Seite 8 von 10

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Fr 13. Jun 2014, 14:10
von Blickwinkel
Amun Ra » Fr 13. Jun 2014, 14:49 hat geschrieben:
Dampflok94 » Fr 13. Jun 2014, 11:31 hat geschrieben:Und Du glaubst in Spielen ohne brasilianische Beteiligung wird es keine Fehler der Schiris geben?

Doch natürlich. Aber da geht es nur darum, den Brasilianern auf dem Weg zum Titel möglichst einfache Gegner zuzuschanzen. :p


Ach, zur Not gibt´s ein paar Elfer für Brasilien und die Hälfte der gegnerischen Mannschaft wird vom Platz gestellt, damit Brasilien 10000%tig den WM-Titel holt. Da wird es dann bestimmt wieder Lob von allen Seiten für die hervorragende Leistung der Seleção geben. :rolleyes:

EDIT: Übrigens umgekehrt ist es bei Deutschland natürlich immer Glück, dass sie so oft ins Halbfinale bzw. Finale kommen.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Fr 13. Jun 2014, 14:25
von pikant
wir sind seit Jahrzehnten nie vor dem Viertelfinale ausgeschieden
Schiedsrichter hin oder her.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Mo 7. Jul 2014, 22:50
von X3Q
Danke an die Moderation

--X

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: So 13. Jul 2014, 11:52
von Welfenprinz
hey Bremer, warum ist der sTrang über den krombacher Kreispokal weg.
Das ist doch Fussball.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Di 15. Jul 2014, 16:02
von X3Q
Wo ist eigentlich der Moderator abgeblieben? Der ist doch wohl nicht irgendwo in einer Bremer Kneipe versackt?

--X

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Di 15. Jul 2014, 17:08
von yogi61
X3Q » Di 15. Jul 2014, 17:02 hat geschrieben:Wo ist eigentlich der Moderator abgeblieben? Der ist doch wohl nicht irgendwo in einer Bremer Kneipe versackt?

--X


Das könnte zwischenzeitlich wirklich passiert sein. :)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Mo 10. Nov 2014, 10:51
von Platon
Ich denke die Moderation sollte mal den Vereinssträngestrang insofern aktualisieren, dass die Mannschaften in der ersten Liga auch unter erste Liga gelistet sind.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Fr 9. Okt 2015, 13:28
von garfield336
2 Liverpool Stränge ist mindestens einer zuviel. :(

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Mi 14. Okt 2015, 09:03
von pikant
finde es gut, dass man Paderborn mit Effenberg als Trainer keine Extrawurst braet und nun aus 3 Straengen einen gemacht hat ;) :D

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: So 1. Nov 2015, 15:00
von Linda
Mit welcher Begründung wurde mein Thread gelöscht?

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: So 1. Nov 2015, 21:20
von Milady de Winter
Er war "Scheiße"... :D

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: So 1. Nov 2015, 21:52
von Linda
Milady de Winter » So 1. Nov 2015, 21:20 hat geschrieben:Er war "Scheiße"... :D


Gegen welce Forenregel hat der Eingangsbeitrag verstossen?

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: So 1. Nov 2015, 22:04
von Milady de Winter
Nun, den tatsächlichen Grund für die Entsorgung muss Dir der zuständige Moderator nennen. Ich persönlich hätte ihn entsorgt, weil der Eröffnungsbeitrag nicht die Mindestanforderung an eine Strangeröffnung erfüllte. Er ließ das entscheidende Kriterium vermissen: was genau sollte diskutiert werden? Er enthielt nur ein paar Phrasen einer Person, die offenbar mit Fußball nichts am Hut hat, und noch dazu einen nicht sehr einladenden Strangtitel. Oh well... :)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: So 1. Nov 2015, 22:35
von Linda
Milady de Winter » So 1. Nov 2015, 22:04 hat geschrieben:Nun, den tatsächlichen Grund für die Entsorgung muss Dir der zuständige Moderator nennen. Ich persönlich hätte ihn entsorgt, weil der Eröffnungsbeitrag nicht die Mindestanforderung an eine Strangeröffnung erfüllte. Er ließ das entscheidende Kriterium vermissen: was genau sollte diskutiert werden? Er enthielt nur ein paar Phrasen einer Person, die offenbar mit Fußball nichts am Hut hat, und noch dazu einen nicht sehr einladenden Strangtitel. Oh well... :)


Der Eingangsbeitrag enthielt folgende formulierte Diskussionspunkte:
A.) Warum identifizieren sich eigentlich Linke mit diesem korrupten Milliardärssport?
B.) Ist Fußball als Ersatzreligion zu werten - oder als Ritual?

Somit ist deine Einlassung für die Tonne.
Nächste dumme Ausrede bitte vom Moderator.

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: So 1. Nov 2015, 23:54
von Bolero
Linda » So 1. Nov 2015, 23:35 hat geschrieben:
Der Eingangsbeitrag enthielt folgende formulierte Diskussionspunkte:
A.) Warum identifizieren sich eigentlich Linke mit diesem korrupten Milliardärssport?
B.) Ist Fußball als Ersatzreligion zu werten - oder als Ritual?

Somit ist deine Einlassung für die Tonne.
Nächste dumme Ausrede bitte vom Moderator.

A.) Weil es wahrscheinlich reiche Linke sind.
B.) Nein, als Sport.

So, alles klar??

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: So 1. Nov 2015, 23:57
von Linda
Bolero » So 1. Nov 2015, 23:54 hat geschrieben:A.) Weil es wahrscheinlich reiche Linke sind.
B.) Nein, als Sport.

So, alles klar??


http://www.trendgringo.de/bilder/produk ... kt-gut.jpg

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Mo 2. Nov 2015, 02:07
von X3Q

Wenn dies ein Argument sein soll, dann brauchst du dich über die Löschung nicht aufregen.

--X

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Mo 2. Nov 2015, 08:37
von yogi61
Da gab es leider nichts zu diskutieren. Völlig wirre Behauptungen reichen eben nicht aus etwas zu diskutieren. Du kannst es mit dem Thema aber gerne mal im Forum Gesellschaft versuchen, vorher würde ich mir aber noch ein paar Studien heraussuchen die Deine Thesen mit den Linken und der Ersatzreligion erhärten, nur so als Tipp. :)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Mo 2. Nov 2015, 09:26
von pikant
Linda » So 1. Nov 2015, 22:35 hat geschrieben:
Der Eingangsbeitrag enthielt folgende formulierte Diskussionspunkte:
A.) Warum identifizieren sich eigentlich Linke mit diesem korrupten Milliardärssport?
B.) Ist Fußball als Ersatzreligion zu werten - oder als Ritual?

Somit ist deine Einlassung für die Tonne.
Nächste dumme Ausrede bitte vom Moderator.


A. Der amtierende Weltmeister ist Irak vor Oman und der Elfenbeinkueste - ob da geschmiert wurde, keine Ahnung, aber Sahnefussball sieht anders aus!

B. Fussball ist Unterhaltung, sichert Tausende von Arbeitsplaetzen - leider ist Sonntagsarbeit an der Tagesordnung - Linke konnten das bisher nicht verhindern!

Re: Diskussionsstrang zur Moderation des Fussballforums

Verfasst: Mo 2. Nov 2015, 09:28
von yogi61
pikant » Mo 2. Nov 2015, 09:26 hat geschrieben:
A. Der amtierende Weltmeister ist Irak vor Oman und der Elfenbeinkueste - ob da geschmiert wurde, keine Ahnung, aber Sahnefussball sieht anders aus!

B. Fussball ist Unterhaltung, sichert Tausende von Arbeitsplaetzen - leider ist Sonntagsarbeit an der Tagesordnung - Linke konnten das bisher nicht verhindern!



Es soll sogar ein paar Bürgerliche und sogar Rechte geben, die dem Fußball frönen.