine heutigen Meldungen wurden nicht als sanktionswürdig erachtet.
Somit wurden weder Deine eigenen Provokationen, noch die Provokationen,
die von Dir gemeldet wurden, verändert oder in die Ablage verschoben.

Die Moderation ist der Meinung das diese schon älteren Beiträge keiner weiteren Bearbeitung bedürfen.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10.

Beitragvon Tom Bombadil » Do 15. Mär 2018, 12:13

Hier ist doch der Moderationsstrang, was soll denn hier sonst diskutiert werden, wenn nicht die Moderation, zumal du ja auch noch nachgefragt hattest.

Naja, dann bleiben die Pöbeleien und Unterstellungen gegen andere User und mich halt stehen, etwas anderes hätte ich von dir jetzt auch nicht erwartet, aber einen Versuch war es wert. Klar, die Beiträge sind uralt :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9958
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10.

Beitragvon odiug » Do 15. Mär 2018, 20:16

Es wurde sehr viel in die Ablage verschoben ... auch von zollagent.
Ich moderiere anders als Skull ... ich lasse mehr stehen, auch weil ich der Meinung bin, nicht jeden Mist in die Ablage zu verschieben.
Mist ist manchmal auch ganz informativ.
Also hör auf zu wuiseln und benutze den Meldebutton nicht, um andere User "abzuschiessen".
Dazu ist er nicht da.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10.

Beitragvon Tom Bombadil » Do 15. Mär 2018, 20:29

Unterlasse deine Unterstellungen. Es bleiben Pöbeleien gegen mich und andere User stehen, Reaktionen darauf werden von euch entfernt.

Was bedeutet "wuiseln"?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15966
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10.

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 16. Mär 2018, 06:28

Tom Bombadil hat geschrieben:(15 Mar 2018, 20:29)


Was bedeutet "wuiseln"?



Sowas wie "Mimimimi"
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10.

Beitragvon Tom Bombadil » Fr 16. Mär 2018, 10:02

Gut zu wissen!
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
jorikke
Beiträge: 6034
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 09:05

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10

Beitragvon jorikke » So 18. Mär 2018, 19:35

Skull hat geschrieben:(18 Mar 2018, 18:25)

Guten Tag,

diverse Posting in diesen Thread

viewtopic.php?f=4&t=39954

ausgelagert.



Desweiteren bitte ich darum, beim Thema zu bleiben
und nicht in gegenseitige Motivationenspekulationen über User zu verfallen.

Führt zu nichts, allenfalls zu Eingriffen seitens der Moderation.


:thumbup:
Benutzeravatar
Maltrino
Beiträge: 740
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 12:40

Re: Hartz-IV jetzt abschaffen!

Beitragvon Maltrino » So 29. Apr 2018, 17:55

Skull hat geschrieben:(29 Apr 2018, 18:48)

Guten Abend,

soll das nun ein Weinstubenthread werden ?


Sag mal was ist eigentlich los mit euch? Soll ich das alles unter der Rubrik "Latent antisemitisches Geschwurbel von deutschen Wutbürgern" abhaken diese permanente Feindseligkeit seid ich hier relativ belangloses Zeugs in diesem relativ belanglosem Forum schreibe? Ihr habt doch diesen Weinstubenthread hier im Sozialpolitik Forum akzeptiert. Meine Güte, das geht einem echt auf den Keks. Da müsst ihr euch echt nicht wundern wenn "25 bis 45 jährige" in diesem Land keinen Bock haben zu arbeiten. Schuften, nicht mehr verdienen als ein Hartzer, und dann noch von alternden Wutbürgern dumm anmachen lassen. Ja, löscht mal schön. ich such mir schonmal ne Wohnung am anderen Ende der Welt.
Wie ihr seht, habe ich jetzt auch ein Profilbild wo das Portrait eines großen politischen Denkers aus der Vergangenheit abgebildet ist. Damit ist jetzt jede meiner Aussagen wahr und absolut seriös.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18862
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Diskussionstrang im Forum 10

Beitragvon Skull » So 29. Apr 2018, 17:58

Maltrino hat geschrieben:(29 Apr 2018, 18:55)

Sag mal was ist eigentlich los mit euch? Soll ich das alles unter der Rubrik "Latent antisemitisches Geschwurbel von deutschen Wutbürgern" abhaken diese permanente Feindseligkeit seid ich hier relativ belangloses Zeugs in diesem relativ belanglosem Forum schreibe? Ihr habt doch diesen Weinstubenthread hier im Sozialpolitik Forum akzeptiert. Meine Güte, das geht einem echt auf den Keks. Da müsst ihr euch echt nicht wundern wenn "25 bis 45 jährige" in diesem Land keinen Bock haben zu arbeiten. Schuften, nicht mehr verdienen als ein Hartzer, und dann noch von alternden Wutbürgern dumm anmachen lassen. Ja, löscht mal schön. ich such mir schonmal ne Wohnung am anderen Ende der Welt.

Guten Abend,

keine Ahnung was in Dir vorgeht.

Die Moderation im WIFo weist Dich (und andere) lediglich regelmässig darauf hin,
Spam hier zu unterlassen und die Regeln einzuhalten.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38564
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Hartz-IV jetzt abschaffen!

Beitragvon Realist2014 » Mo 30. Apr 2018, 09:25

Skull hat geschrieben:(30 Apr 2018, 10:16)

Guten Morgen,

verschiedene Beiträge in den BGE Strang...verschoben.



Lieber Moderator,

das Thema hier ist ja "Hartz-IV abschaffen"

somit stellt sich ja logischerweise die Frage nach dem "danach"

also optionale Alternativen

wieso werden diese Alternativen ( z. Bsp "BGE") als "themenfremder Spam" eingestuft und verschoben?

Oder anders gefragt, wo ist die Grenze dessen hier , was noch als "themenzugehörig" von der Moderation klassifiziert wird?

danke
Laut Aussage der linken Ideologen sind alle ökonomisch erfolgreichen dumm, und die wahre Intelligenz tritt sich in der untersten ökonomischen Etage auf die Füße.....daher muss diese Etage ausgebaut werden
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18862
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Mod Diskussion im Forum 10

Beitragvon Skull » Mo 30. Apr 2018, 09:32

Realist2014 hat geschrieben:(30 Apr 2018, 10:25)

Lieber Moderator,

das Thema hier ist ja "Hartz-IV abschaffen"

somit stellt sich ja logischerweise die Frage nach dem "danach"

also optionale Alternativen

wieso werden diese Alternativen ( z. Bsp "BGE") als "themenfremder Spam" eingestuft und verschoben?

Oder anders gefragt, wo ist die Grenze dessen hier , was noch als "themenzugehörig" von der Moderation klassifiziert wird?

danke

Guten Morgen,

die Antwort ist einfach...oder auch nicht.

Immer dann, wenn die Moderation den Eindruck hat, das Ursprungsthemen umfunktioniert oder zerstört werden.

Da kann es somit auch keine klare Grenze geben.

In diesem Fall ist daher auch nur ... in einen anderen Strang verschoben wurden.
Und eben nicht in die Ablage.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Wähler
Beiträge: 4052
Registriert: Di 25. Dez 2012, 13:04
Wohnort: Bayern

Re: Hartz-IV jetzt abschaffen!

Beitragvon Wähler » Mo 30. Apr 2018, 17:36

Realist2014 hat geschrieben:(30 Apr 2018, 10:25)
Lieber Moderator,
das Thema hier ist ja "Hartz-IV abschaffen"
somit stellt sich ja logischerweise die Frage nach dem "danach"
also optionale Alternativen
wieso werden diese Alternativen ( z. Bsp "BGE") als "themenfremder Spam" eingestuft und verschoben?
Oder anders gefragt, wo ist die Grenze dessen hier , was noch als "themenzugehörig" von der Moderation klassifiziert wird?
danke

Ein Sammelstrang Hartz-IV, solidarisches Grundeinkommen oder BGE wäre auf den ersten Blick praktisch, würde aber der Komplexität des Politikfeldes Grundsicherung in Deutschland beziehungsweise der EU nicht gerecht.
Zeitungstexte bei Genios mit Bibliotheksausweis kostenlos: https://www.wiso-net.de/login?targetUrl=%2Fdosearch (Zugang auch bundesweit)
Wähler
Beiträge: 4052
Registriert: Di 25. Dez 2012, 13:04
Wohnort: Bayern

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10.

Beitragvon Wähler » So 20. Mai 2018, 09:23

Ich halte die Sperrung beider Stränge zu Hartz-IV Zusatzverdienst und BGE für übertrieben.
Zeitungstexte bei Genios mit Bibliotheksausweis kostenlos: https://www.wiso-net.de/login?targetUrl=%2Fdosearch (Zugang auch bundesweit)
Positiv Denkender
Beiträge: 3522
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 16:51

Re: Armut/Armutsgefährdung in Deutschland erreicht Rekordwert seit der Wiedervereinigung

Beitragvon Positiv Denkender » Di 12. Jun 2018, 14:09

Skull hat geschrieben:(11 Jun 2018, 18:48)

Gutn Tag,

wenn man sich die letzten Beiträge hier anschaut,
muss es ja verschiedenen Usern richtig Spaß machen,

den Diskussionspartner zu provozieren und sich gegenseitig ad-personam Spam um die Ohren zu hauen.

Bei weiteren - auch einzelnen - Versuchen -> erfolgen Sanktionen. Mir reicht es.

Ihr seid...letztmalig gewarnt.


Bedeutet der Strang wird geschlossen ? Wer provoziert wen ?
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18862
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Diskussionstrang zum im Forum 10.

Beitragvon Skull » Di 12. Jun 2018, 15:26

Positiv Denkender hat geschrieben:(12 Jun 2018, 15:09)

Bedeutet der Strang wird geschlossen ? Wer provoziert wen ?

Guten Tag,

zur ersten Frage. Nein.

zur zweiten Frage. Diejenigen, deren Beiträge zu oft editiert werden müssen.

Kann doch JEDER sehen.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Positiv Denkender
Beiträge: 3522
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 16:51

Re: Diskussionstrang zum im Forum 10.

Beitragvon Positiv Denkender » Di 12. Jun 2018, 15:34

Skull hat geschrieben:(12 Jun 2018, 16:26)

Guten Tag,

zur ersten Frage. Nein.

zur zweiten Frage. Diejenigen, deren Beiträge zu oft editiert werden müssen.

Kann doch JEDER sehen.

Ich nicht
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18862
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Diskussionstrang zum im Forum 10.

Beitragvon Skull » Di 12. Jun 2018, 15:35

Positiv Denkender hat geschrieben:(12 Jun 2018, 16:34)

Ich nicht

Hallo nochmals,

DAS kannst Du so sehen.

Wenn auch Dich Sanktionen treffen werden,
wirst Du wissen, das dem nicht so war.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38564
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Wohnungspolitik

Beitragvon Realist2014 » Mo 16. Jul 2018, 22:23

Skull hat geschrieben:(16 Jul 2018, 23:19)

Guten Abend,

hier ist das Wifo.

Hier ist nicht das Forum, wo diverse User sich permanent nur "an die Karre fahren sollen"
und jeden Thread zum Ort Ihrer Schlammschlacht machen ... wollen.



Entschuldige

wir diskutieren hier zu dritt das Thema Wohnungspolitik

Misterfitz ist auch dabei

Und sowohl Misterfitz als auch ich versuchen eine Diskussion mit unserem "Bielefelder" zu dem Thema zu führen

was ist dabei nun eine "Schlammschlacht" ?
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 18862
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10.

Beitragvon Skull » Mo 16. Jul 2018, 22:30

Realist2014 hat geschrieben:(16 Jul 2018, 23:23)

Entschuldige

wir diskutieren hier zu dritt das Thema Wohnungspolitik

Misterfitz ist auch dabei

Und sowohl Misterfitz als auch ich versuchen eine Diskussion mit unserem "Bielefelder" zu dem Thema zu führen

was ist dabei nun eine "Schlammschlacht" ?

Guten Abend,

die Art der "Diskussion", die Anzahl der zu verschiebenen Beiträge,
die Vielzahl offener oder subtiler Beleidigungen, die Masse der Verstösse...

...das sehe ich schon als Schlammschlacht(en).

Threadübergreifend...immer wieder...von den immer gleichen Protagonisten.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Realist2014
Beiträge: 38564
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 14:12
Benutzertitel: Sozialer Marktwirtschaftler
Wohnort: München , Stadt des FC Bayern

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Forum 10.

Beitragvon Realist2014 » Mo 16. Jul 2018, 22:41

Skull hat geschrieben:(16 Jul 2018, 23:30)

Guten Abend,

die Art der "Diskussion", die Anzahl der zu verschiebenen Beiträge,
die Vielzahl offener oder subtiler Beleidigungen, die Masse der Verstösse...

...das sehe ich schon als Schlammschlacht(en).

Threadübergreifend...immer wieder...von den immer gleichen Protagonisten.


Hm

kann es sein, dass du, nur so als Möglichkeit, "subtile Beleidigungen" glaubst erkennen zu können, die gar nicht als solche gedacht sind?

Zumindest ist dieses von meiner Seite weder beim "Bielefelder", noch bei unserem "Galaxisten" der Fall.

Und ich selber fühle mich auch nicht "subtil beleidigt"

Wäre es nicht zumindest eine Option, den "Sensibilisierungsschwellwert" hinsichtlich der Einordnung als "Spam" oder "subtile Beleidigung" von Seiten der Moderastion einmal wohlwollend neu zu "justieren"?

danke

P.S. Das würde auch die Arbeit der Moderation reduzieren..

Zurück zu „10. Sozialpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste