Die Suche ergab 9 Treffer

von Mastrodonato
Sa 9. Sep 2017, 10:30
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Urteil EuGH: Ungarn und Slowakei
Antworten: 254
Zugriffe: 8507

Re: Urteil EuGH: Ungarn und Slowakei

(08 Sep 2017, 11:57) Da rühren Sie aber einen großen Kessel Buntes um! Bei den um zu verteilenden Flüchtlingen handelt es sich um anerkannte Kriegsflüchtlinge aus Irak und Syrien; die sollte man schon von "Scheinasylanten" trennen, und um die ging es bei der Verteilung überhaupt nicht. De...
von Mastrodonato
Sa 9. Sep 2017, 10:23
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Warum driftet Deutschland nach rechts?
Antworten: 1796
Zugriffe: 64947

Re: Warum driftet Deutschland nach rechts?

(08 Sep 2017, 11:54) Relativ enfach. Ist aber tatsächlich nicht das Thema: https://de.wikipedia.org/wiki/Deutscher_Herbst (Abschnitt "Reaktionen der Politik"), Die Mehrzahl der angeführten Punkte sind oder wären in der Bundesrepublik rechtlich einklagbar. Insbesondere in Form einer Verfas...
von Mastrodonato
Fr 8. Sep 2017, 10:47
Forum: 31. EU - EFTA
Thema: Urteil EuGH: Ungarn und Slowakei
Antworten: 254
Zugriffe: 8507

Re: Urteil EuGH: Ungarn und Slowakei

Der ganze Unsinn ist doch, dass die "Flüchtlinge" gar nicht in die V4 (PL,CZ,SK,H) Länder ziehen wollen. So hat es in CZ "Flüchtlinge" gegeben, die gleich nach Hause gereist sind, nachdem man ihnen "nur" eine Ferienwohnung als Bleibe angeboten hat. Andere sind sofort na...
von Mastrodonato
Fr 8. Sep 2017, 10:31
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Warum driftet Deutschland nach rechts?
Antworten: 1796
Zugriffe: 64947

Re: Warum driftet Deutschland nach rechts?

Gab es das? Schon lange her, aber soweit ich mich erinnere, gab es damals den Krisenstab und eine sehr geschlossene Front gegen den RAF Terrorismus. Nur ausserparlamentarisch gab es Sympathisanten. Wäre gut, wenn du Quellen liefern würdest zu Deiner Aussage. Und auch auf meine konkreten Punkte einge...
von Mastrodonato
Fr 8. Sep 2017, 09:34
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Warum driftet Deutschland nach rechts?
Antworten: 1796
Zugriffe: 64947

Re: Warum driftet Deutschland nach rechts?

Deutschland ist nicht nach rechts gedriftet, sondern linksextrem geworden, auch die CDU ist eine linksextreme Partei geworden. Verrückte These? Na, dann überlegt mal, welche Positionen extrem sind: - keine Obergrenze für Asyl, folgliche eine Milliarde oder mehr sogenannter Flüchtlinge kann einwander...
von Mastrodonato
Do 17. Aug 2017, 08:31
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 84467
Zugriffe: 2129153

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Die Afd Nürnber geriet in die Schlagzeilen, da Sie das Matterhorn für einen Tweet verwendet hat. Prompt reagiert die Mainstreampresse mit Hohn. Aber ich als Schweizer fühle mich nicht beleidigt, Grossdeutsche Träume sehe ich nicht dahinter. Im Gegenteil. Die AfD sieht die Schweiz als Vorbild. Der ih...
von Mastrodonato
Di 8. Aug 2017, 19:00
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland
Antworten: 32876
Zugriffe: 1582504

Re: Sammelstrang Flüchtlinge in Deutschland

DAS ist der vielzitierte Enzelfall. Die anderen Fälle gibt es zur genüge hier: http://www.politikversagen.net/ https://einzelfallinfos.wordpress.com/ Da gibts jeden Tag tolle Berichte über die Aktivitäten von der Kulturbereicherer, Merkels Fachkräften und Schul´ Menschen, die wertvoller als Gold sind.
von Mastrodonato
Mo 7. Aug 2017, 20:52
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 84467
Zugriffe: 2129153

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

[ Ah, der berühmte "Volksentscheid". Ja, die Briten, besonders die jungen, freuen sich derzeit sehr über die Dummheit der nationalistischen Minderheit des britischen Volkes, die den Brexit beschließen durfte und damit nicht nur ihre, der jungen Leute, sondern auch die Zukunft des Vereinig...
von Mastrodonato
Mo 7. Aug 2017, 15:03
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 84467
Zugriffe: 2129153

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

(07 Aug 2017, 15:55) Hm. 8,5 % ist aber nicht viel mehr als ein Pickel am Arsch. Von wegen. Normalerweise würde bei einem neuen Einzug in den Bundestag von einem Erfolg sprechen. Nur bei der AfD nicht. Und je nachdem, wie gross die FDP wird, könnte es, schon für eine Koalition mit der CDU reichen. ...

Zur erweiterten Suche