Berlin und Bildung

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 4580
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:09
Benutzertitel: Cogito, ergo sum
Wohnort: 8010

Re: Berlin und Bildung

Beitragvon Fuerst_48 » Fr 17. Aug 2018, 10:26

Dreienhalb Jahre nach Wowereit ist für Müller noch immer Luft nach oben. Aber die SPD hat einfach überall Gegenwind.
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Berlin und Bildung

Beitragvon think twice » Fr 17. Aug 2018, 15:15

ThorsHamar hat geschrieben:(16 Aug 2018, 17:35)

Yep, und Du hast eben Glück gehabt mit Deinem EDVler ....
Wir sind uns sicher einig, dass das kein Bildungskonzept sein kann?!
Was meinst Du, was demnächst passiert, wenn hier noch mehr Schulen 100%ig migrantisch belegt sind?

Vielleicht sind die zukünftigen lovL ja dann selbst Migranten und sie können hübsche Parallelgesellschaften in Schulen bilden. AfD, sei wachsam!
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 23163
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Berlin und Bildung

Beitragvon ThorsHamar » Sa 18. Aug 2018, 16:39

think twice hat geschrieben:(17 Aug 2018, 16:15)

Vielleicht sind die zukünftigen lovL ja dann selbst Migranten und sie können hübsche Parallelgesellschaften in Schulen bilden.


Hm .... in vielen Schulen hier ist eine solche Parallelgesellschaft gar nicht mehr möglich ....

AfD, sei wachsam!


Das geht uns aber alle an.
Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.
Eric Arthur Blair

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste