Die Suche ergab 4723 Treffer

von Ein Terraner
Sa 24. Feb 2018, 19:04
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

(24 Feb 2018, 18:49) Naja im Kern trifft Gasse da einen Wundenpunkt,eine globale grenzenlos vernetzt digitalen High Tech Welt hier, starre Grenzen gezogene Nationalstaaten mit längst überholten Gesetzen ( die den Herausforderung des Internetzeitalters nicht gerecht werden) dort,dass passt nicht und...
von Ein Terraner
Sa 24. Feb 2018, 18:40
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

(24 Feb 2018, 18:36) Gasse ist der Auffassung dass der technologische Fortschritt Nationalstaaten überflüssig ( wenn nicht gar hinderlich für den Fortschritt) macht Da haben wir in Deutschland auch ein schönes Beispiel, Vorratssdatenspeicherung. Hier wurde versucht funktionierende Technologie zu en...
von Ein Terraner
Sa 24. Feb 2018, 18:34
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Schulbildung: Bundessache, Berufsbildung: Ländersache?
Antworten: 21
Zugriffe: 439

Re: Schulbildung: Bundessache, Berufsbildung: Ländersache?

(24 Feb 2018, 18:01) Der Widerstand versteht sich von selbst. Aber hieltest du es denn für grundsätzlich richtig? Ja, auf jeden Fall. Einen kompletten Umbau des Schulsystem in Deutschland halte ich für unumgänglich wenn wir auch in Zukunft noch eine Rolle spielen wollen. Und dazu gehört auch auf Pu...
von Ein Terraner
Sa 24. Feb 2018, 16:46
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Schulbildung: Bundessache, Berufsbildung: Ländersache?
Antworten: 21
Zugriffe: 439

Re: Schulbildung: Bundessache, Berufsbildung: Ländersache?

(24 Feb 2018, 15:51) Könntest du freundlicherweise darlegen, an welcher Stelle der 23 Minuten dieses Video mit dem Strangthema (Bund/Länder, siehe Eingangspost) zu tun haben soll, oder besser noch, die Aussagen mit eigenen Worten wiedergeben, und deine Meinung dazu kundtun? Es läuft darauf hinaus d...
von Ein Terraner
Sa 24. Feb 2018, 14:52
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

Teile und Herrsche, sonst ist die Menschheit zum Untergang verurteilt. Ich finde es immer wieder faszinierend das Menschen nur lange genug einer Situation ausgesetzt sein müssen bis sie zu dem Ergebnis kommen das etwas anderes nicht möglich ist und der aktuelle Zustand der ultimativ beste ist.
von Ein Terraner
Sa 24. Feb 2018, 14:46
Forum: 5. Bildung - Kultur - Medien
Thema: Schulbildung: Bundessache, Berufsbildung: Ländersache?
Antworten: 21
Zugriffe: 439

Re: Schulbildung: Bundessache, Berufsbildung: Ländersache?



Wäre ja nicht so als würde das Problem nicht schön länger diskutiert werden. :)
von Ein Terraner
Sa 24. Feb 2018, 09:31
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Sammelstrang: Amokläufe in den USA
Antworten: 4502
Zugriffe: 547356

Re: Sammelstrang: Amokläufe in den USA

Bewaffnet endlich Kindergärten!
von Ein Terraner
Do 22. Feb 2018, 10:41
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

Adam Smith hat geschrieben:(22 Feb 2018, 10:35)

Dann fahr mal dahin und überprüfe deine Ansicht.


Wie du meinst Grenzen verbinden nicht? Sie Trennen die Menschen und schaffen nur noch mehr Konfliktpotential?
von Ein Terraner
Do 22. Feb 2018, 10:29
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

Adam Smith hat geschrieben:(22 Feb 2018, 10:12)

In Syrien, Jemen oder Somalia gibt es Grenzen bezüglich der einzelnen Konflikparteien. Grenzen sind wichtig, wenn es Unterschiede gibt.

Grenzen verbinden.
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 18:43
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

Ammianus hat geschrieben:(21 Feb 2018, 17:32)

Geographie und Geschichte ...


Linien im Staub.
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 14:57
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

jack000 hat geschrieben:(21 Feb 2018, 14:56)

Wie willst du die Menschheit dazu bringen alle nach den gleichen Gesetzen zu leben? Wer soll diese Gesetze festlegen?


Wer legt die Fläche eines Landes fest ?
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 14:52
Forum: 22. Parteien
Thema: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)
Antworten: 71307
Zugriffe: 1735013

Re: Sammelstrang: Alternative für Deutschland (AfD)

Ger9374 hat geschrieben:(21 Feb 2018, 14:46)

Dazu die hohen Geburtenquoten der Moslems.Selbst wenn man tatsachen ignorieren will, das ist tacheles.


Niemand hindert dich daran die "Deutsche" Geburtenrate zu erhöhen.
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 14:33
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

(21 Feb 2018, 14:24) Sie beklagen sich darüber, daß auf dieser Welt Menschen leben, die ihre eigenen Interessen wahren und verteidigen? Dazu gibt es schon ein Werk von Thomas Morus, das sich "Utopia" nennt. 502 Jahre ist das her, daß es gedruckt wurde... so alt wie die protestantische Ref...
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 13:58
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

(21 Feb 2018, 13:52) Was meinst du mit "wir hinken da extrem hinterher"? Wer im Vergleich zu wem? Schau dir z.b. mal die Deutsche Infrastruktur im Vergleich zu anderen EU Ländern an. Es ist doch hier in der EU so das aktuell nur noch Neid herrscht, jeder ist nur noch auf seinen eigenen Vo...
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 13:48
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

jack000 hat geschrieben:(21 Feb 2018, 13:44)

Man kann das in einem beschränkten Raum machen mit Menschen mit ähnlichen hohem Lebensstandard und ähnlichen Wertvorstellungen.


Und was spricht dagegen das darauf hingearbeitet wird das der ganze Planet dieser beschränkte Raum ist ?
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 13:47
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

(21 Feb 2018, 13:04) Wenn wir in Deutschland und Europa die Grenzen wirklich so richtig öffnen würden - auch ohne Abschiebungen, "Türkei-Deal" etc. - sähe Deutschland insbesondere in den Städten sehr schnell sehr anders aus. :? China - sicherlich kein demokratisches Musterland, klar ;) - ...
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 12:43
Forum: 82. Gender
Thema: Positionieren sich Feministinnen notfalls rechtsaußen?
Antworten: 215
Zugriffe: 18502

Re: Positionieren sich Feministinnen notfalls rechtsaußen?

Dark Angel hat geschrieben:(21 Feb 2018, 12:29)

Heute muss sich doch schon jeder als "räächts" diffamieren lassen, der nur eine andere Meinung vertritt, als die von der PC vorgegebene.


Seltsam, ist mir noch nie passiert.
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 12:41
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

Ger9374 hat geschrieben:(21 Feb 2018, 12:24)

Danke das du mir immer wieder vor augen führst
wie kleingeistig die Welt ist.:-))


Gerne geschehen, Menschen dazu zu bringen über ihren Unsinn nachzudenken ist eine Lebensaufgabe. :)
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 08:51
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

(20 Feb 2018, 18:39) Gasse plädiert zudem das die " VEREINTEN NATIONEN endlich mal beginnen sollten ihren Namen den sie tragen.ernst zunehmen im 21,Jahrhundert Das wird nicht funktionieren solange nicht Technologie und Bildung auf einem Stand sind, wir hinken da teilweise extrem hinterher. Glo...
von Ein Terraner
Mi 21. Feb 2018, 08:43
Forum: 70. Philosophie
Thema: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?
Antworten: 112
Zugriffe: 1885

Re: Eine Welt ohne Grenzen, der Nationalstaat am Ende?

Ger9374 hat geschrieben:(21 Feb 2018, 06:37)

Nach aussen muss dieser Raum aber weiterhin abgegrenzt sein. Innerer Grenzabbau heißt nicht Aussengrenzen abzuschaffen.


Welche Äußere Grenze hat eine Kugel ?

Zur erweiterten Suche