Real Madrid

Moderator: Moderatoren Forum 6

garfield335

Re: Real Madrid

Beitragvon garfield335 » So 23. Dez 2012, 22:02

Nächste Niederlage... 3-2 gegen Malaga verloren,

Aber die eigentliche Pointe des Spiels war nicht die Niederlage, sondern die Tatsache, dass Iker Casilas das Spiel von der Bank sich angucken musste.
garfield335

Re: Real Madrid

Beitragvon garfield335 » Mo 7. Jan 2013, 14:24

Garfield335 » So 23. Dez 2012, 22:02 hat geschrieben:Nächste Niederlage... 3-2 gegen Malaga verloren,

Aber die eigentliche Pointe des Spiels war nicht die Niederlage, sondern die Tatsache, dass Iker Casilas das Spiel von der Bank sich angucken musste.


Zwar Sieg von Real doch Iker sass wieder auf der Bank, wurde aber in der 6ten Minute eingewechselt, da sein ersatzmann die rote Karte sah.
Benutzeravatar
Bolero
Beiträge: 1885
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 21:32
Wohnort: Um Stuttgart herum

Re: Real Madrid

Beitragvon Bolero » Mo 7. Jan 2013, 20:14

Was Mourinho mit Casillas macht ist für viele Fans eine Majestätsbeleidigung.
Das gleiche Spiel trieb mal ein gewisser Herr Rangnik bei uns mit Balakov,
wo er sich leider eine blutige Nase holte.
Mourihno sollte selbst abdanken, bevor der berühmte A...tritt kommt.
„Ein System, das leicht missbraucht werden kann, wird leicht missbraucht.“ (Münch)
G.Hirn
Beiträge: 727
Registriert: Di 4. Nov 2008, 09:56

Re: Real Madrid

Beitragvon G.Hirn » Mi 9. Jan 2013, 16:06

Bolero » Mo 7. Jan 2013, 20:14 hat geschrieben:Was Mourinho mit Casillas macht ist für viele Fans eine Majestätsbeleidigung.
Das gleiche Spiel trieb mal ein gewisser Herr Rangnik bei uns mit Balakov,
wo er sich leider eine blutige Nase holte.
Mourihno sollte selbst abdanken, bevor der berühmte A...tritt kommt.



das ist aber ein sehr sanfter Tritt, der mit 20 Millionen Abfindung gepolstert ist.
was auch der Grund ist, warum er nicht selbst abdankt ;)
"Ich muss niemanden anerkennen, der vom Staat lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht vernünftig sorgt und ständige neue kleine Kopftuchmädchen produziert." - Thilo Sarrazin
Chruschtschow

Re: Real Madrid

Beitragvon Chruschtschow » Mi 24. Apr 2013, 15:54

Real Madrid, die Königlichen.

Ich bin gespannt wie Özil heute spielt?
Er kennt die Bayern Spieler in und auswendig.
Mal sehen ob er gehemmt ist oder voll spielt.
Außerdem will ich Ronaldo sehen. Ronaldo ist laufstark, eher untypisch für Südeuropäer und trotzdem
mit südländischer Ballbeherrschung. Zudem hat er sich die nordeuropäische Härte bei Manchester United geholt.
Da haben sie ihm den Egoismus und Theater etwas ausgetrieben. Ich find Ronaldo besser als Messi.
Dann hat man noch Alonso, auch ein Spieler der fast deutsch spielt, Higuain-einen körperlich starken Argentinier, mit di Maria noch ein Argentinier, Benzema ist sehr aggressiv, Coentrao-den wollte sogar Bayern haben, Carvalho hat sich bei Chelsea behauptet, Essien der klassische Abräumer,
Cassilias Routine und Klasse pur, Modric einen Kroatenwirbler, Ramos clever wie keiner, Kaka- am guten Tag macht er alle
lächerlich, Pepe kann man mit Lucio vergleichen. Mal sehen ob Marcelo gesund ist?
Die Aggressivität, die Barcas Sturm gestern gefehlt hat, ist bei Real fast immer da. Das wird ganz schwer für Dortmund.
Real spielt viel mehr über die Flügel, mit langen Bällen. Eine echte Weltmannschaft.
Ehrlichgesagt kommt mir das Barca Spiel auch nicht entgegen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Real_Madrid
Zuletzt geändert von Chruschtschow am Mi 24. Apr 2013, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.
Chruschtschow

Re: Real Madrid

Beitragvon Chruschtschow » Mi 24. Apr 2013, 15:57

Dortmund wird ähnlich wie Bayern versuchen sein Spiel durchzusetzen mit den vielen Zuschauern im Rücken.
Man wird laufen und über den Einsatz ins Spiel kommen und versuchen betont selbstbewußt aufzutreten.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Real Madrid

Beitragvon pikant » Mi 24. Apr 2013, 15:58

Chruschtschow » Mi 24. Apr 2013, 15:57 hat geschrieben:Dortmund wird ähnlich wie Bayern versuchen sein Spiel durchzusetzen mit den vielen Zuschauern im Rücken.
Man wird laufen und über den Einsatz ins Spiel kommen und versuchen betont selbstbewußt aufzutreten.


ja,
aber Real wird sich nicht 4:0 abschlachten lassen
ich tippe mal auf ein 1:1 oder einen knappen Sieg fuer Dortmund
Chruschtschow

Re: Real Madrid

Beitragvon Chruschtschow » Mi 24. Apr 2013, 15:59

Dortmund wird versuchen sein Tor in der ersten Halbzeit zu machen und dann in einen Rausch zu kommen,
um über sich hinauszuwachsen.
Ein Gegentor und der gesamte Plan könnte zusammenbrechen wie ein Kartenhaus.
Benutzeravatar
gallerie
Beiträge: 12936
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 09:10

Re: Real Madrid

Beitragvon gallerie » Mi 24. Apr 2013, 16:05

…der Abgang von Götze steckt den Dortmundern in den Knien, die werden heute knapp verlieren. Ein Verräter in den eigenen Reihen wird in Dortmund nicht geduldet.
http://www.youtube.com/watch?v=G3KPBRajN10

Mario hat den Song der "Toten Hosen" anscheinend nie gehört.
Zuletzt geändert von gallerie am Mi 24. Apr 2013, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Real Madrid

Beitragvon pikant » Mi 24. Apr 2013, 16:05

Chruschtschow » Mi 24. Apr 2013, 15:59 hat geschrieben:Dortmund wird versuchen sein Tor in der ersten Halbzeit zu machen und dann in einen Rausch zu kommen,
um über sich hinauszuwachsen.
Ein Gegentor und der gesamte Plan könnte zusammenbrechen wie ein Kartenhaus.


Real muss kuehlen Kopf behalten und eiskalt dann zuschlagen
bin heut auf den Mario Goetze sehr gespannt
Chruschtschow

Re: Real Madrid

Beitragvon Chruschtschow » Mi 24. Apr 2013, 16:15

Das ist eine Gelegenheit für jeden Dortmund Spieler sich zu zeigen.
Theoretisch kann der Marktwert der Dortmunder nach einem guten Spiel um 15% steigen.
Das geht da auch um richtig viel Geld.
Dortmund ist so eine Mannschaft die sicher ihren Mann gestanden hat, wo aber schwache Zeiten nicht weit weg sind.
Das ist nicht Bayern. Dortmund könnte am schlechten Tag sogar richtig einbrechen.
Ich weiß es nicht, ob Klopp die richtigen Worte findet.
Ich schätze es wird zu Wechseln kommen. Er muß gut wechseln und darf selbst nicht zu beeindruckt sein.
Heynckes und Hoeneß, Rummenigge kennen den Zirkus, Beckenbauer hat mit Pele zusammengespielt.
Ich weiß jetzt nicht was Klopp als Spieler erreicht hat?
Er darf seine Nervosität nicht aufs Team übertragen.
Das ist ganz wichtig. Die Mannschaft spürt schnell, wenn der Trainer überfordert ist.
Chruschtschow

Re: Real Madrid

Beitragvon Chruschtschow » Mi 24. Apr 2013, 19:15

Real Madrid - Real Betis 3:1 (1:0)
Tore: 1:0 Özil (45.), 2:0 Benzema (57.), 2:1 Jorge Molina (73.), 3:1 Özil (90.)


Real hat sich gegen Betis warm geschossen.
Teuer bezahlt: Modric und Marcelo verletzt.
Können sie spielen?
Real Madrid hat sein Spiel gegen Betis Sevilla am 32. Spieltag mit 3:1 gewonnen, muss am Mittwoch im Champions-League-Halbfinal-Hinspiel bei Borussia Dortmund wohl auf Marcelo und Luka Modric verzichten.


http://www.spox.com/de/sport/fussball/international/spanien/1304/News/roundup-primera-division-32-spieltag-lell-kehrt-an-den-ort-des-grauens-zurueck-real-madrid-fc-barcelona-lionel-messi-cristiano-ronaldo.html
Chruschtschow

Re: Real Madrid

Beitragvon Chruschtschow » Mi 24. Apr 2013, 19:24

Ich denke, dass es die Borussia jetzt aber wesentlich schwerer haben wird, als Bayern gegen Barcelona.

Real ist für mich klarer Favorit gegen Dortmund. Madrid macht generell einen stärkeren Eindruck, sie sind körperlich sehr präsent.

Die Meisterschaft ist für die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho gelaufen. Und für einen Verein wie Real zählen nur die Meisterschaft und die Champions League. Der Fokus liegt nun also ganz klar auf der Königsklasse.
Real wird Dortmund nicht nochmal unterschätzen, wie es vielleicht in der Vorrunde passiert ist. Und sie haben auch die Erfahrung, im Halbfinale der Champions League zu stehen.
Dortmund hat gegen Malaga teilweise ganz schön gewackelt und so viele Chancen werden sie gegen Real sicherlich auch nicht bekommen.
Dass beide Mannschaften zuerst zu Hause antreten, ist schon ein Nachteil. Das wichtigste für Bayern und Dortmund ist, dass sie keine Gegentreffer bekommen.
Die Null muss stehen.

Thomas Berthold

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_championsleague/artikel_707196.html
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 8016
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Da wo die Liebe wohnt
Kontaktdaten:

Re: Real Madrid

Beitragvon Moses » Mi 24. Apr 2013, 20:07

1:0
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Chruschtschow

Re: Real Madrid

Beitragvon Chruschtschow » Mi 24. Apr 2013, 20:30

1:1
Real Madrid voll im Spiel drin.
Real Madrid kontrolliert das Spiel teilweise.
Dortmund bleibt gefährlich mit Vorstößen.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15111
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Real Madrid

Beitragvon Platon » Mi 24. Apr 2013, 21:43

Das dürfte es mit Mourinho gewesen sein.
Chruschtschow

Re: Real Madrid

Beitragvon Chruschtschow » Mi 24. Apr 2013, 21:46

Real Madrid wurde da unter Wert geschlagen.
Da war mehr drin.
Gut, daß Dortmund seine Osteuropäer hat.
Dortmund ist in den gefährlichen Rausch gekommen.
3:0 würde in Madrid reichen, aber das ist schwer.
Benutzeravatar
Zahnderschreit
Beiträge: 742
Registriert: Di 9. Okt 2012, 13:14
Benutzertitel: Antinatalist
Wohnort: Südliches Norddeutschland

Re: Real Madrid

Beitragvon Zahnderschreit » Do 25. Apr 2013, 07:30

pikant » Mi 24. Apr 2013, 16:58 hat geschrieben:aber Real wird sich nicht 4:0 abschlachten lassen

Stimmt. :D
pikant
Beiträge: 54531
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Real Madrid

Beitragvon pikant » Do 25. Apr 2013, 09:51



ich hatte es im Gefuehl, dass Real stark aufspielt in Dortmund und ein Tor macht :)
Armstrong

Re: Real Madrid

Beitragvon Armstrong » Do 25. Apr 2013, 15:18

Real ist einfach das typische Beispiel für totale Überbewertung.

Die haben seit 11 Jahren international nichts mehr gerissen. Waren nicht mal annähernd in einem europäischen Finale.

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast