Wie würdet ihr unsere großen Medien politisch einordnen? (kein Allgemeinurteil)

Moderator: Moderatoren Forum 5

Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6268
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wie würdet ihr unsere großen Medien politisch einordnen? (kein Allgemeinurteil)

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 13. Apr 2018, 19:58

Polibu hat geschrieben:(13 Apr 2018, 20:51)

Und warum?

Verkaufte Auflage 4/2012: 251.000
Verkaufte Auflage 4/2017: 170.000
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Polibu
Beiträge: 4235
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Wie würdet ihr unsere großen Medien politisch einordnen? (kein Allgemeinurteil)

Beitragvon Polibu » Fr 13. Apr 2018, 19:59

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(13 Apr 2018, 20:58)

Verkaufte Auflage 4/2012: 251.000
Verkaufte Auflage 4/2017: 170.000


Und worin liegt der Grund dafür?
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 13482
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: Wie würdet ihr unsere großen Medien politisch einordnen? (kein Allgemeinurteil)

Beitragvon Teeernte » Fr 13. Apr 2018, 20:13

Polibu hat geschrieben:(13 Apr 2018, 20:51)

Und warum?



....die schreiben nicht für den Leser - sondern nur für sich selbst. ....die Ferkelchen suhlen sich im eigenen Mist.

Die Auflage der Welt wird gemeinsam mit der Welt Kompakt ausgewiesen. In den vergangenen Jahren haben die beiden Zeitungen erheblich an Auflage eingebüßt. Die verkaufte Auflage ist seit 2005 um 32,5 Prozent gesunken.[22] Sie beträgt gegenwärtig 169.529 Exemplare im Zeitraum von montags bis freitags.[23] Das entspricht einem Rückgang von 81.699 Stück. Der Anteil der Abonnements an der verkauften Auflage liegt bei 45,6 Prozent.


Das Ding nimmt "Man/Frau" nicht mal geschenkt im Zug oder im Hotel.
Obs zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass ist:.... Es immer der >>menschgemachte<< Klimawandel. :D
Polibu
Beiträge: 4235
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Wie würdet ihr unsere großen Medien politisch einordnen? (kein Allgemeinurteil)

Beitragvon Polibu » Fr 13. Apr 2018, 20:18

Teeernte hat geschrieben:(13 Apr 2018, 21:13)

....die schreiben nicht für den Leser - sondern nur für sich selbst. ....die Ferkelchen suhlen sich im eigenen Mist.



Das Ding nimmt "Man/Frau" nicht mal geschenkt im Zug oder im Hotel.


Ich kann da jetzt keinen Unterschied zu anderen Medien erkennen. Der Spiegel ist doch nicht besser. Halt nur linksgerichtet. Welt ist rechtsgerichtet.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 6268
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Wie würdet ihr unsere großen Medien politisch einordnen? (kein Allgemeinurteil)

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Fr 13. Apr 2018, 20:30

Polibu hat geschrieben:(13 Apr 2018, 20:59)

Und worin liegt der Grund dafür?

Das liegt daran, dass die Endkunden, aber auch Institutionen wie Fluggesellschaften, weniger Exemplare dieses Presse-Erzeugnisses abnehmen als zuvor. Möglicherweise gefällt's einfach wenigen oder sie gewinnen weniger junge Leser als alte wegfallen.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Brainiac
Moderator
Beiträge: 5548
Registriert: Do 30. Jun 2011, 10:41

Re: Wie würdet ihr unsere großen Medien politisch einordnen? (kein Allgemeinurteil)

Beitragvon Brainiac » Fr 13. Apr 2018, 21:10

[MOD] Die Beiträge zur Echo-Verleihung in den neuen Strang zu diesem Thema verschoben.
this is planet earth
Benutzeravatar
Katenberg
Moderator
Beiträge: 12018
Registriert: Mo 12. Dez 2011, 20:06
Benutzertitel: Das Böse unter der Sonne
Wohnort: Großherzogtum Hessen

Re: Wie würdet ihr unsere großen Medien politisch einordnen? (kein Allgemeinurteil)

Beitragvon Katenberg » Do 26. Apr 2018, 23:06

frems hat geschrieben:(17 Mar 2018, 19:43)

ARD = neutral
ZDF = CDU-Propaganda
NDR = neutral
MDR = rechtspopulistisch
BR = CSU-Propaganda
Zeit = bürgerlich
taz = liberal
Neues Deutschland = links
Jungle World = sehr links
Faz = erzkonservativ
Spiegel = konservativ
Welt = reaktionär
SZ = bürgerlich
JF = faschistisch
Tichy = nationalsozialistisch
Focus, Stern, N-TV = qualitativer Müll, der im Zweifel entsprechend rechts einzuordnen ist


:D :D :D :D :D :D :D :D :D
Weil der Meister uns gesandt
Verkünden wir den Untergang
Der Reiter der Boshaftigkeit
Füttert sein Geschwür aus Neid

Zurück zu „5. Bildung - Kultur - Medien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste