Dessert-Rezepte

Moderator: Moderatoren Forum 9

Benutzeravatar
Heinrich-73
Beiträge: 1607
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 11:35
Benutzertitel: Kalte Ente
Wohnort: Region Hannover

Dessert-Rezepte

Beitragvon Heinrich-73 » So 21. Sep 2008, 11:54

Als erster Beitrag von mir:

Quarkschnee mit Früchten

Zutaten:
250 g Quark
1 Eigelb
1/8 Liter Milch
1 Eischnee
50 g Zucker
----------------------------------------
1 Banane
1 Zitrone
150 g Schattenmorellen (entsteint)
1 Apfelsine
100 g Ananasstückchen
-----------------------------------------
Zubereitung:

Quark, Eigelb, Milch und Zucker schaumig rühren.
Den steifgeschlagenen Eischnee unterheben.
Obst in kleine Stücke schneiden, mit etwas Zucker und Zitronensaft abschmecken.
Obst und Quarkmasse verrühren.

In den Kühlschrank stellen.
Benutzeravatar
Pandora
Beiträge: 7319
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:33
Benutzertitel: living with a box
Wohnort: Schweiz

Re: Dessert-Rezepte

Beitragvon Pandora » So 21. Sep 2008, 12:18

Klingt sehr lecker - werde nur das meiste Obst abändern müssen, aber sicherlich mal ausprobieren...
Niveau ist keine Hautcreme
Benutzeravatar
Heinrich-73
Beiträge: 1607
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 11:35
Benutzertitel: Kalte Ente
Wohnort: Region Hannover

Re: Dessert-Rezepte

Beitragvon Heinrich-73 » So 21. Sep 2008, 14:11

Dessert Ideal

Zutaten:
200 g Creme Fraiche
3 EL Milch
1 EL Zucker
1 Pckg. Vanillin-Zucker
6 geh. EL Kölln knusprige Haferflecks
2 TL Schokoraspel
-----------------------------------
Zubereitung:

Creme Fraiche, Milch Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen.
Von dieser Creme die Hälfte auf zwei Gläser verteilen.
Jeweils 3 EL Haferflecks darübergeben.
Dann den Rest der Creme auffüllen und mit Schokoraspeln bestreuen.

(Wer mag, kann noch eine Cocktailkirsche draufsetzen)
Benutzeravatar
Pandora
Beiträge: 7319
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 15:33
Benutzertitel: living with a box
Wohnort: Schweiz

Re: Dessert-Rezepte

Beitragvon Pandora » So 21. Sep 2008, 14:24

Heinrich-73 hat geschrieben:Dessert Ideal

Zutaten:
200 g Creme Fraiche
3 EL Milch
1 EL Zucker
1 Pckg. Vanillin-Zucker
6 geh. EL Kölln knusprige Haferflecks
2 TL Schokoraspel
-----------------------------------
Zubereitung:

Creme Fraiche, Milch Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen.
Von dieser Creme die Hälfte auf zwei Gläser verteilen.
Jeweils 3 EL Haferflecks darübergeben.
Dann den Rest der Creme auffüllen und mit Schokoraspeln bestreuen.

(Wer mag, kann noch eine Cocktailkirsche draufsetzen)



KALORIENBOMBE!!! :gaga:
Niveau ist keine Hautcreme
Benutzeravatar
Heinrich-73
Beiträge: 1607
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 11:35
Benutzertitel: Kalte Ente
Wohnort: Region Hannover

Re: Dessert-Rezepte

Beitragvon Heinrich-73 » So 21. Sep 2008, 14:29

Anavlis hat geschrieben:

KALORIENBOMBE!!! :gaga:

EGAL! :mrgreen:
Benutzeravatar
Heinrich-73
Beiträge: 1607
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 11:35
Benutzertitel: Kalte Ente
Wohnort: Region Hannover

Re: Dessert-Rezepte

Beitragvon Heinrich-73 » Di 23. Sep 2008, 10:22

Orangencreme

Zutaten:
400 ml frisch gepressten Orangensaft
2 Eier, Gewichtsklasse 4
80 g Zucker
4 Blatt Gelatine
2 EL Zitronensaft
1/2 Orange, 100 - 125 g
-------------------------------------
Zubereitung:

Die Gelatineblätter in reichlich kaltem Wasser einzeln einlegen und einweichen
Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren.
Den Zitronen- und Orangensaft unter ständigem Rühren zugeben.
Die Gelatineblätter ausdrückenund bei mäßiger Wärmezufuhr auflösen, Temperaturausgleich durchführen und die Eigelbmasse unterrühren.
Die Masse kühl stellen.
Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen, wenn die Speise fest zu werden beginnt, d. h., wenn man mit einem Messer eine Straße ziehen kann, den Eischnee unterziehen und die Masse sofort in Gläser füllen.
1/2 Orange filetieren und die Speise mit den Orangenfilets garnieren.
Benutzeravatar
Heinrich-73
Beiträge: 1607
Registriert: Fr 15. Aug 2008, 11:35
Benutzertitel: Kalte Ente
Wohnort: Region Hannover

Re: Dessert-Rezepte

Beitragvon Heinrich-73 » Mi 24. Sep 2008, 12:07

Schoko-Minz-Dessert
(für 6 Personen)

Zutaten:

300 g Schlagsahne
150 g Sahnequark
25 g Puderzucker
1 EL Crème de Menthe
175 g Zartbitter-Schokolade

Schokolade zum Dekorieren
---------------------------------
Zubereitung:

1.)Die Sahne in eine Schüssel gießen und mit einem Handrührgerät steif schlagen.

2.)Sahnequark und Puderzucker unterheben. 1 Drittel der Mischung in eine kleine Schüssel geben und mit der Crème de Menthe verrühren. Die Zartbitter-Schokolade schmelzen und unter die restliche Mischung geben.

3.)Die Quarkmischung abwechselnd in Serviergläser schichten und nur leicht verrühren, um einen Marmoreffekt zu erzielen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

4.) Für die Dekoration die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen, eine Tüte aus Backpapier drehen und die Spitze abschneiden, dann mit der Schokolade füllen.

5.) Sterne, Blumen oder andere dekorative Muster auf einen Bogen Backpapier spritzen. Für leicht gebogene Verzierungen ein Nudelholz mit Backpapier umwickeln (mit Klebeband festkleben) und die Muster darauf spritzen. Fest werden lassen und vorsichtig vom Papier abziehen.

6.) Das Dessert entweder unmittelbar vor dem Servieren mit der Schokoladde dekorieren oder fertig dekoriert bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.
miss marple

Re: Dessert-Rezepte

Beitragvon miss marple » Mi 24. Sep 2008, 15:48

Anavlis hat geschrieben:

KALORIENBOMBE!!! :gaga:




wenn du kohlenhydrate weg läßt, kannst du fett/kalorien essen, was du magst, du nimmst nicht zu. kalorienzählen, reduzieren ist das schlechteste, was du machen kannst, weil dir der grundumsatz flöten geht.

dunkle schokolade, nüsse, all das zeug ist erlaubt, sahne mit stevia gesüßt, mascarpone creme etc. ect. statt der haferflocken kokosraspeln nehmen und du kannst das gen mitternacht essen.

Zurück zu „90. Essen & Wohnen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste