FC Bayern München

Moderator: Moderatoren Forum 6

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58123
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Fr 21. Apr 2017, 07:09

Brainiac hat geschrieben:(21 Apr 2017, 07:47)

In den 70ern Gladbach, in den 80ern der HSV (Kaltz, Magath, Hrubesch etc).

Im Moment findet sich aber weit und breit kein Gegner, ich wüsste auch nicht wer das in naher Zukunft werden sollte, und das ist der entscheidende Unterschied der beiden Ligen. Fehlende Routine der Bayern in engen Entscheidungsspielen auf höchstem Niveau. Am Kader liegt es m.E. nicht, an den Trainern auch nicht, ob die nun Heynckes, Guardiola, Ancelotti oder sonstwie heißen.


Fehlende Routine bei Lahm, Robben, Ribery, Alonso? Nein, das kanns ja wohl weniger sein.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
pikant
Beiträge: 51823
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: FC Bayern München

Beitragvon pikant » Fr 21. Apr 2017, 07:27

Brainiac hat geschrieben:(21 Apr 2017, 07:47)

In den 70ern Gladbach, in den 80ern der HSV (Kaltz, Magath, Hrubesch etc).

Im Moment findet sich aber weit und breit kein Gegner, ich wüsste auch nicht wer das in naher Zukunft werden sollte, und das ist der entscheidende Unterschied der beiden Ligen. Fehlende Routine der Bayern in engen Entscheidungsspielen auf höchstem Niveau. Am Kader liegt es m.E. nicht, an den Trainern auch nicht, ob die nun Heynckes, Guardiola, Ancelotti oder sonstwie heißen.


das ist der Unterschied zu Spanien - dort hat Real eben jedes Jahr starke Konkurrenten - Atlectico, Barca, FC Sevilla, Villareal und sogar der 10. Celta Viga ist schon wieder ins CL-Halbfinale gestuermt.
diese Dichte von solch starken Mannschaften fehlt der Bundesliga - der Vierte FC Sevilla gewinnt 3mal hintereinander die EL.
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4740
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: FC Bayern München

Beitragvon Brainiac » Fr 21. Apr 2017, 07:29

Alexyessin hat geschrieben:(21 Apr 2017, 08:09)

Fehlende Routine bei Lahm, Robben, Ribery, Alonso? Nein, das kanns ja wohl weniger sein.

Nun, man könnte ja mal anschauen, wieviele Spiele auf Clasico-Niveau die in den letzten 5 Jahren absolviert haben, und wieviele Ronaldo, Ramos, Modric etc. Ich gehe davon aus, letztere deutlich mehr. Ausserdem gibt es noch so was wie Teamroutine, zusammen funktionieren auch wenn's eng ist.
this is planet earth
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Fr 21. Apr 2017, 07:32

Weil es witzig ist....... Ja so war es am Dienstag. :)

https://img-9gag-fun.9cache.com/photo/aLDdXAx_460sv.mp4
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58123
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: FC Bayern München

Beitragvon Alexyessin » Fr 21. Apr 2017, 07:53

Brainiac hat geschrieben:(21 Apr 2017, 08:29)

Nun, man könnte ja mal anschauen, wieviele Spiele auf Clasico-Niveau die in den letzten 5 Jahren absolviert haben, und wieviele Ronaldo, Ramos, Modric etc. Ich gehe davon aus, letztere deutlich mehr. Ausserdem gibt es noch so was wie Teamroutine, zusammen funktionieren auch wenn's eng ist.


Bei den Bayern merkst du halt, das gute Spiele nicht automatisch eine gute Mannschaft ausmachen. Kroos und Schweini fehlen, nicht nur als Ideengeber sondern als Mannschaftsgeister. Vor allem Schweini, da haben sie geschlafen bei den Bayern. Ein Müller alleine kann sowas nicht auffüllen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
garfield336
Beiträge: 8979
Registriert: Mo 25. Mär 2013, 21:05

Re: FC Bayern München

Beitragvon garfield336 » Di 25. Apr 2017, 15:31

Die Bundesliga scheint wieder etwas normaler etwas ausgeglichener zu sein. Der Meister wird dieser Jahr wahrscheinlich keine 80 Pkte bekommen wie in den letzten 5 Saisons.

Davor reichten meistens 70pkte zur Meisterschaft.
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 737
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: FC Bayern München

Beitragvon cosinus » Sa 29. Apr 2017, 19:21

6:0 für den FCB in Wolfsburg

Hauen die halt die Liga kurz und klein wenn international nix zu reißen ist. Ganz gesund kann das für den deutschen Fußball nicht sein wenn das so weiter geht :?
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6959
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: FC Bayern München

Beitragvon Moses » Sa 29. Apr 2017, 19:54

Glückwunsch - ein perfekter Sieg zur Meisterschaft

und

Danke an den FC Ingolstadt
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Sa 29. Apr 2017, 20:23

Glückwunsch an den Rekordlangeweiler von der Isar.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6959
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: FC Bayern München

Beitragvon Moses » Sa 29. Apr 2017, 20:24

yogi61 hat geschrieben:(29 Apr 2017, 21:23)

Glückwunsch an den Rekordlangeweiler von der Isar.


Neid adelt :thumbup:
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Sa 29. Apr 2017, 20:26

Moses hat geschrieben:(29 Apr 2017, 21:24)

Neid adelt :thumbup:


Für die echten Kunden kann es nichts Schöneres geben, als in Golfsburg Meister zu werden. Die Stadt wird beben, heute Nacht. :p
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47852
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: FC Bayern München

Beitragvon yogi61 » Sa 29. Apr 2017, 20:28

cosinus hat geschrieben:(29 Apr 2017, 20:21)

6:0 für den FCB in Wolfsburg

Hauen die halt die Liga kurz und klein wenn international nix zu reißen ist. Ganz gesund kann das für den deutschen Fußball nicht sein wenn das so weiter geht :?


Die müssen mal ein paar Mark mehr ausgeben, dann schlägt man vielleicht auch mal ne spanische Mannschaft, irgendwann. :|
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 737
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: FC Bayern München

Beitragvon cosinus » Sa 29. Apr 2017, 21:11

yogi61 hat geschrieben:(29 Apr 2017, 21:23)

Glückwunsch an den Rekordlangeweiler von der Isar.


Wieso denn Langeweile, der Ancelotti sah beim Interview mit dem Sky-Reporter irgendwie aus, als müsste ernoch zu einer Beerdigung. Das ist einfach nur traurig :dead:
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 737
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: FC Bayern München

Beitragvon cosinus » Sa 29. Apr 2017, 21:12

yogi61 hat geschrieben:(29 Apr 2017, 21:28)

Die müssen mal ein paar Mark mehr ausgeben, dann schlägt man vielleicht auch mal ne spanische Mannschaft, irgendwann. :|


Hm...ich dachte Hoeneß meinte mal, dass dieser Wahnsinn so nicht mehr angehen kann? :?: :s
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4721
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: FC Bayern München

Beitragvon Zunder » Sa 29. Apr 2017, 21:49

yogi61 hat geschrieben:(29 Apr 2017, 21:28)

Die müssen mal ein paar Mark mehr ausgeben, dann schlägt man vielleicht auch mal ne spanische Mannschaft, irgendwann. :|

Das einzig Sympathische an den Bayern ist ihr solides Finanzgebaren, wie die BL insgesamt gegenüber anderen Ligen ja wohl eher einen seriösen Eindruck macht. Das sollte auch so bleiben.

In Bestform haben die Bayern genauso wie Dortmund gegen jede andere europäische Mannschaft eine Chance.
Barcelona ist mit Messi und Neymar ausgeschieden. Geld hat da bestimmt nicht gefehlt. In England fehlt's daran auch nicht.
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 737
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: FC Bayern München

Beitragvon cosinus » Sa 29. Apr 2017, 22:24

Zunder hat geschrieben:(29 Apr 2017, 22:49)

Das einzig Sympathische an den Bayern ist ihr solides Finanzgebaren,


Richtig. Schäuble muss sich da mal ne ordentliche Scheibe von abschneiden. Und wenn es mal nicht passt kaufen wir den Finanzminister aus Frankreich weg :thumbup:
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3291
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » So 30. Apr 2017, 08:18

Herzlichen Glückwunsch. Ich bin jetzt noch berauscht von den Bildern der Partynacht. :D
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 4740
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: FC Bayern München

Beitragvon Brainiac » So 30. Apr 2017, 08:38

yogi61 hat geschrieben:(29 Apr 2017, 21:28)

Die müssen mal ein paar Mark mehr ausgeben, dann schlägt man vielleicht auch mal ne spanische Mannschaft, irgendwann. :|

Eigentlich gar nicht nötig.

Meisterschaft statt Double oder gar Triple. Deshalb soll es beim FC Bayern einen Transfer-Angriff geben. Warum eigentlich? Das Abo auf den nationalen Titel wird auch so verlängert. Bayerns Geschäftsmodell funktioniert.

[...]

Letztlich läuft alles auf die Frage hinaus, was die Bayern eigentlich wollen. Für die Anhänger gibt man sich sehnsüchtig nach der europäischen Krone. Das ist aber in erster Linie PR, welcher Fan will schon hören, dass die Prämien für ein Viertelfinale ausreichen? Angesichts der Konkurrenz aus Madrid, Barcelona, Turin, Paris oder Manchester gibt es einfach keine Garantie für einen Champions-League-Sieg - selbst bei einer Plünderung des berühmten Festgeldkontos.

Stattdessen braucht der FC Bayern drei Dinge: 1. Nationale Dominanz, bevorzugt das Double, Hauptsache Meisterschaft. 2. Als Champions-League-Dauergast reicht der Einzug in die K.-o.-Phase. 3. Mediale Dauerpräsenz. Dann sprudeln die Einnahmen aus TV-Geldern, Prämien und Merchandising weiter, und der Vorsprung auf Klubs wie Borussia Dortmund bleibt gewaltig.

Das ist das funktionierende Geschäftsmodell von Hoeneß und Rummenigge.
http://m.spiegel.de/sport/fussball/fc-bayern-muenchen-zum-27-mal-deutscher-meister-umbruch-ueberfluessig-a-1145351.html

Schon was dran.
this is planet earth
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 26652
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: FC Bayern München

Beitragvon JJazzGold » So 30. Apr 2017, 08:57

becksham hat geschrieben:(30 Apr 2017, 09:18)

Herzlichen Glückwunsch. Ich bin jetzt noch berauscht von den Bildern der Partynacht. :D


Danke, vielleicht reicht es ja eines fernen Tages auch mal wieder beim BVB zum Meister oder Vize.

So “berauschend“ war sie nicht. Der FCB Fan neigt in Mehrheit nicht dazu, sich in die Gosse zu saufen. :) :thumbup:
Das ist wohl eher so ein Rest Deutschland Ding.
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3291
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: FC Bayern München

Beitragvon becksham » So 30. Apr 2017, 09:03

JJazzGold hat geschrieben:(30 Apr 2017, 09:57)

Danke, vielleicht reicht es ja eines fernen Tages auch mal wieder beim BVB zum Meister oder Vize.

So “berauschend“ war sie nicht. Der FCB Fan neigt in Mehrheit nicht dazu, sich in die Gosse zu saufen. :) :thumbup:
Das ist wohl eher so ein Rest Deutschland Ding.

Da ich von unserem Derbysieg immer noch ein Lächeln im Gesicht habe, kannst du mich mit der bayrischen Überheblichkeit gar nicht ärgern.

Wir feiern nämlich gern und mir sind tatsächlich Menschen, die ehrlich feiern können, auch lieber. :)

Zurück zu „60. Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast