Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Moderator: Moderatoren Forum 2

Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10036
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Jekyll » Do 23. Aug 2018, 22:17

Polibu hat geschrieben:(21 Aug 2018, 23:27)

Du hast dich hier geäußert. Deine Äußerung wirft bei mir die Frage auf wen du damit meinst. Du hast dich meiner Meinung nach nicht deutlich genug ausgedrückt. Und deshalb bitte ich dich zu erklären wer „ihr“ ist.
"Ihr" ist jeder, der meint, sich aufgrund seiner gruppenbezogenen Identität von den Taten Einzelner betroffen fühlen und darunter leiden zu müssen. Da geteiltes Leid halbes Leid ist, habe ich diese "Ihr"s auf andere "Ihr"s hingewiesen, die anderswo das gleiche schreckliche Schicksal erleiden müssen. Ihr habt mir einfach leid getan. Das ist die ganze Wahrheit. Wirklich!
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
Wutbürger
Beiträge: 604
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 17:28
Wohnort: kleine Stadt in NRW

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Wutbürger » Do 23. Aug 2018, 22:34

Schnitter hat geschrieben:(17 Aug 2018, 21:06)

Jedwede Art von Anschlägen. Für 2016 und 2017 gibt es bereits detaillierte Auflistungen.

Kannst du jetzt meine Frage beantworten warum sich Flüchtlinge in Sachsen besonders häufig selbst anzünden oder verprügeln ?

Und warum wird hier eigentlich permanent offtopic diskutiert ohne dass die Moderation eingreift ?




wenn das wirklich so sein sollte... ich weiß es nicht... aber wenn...

Dann sind das sicher ebenso psychisch Kranke, wie die, die das Messer zücken, das Auto zweckentfremden oder das Vergewaltigungsspiel (Taharrusch dschama'i) durchziehen.

Auch wenn du sicher hören willst, dass die armen Flüchtlinge in Sachsen so starken Repressalien und Anfeindungen ausgesetzt sind, dass sie sich selbst nur verstümmeln können oder andere eins überbraten.

Falls es das ist, was du hören möchtest... ja, das Argument greift nicht.
Denn da komme ich mit meiner obigen Aussage vom psychisch Kranken. Die Karte spielt ihr ja immer, wenn wieder zum Xten Male Vergewaltigt, gemessert oder getötet wurde.
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10036
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Jekyll » Do 23. Aug 2018, 22:37

Ein besonders dreister Fall von Kinderpornographie!

"Die Väter von Elysium"
„Wir haben die anderen Angeklagten noch nicht gehört“, sagt Richter Schneider, „aber es ist schon bemerkenswert, dass Sie und Herr M. so viel Zeit in Kinderporno-Foren verbracht haben, ohne sich überhaupt für Kinderpornos zu interessieren.“ Die Staatsanwältin verliest probeweise einen der Posts, den Bernd M. nach den Erkenntnissen der Ermittler verfasst hat, und in dem er nach Videos von Mädchen verlangt, die vor Schmerzen schreien, während sie penetriert werden. Ob er das etwa nicht so geschrieben habe, will sie von ihm wissen. Darauf zieht M. sich mit seinem Anwalt zu einer zehnminütigen Beratung zurück. Als die Verhandlung weitergeht, lässt Bernd M. den Anwalt sagen: „Zu seinen Motivationen will mein Mandant hier nichts mehr sagen.“
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/prozess-gegen-betreiber-von-kinderpornografie-plattform-elysium-15750597.html

Lebenslang hinter Gittern...da gehört er hin, dieser Müll!
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27641
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon jack000 » Sa 25. Aug 2018, 18:18

LÜBECK
Messerattacke im Bus – Tatverdächtiger schuldunfähig?

34-Jähriger Deutsch-Iraner wird in Psychiatrie eingewiesen. Er hatte mehrere Menschen in Lübecker Bus mit Messer schwer verletzt.

Lübeck. Nach der blutigen Messerattacke in einem Lübecker Linienbus soll der mutmaßliche Täter nun vorläufig in die Psychiatrie eingewiesen werden. Ein psychiatrisch-forensisches Gutachten habe ergeben, dass bei dem Mann mit hoher Wahrscheinlichkeit eine paranoide Schizophrenie vorliege, teilte die Lübecker Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Er sei zum Zeitpunkt der Tat nach erster Einschätzung nicht schuldfähig gewesen.

Dem 34 Jahre alten Deutsch-Iraner wird unter anderem mehrfacher versuchter Mord vorgeworfen. Er soll in dem Bus Feuer gelegt und anschließend wahllos mit einem Messer auf Fahrgäste eingestochen haben. Einen terroristischen Hintergrund schließen die Ermittler aus.

https://www.abendblatt.de/region/articl ... 67tw%3D%3D
Tja nun, psychisch krank ...
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10036
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Jekyll » Sa 25. Aug 2018, 20:31

Wenn der Typ tatsächlilch psychisch krank ist, dann kann man nicht mehr wirklich von einer kriminellen Tat reden (in dem Fall off topic). Der Kinderporno-Fall dagegen fällt definitiv in diese Kategorie, da hier eine bewusst ausgeführte Tat von zurechnungsfähigen Kriminellen vorliegt, die über einen langen Zeitraum ihr Unwesen getrieben haben.
Say NO to racism and antisemitism!
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Polibu » Sa 25. Aug 2018, 20:43

Jekyll hat geschrieben:(25 Aug 2018, 21:31)

Wenn der Typ tatsächlilch psychisch krank ist, dann kann man nicht mehr wirklich von einer kriminellen Tat reden
(in dem Fall off topic). Der Kinderporno-Fall dagegen fällt definitiv in diese Kategorie, da hier eine bewusst ausgeführte Tat von zurechnungsfähigen Kriminellen vorliegt, die über einen langen Zeitraum ihr Unwesen getrieben haben.


Warum nicht?
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10036
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Jekyll » Sa 25. Aug 2018, 20:47

Polibu hat geschrieben:(25 Aug 2018, 21:43)

Warum nicht?

Ist das nicht offenkundig? Kranke, nicht zurechnungsfähige Menschen kann man nicht verurteilen, da sie nicht schuldfähig sind. Damit fällt das Wesensmerkmal für das, was das Kriminelle ausmacht, weg.
Say NO to racism and antisemitism!
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Polibu » Sa 25. Aug 2018, 21:00

Jekyll hat geschrieben:(25 Aug 2018, 21:47)

Ist das nicht offenkundig? Kranke, nicht zurechnungsfähige Menschen kann man nicht verurteilen, da sie nicht schuldfähig sind. Damit fällt das Wesensmerkmal für das, was das Kriminelle ausmacht, weg.


Nein, das ist nicht offenkundig. Für die Einstufung dieser Tat als kriminelle Tat ist es schnurz, ob der Typ krank ist oder nicht. Und natürlich können auch psychisch Kranke kriminell sein.
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10036
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Jekyll » So 26. Aug 2018, 07:20

Polibu hat geschrieben:(25 Aug 2018, 22:00)

Nein, das ist nicht offenkundig. Für die Einstufung dieser Tat als kriminelle Tat ist es schnurz, ob der Typ krank ist oder nicht. Und natürlich können auch psychisch Kranke kriminell sein.
Das hängt sicher auch von der Art der Erkrankung ab, und wie genau man Krankheit überhaupt definiert. Ist ein chronischer Mangel an Empathie eine Form von Krankheit oder eine Sache des Charakters? Wenn das Erstere zutrifft, kann ich mir gut vorstellen, dass so eine Feststellung sich zumindest strafmildernd auswirkt. Aber was, wenn der Täter zum Zeitpunkt der Tat überhaupt nicht zurechnungsfähig war oder prinzipiell dazu nicht imstande ist? Wenn ein geistig Behinderter jemanden vor ein fahrendes Auto schubst und der Betroffene stirbt (fällt mir jetzt spontan als Beispiel ein) - ist dass dann eine kriminelle Tat...oder eher Tragödie?
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27641
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon jack000 » So 26. Aug 2018, 19:56

Jekyll hat geschrieben:(25 Aug 2018, 21:31)

Wenn der Typ tatsächlilch psychisch krank ist, dann kann man nicht mehr wirklich von einer kriminellen Tat reden

Es stellt sich die Frage, was der Typ hier überhaupt zu suchen hat. [grobe Poebelei editiert - Mod]
=> In der Kriminalstatistik fällt das ganze unter Deutschenkriminalität!
Zuletzt geändert von Bleibtreu am So 26. Aug 2018, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3980
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon becksham » Do 30. Aug 2018, 08:24

Natürlich wissen wir noch nicht, ob es wirklich Deutsche waren aber es scheint, die Verrohung der Menschen schreitet immer weiter voran.

Zwei der Verdächtigen schlugen dem jungen Mann dann ins Gesicht, der Dritte schlug ihm mit einer Eisenkette gegen Schulter und Rippen, wie die Polizei weiter mitteilte. Dadurch ging der 20-Jährige zu Boden. Dort wurde er durch die drei Angreifer getreten.

https://www.t-online.de/nachrichten/pan ... letzt.html
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 14083
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Billie Holiday » Do 30. Aug 2018, 09:09

becksham hat geschrieben:(30 Aug 2018, 09:24)

Natürlich wissen wir noch nicht, ob es wirklich Deutsche waren aber es scheint, die Verrohung der Menschen schreitet immer weiter voran.


https://www.t-online.de/nachrichten/pan ... letzt.html


Die Lübecker Nachrichten berichten von deutschsprachigen Tätern. Mit hoher Wahrscheinlichkeit waren das Rechtsextreme.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Polibu
Beiträge: 5628
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Polibu » Fr 31. Aug 2018, 21:08

Der Bombenleger wurde seiner gerechten Strafe zugeführt.

https://www.welt.de/vermischtes/article ... chlag.html

Wegen der Sprengstoffanschläge auf eine Moschee und das Kongresszentrum in Dresden vor der Zentralen Einheitsfeier 2016 ist der 31-jährige Angeklagte zu neun Jahren und acht Monaten Gefängnis verurteilt worden.
Benutzeravatar
Jekyll
Beiträge: 10036
Registriert: Di 31. Aug 2010, 16:35
Benutzertitel: Je suis Jekyll

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Jekyll » Sa 1. Sep 2018, 22:52

Billie Holiday hat geschrieben:(30 Aug 2018, 10:09)

Die Lübecker Nachrichten berichten von deutschsprachigen Tätern. Mit hoher Wahrscheinlichkeit waren das Rechtsextreme.
Woher willst du das mit so hoher Wahrscheinlichkeit wissen? Vielleicht waren es auch nur besorgte Bürger, oder gar stinknormale Bürger? Mittlerweile halte ich alles für möglich. So verroht sind die Menschen mittlerweile.
Say NO to racism and antisemitism!
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 8009
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Kontaktdaten:

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Moses » Do 6. Sep 2018, 08:26

Bis zur Klärung von monierten Unstimmigkeiten ist der Strang gesperrt.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
MoOderSo
Beiträge: 7644
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:54
Benutzertitel: (•̀ᴗ•́)و

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon MoOderSo » Do 6. Sep 2018, 09:14

Jazz-Festivals werden heutzutage auch immer interessanter.
https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... ity-anchor
Am Rande des Jazz-Festivals in Gelsenkirchen schlagen Männer auf einen Musik-Fan ein, den sie fälschlicherweise für einen Rechtsradikalen halten.
...
Bei den Angreifern handele es sich nicht um Ausländer, betont eine Polizeisprecherin, und widerspricht damit dem Eindruck eines Augenzeugen. Der Mann, der den ganzen Abend an der Bühne an der Von-Oven-Straße verbracht hat, berichtet weiter, dass die beiden Angreifer später ihrerseits von einer fremden Männergruppe verprügelt worden wären, nachdem sie den Heavy-Metal-Fan attackiert hatten.

Meddl Loide! :D
Der Anarchist ist kein Feind der Ordnung. Er liebt die Ordnung so sehr, daß er ihre Karikatur nicht erträgt.
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27641
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon jack000 » So 9. Sep 2018, 08:49

Haftbefehl! 17-Jährige von vier Messer-Männern angegriffen

Duisburg (NRW) – Hinterhältiger Messer-Angriff in Duisburg! Vier Männer attackierten eine wehrlose Jugendliche (17).

Das Mädchen wurde am Donnerstag gegen 21 Uhr von ihrem Ex-Freund (16) zum Vorflutgelände im Duisburger Stadtteil Friemersheim gelockt. Sein Vorwand: Er wolle mit ihr über die gescheiterte Beziehung reden.

Wie die Polizei berichtet, sollen dann plötzlich drei weitere, maskierte Männer aufgetaucht sein, die auf sie einschlugen. Auch mit einem Messer stachen sie zu!

Gemeinsam mit den Maskierten habe auch der Ex-Freund das Mädchen attackiert. Sie konnte schwer verletzt in den Garten eines Ehepaars (53, 59) flüchten, wurde dann ins Krankenhaus gebracht.

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet ... .bild.html
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 27641
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon jack000 » So 9. Sep 2018, 11:34

Nach Berichten über sexuelle Belästigung sucht die Polizei in Wiesbaden nach mehreren Männern.

In der Nacht auf Samstag waren zwei 18-jährige Frauen zu Fuß in der Wiesbadener Innenstadt unterwegs und plötzlich von fünf bis sechs Männern im Alter von etwa 20 Jahren angesprochen worden, wie die Polizei mitteilte. Demnach wurde eine der Frauen beleidigt und körperlich bedrängt. Kurz darauf trafen die beiden Frauen zwei andere Frauen, die ebenfalls von Belästigungen berichteten. Ob es sich dabei um dieselbe Männergruppe handelte, konnte die Polizei zunächst nicht mit Sicherheit sagen. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise.

https://www.focus.de/regional/wiesbaden ... 56198.html
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 7832
Registriert: Di 5. Jan 2016, 00:38

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon Julian » Mo 10. Sep 2018, 13:47

Julian hat geschrieben:(09 Sep 2018, 01:29)
[...]

In Duisburg hüllt sich die Polizei in Schweigen über die Identität von vier 15- bis 17-jährigen Jugendlichen, die eine 17-jährige in einen Hinterhalt gelockt, niedergeschlagen und niedergestochen haben, vermutlich aus verletzter Ehre nach Beendigung einer Beziehung.

Wir werden sehen.


Und wir sehen: Drei Deutschtürken mit doppelter Staatsbürgerschaft und ein "Schwede" aus dem Irak als Tatverdächtige.

Und das Mädchen, das die vier laut Haftbefehl ermorden wollten, war schwanger.

Und jetzt dürfen alle wieder sagen, dies habe nichts mit islamischen Vorstellungen von Ehre und der in jenen Kulturen grassierenden Frauenverachtung zu tun.

https://www.waz.de/staedte/duisburg/mes ... 94157.html
Projekt Julian I: 5 Jan 2016 - 14 Aug 2018
Projekt Julian II: 14 Aug 2018 -
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 7988
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Sammelstrang betreffend Kriminalität durch Deutsche

Beitragvon imp » Mo 10. Sep 2018, 13:50

Das hat was mit Jugendschutz und Jugendstrafrecht zu tun. Kennt man bei der AfD wohl nicht.
Life is demanding without understanding.

Zurück zu „21. Innere Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste