Die Suche ergab 2081 Treffer

von Occham
Fr 21. Sep 2018, 09:59
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität
Antworten: 243
Zugriffe: 4593

Re: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität

zollagent hat geschrieben:(20 Sep 2018, 21:35)

Na ja, bei VW, BMW, Daimler oder Volvo ist das mit der Übernahme schon ein bißchen schwieriger.

Das halte ich jetzt aber für eine lahme Ausrede.
von Occham
Do 20. Sep 2018, 20:03
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9216
Zugriffe: 321748

Re: Rote_Galaxie Sammelthread

Das Zuviel kann man in den Griff bekommen. Ist zu wenig da... Lässt sich das nicht in den Griff bekommen.
von Occham
Do 20. Sep 2018, 16:10
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität
Antworten: 243
Zugriffe: 4593

Re: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität

zollagent hat geschrieben:(20 Sep 2018, 16:59)

"Plappern" allein reicht aber nicht. Da muß schon ein belastbarer Beweis her.

Dann muss man sich hald über die Belohnung Gedanken machen. Wenn die Belohnung die Übernahme der Firma bedeutet, dann wird der Beweis schon seinen Weg an die Oberfläche finden
von Occham
Do 20. Sep 2018, 15:02
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 416
Zugriffe: 9023

Re: Produktionswege ohne Preise

(20 Sep 2018, 14:54) @kroko Das ist ja nun gerade die Pointe an einem Tauschmittel aka Geld, dass es drastisch die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass es zum Tausche kommt - allein schon durch seine Intertemporalität. Dadurch wird fast jeder nützlich für jemand anderen. Was kann ich anderen anbieten? D...
von Occham
Do 20. Sep 2018, 13:08
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität
Antworten: 243
Zugriffe: 4593

Re: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität

Soll man es doch einfach so machen, das man "plappern" belohnt. So kann man auch Verbrecher untereinander dazu bringen, an dem Ast zu sägen, auf dem sie gerade sitzen :eek:
von Occham
Do 20. Sep 2018, 12:36
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 416
Zugriffe: 9023

Re: Produktionswege ohne Preise

(20 Sep 2018, 13:22) Wirklich? In meiner Heimatstadt ist wirklich jeder PKW-Stellplatz weiß markiert. Da spielt es überhaupt keine Rolle, ob ich einen Smart oder einen dicken SUV fahre. Einzig bei Dämels, die sich einen Dreck um diese Markierungen scheren ist der Smart-Fahrer hin und wieder mal im ...
von Occham
Do 20. Sep 2018, 12:28
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 416
Zugriffe: 9023

Re: Produktionswege ohne Preise

Winzer hat geschrieben:(20 Sep 2018, 12:38)
Dummheit ist keine Entschuldigung für Faulheit.


Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wenn schon so.
von Occham
Do 20. Sep 2018, 10:26
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Rote_Galaxie Sammelthread
Antworten: 9216
Zugriffe: 321748

Re: Planwirtschaft

(20 Sep 2018, 10:41) Über die Fehler des Realsozialismus können wir reden, wenn du Sozialismus verstanden hast. "Autoritär" gehts da nur zu, wenn es nicht anders geht. Willst du jedesmal lange Diskussionen führen, bevor ein wichtiger Produktionsschritt unternommen wird? Es gibt fachliche ...
von Occham
Do 20. Sep 2018, 10:00
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 416
Zugriffe: 9023

Re: Produktionswege ohne Preise

Ohne Preise funktioniert doch in ärmeren Ländern, da ist sogar "Gleichmacherei" gern gesehen, weil jeder das minimum an Nahrung haben will. Aber wenn die Auswahl ziemlich groß ist... Braucht es eben ein Rechtssystem und dann funktioniert es nur über "Unterschiede". Man sieht... J...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 20:08
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 416
Zugriffe: 9023

Re: Produktionswege ohne Preise

(19 Sep 2018, 20:38) Wenn ich mir so anschaue, was in München so alles an teuren Autos auf den Straßen bewegt wird- wohl ziemlich VIELE wie meinen? Die Power in einem teurem Auto kann in einer Stadt überhaupt gar nicht zur Geltung kommen. Ein schöner Smart reicht und man hat immer einen Parkplatz...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 19:18
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 416
Zugriffe: 9023

Re: Produktionswege ohne Preise

(19 Sep 2018, 20:12) Der Begriff "potentielle Kunden" ist bei Fahrzeugen der Premiumklasse wohl kaum in Richtung "Putzfrauen und Hofkehrer" zu interpretieren. Logischerweise setzt die Erfüllung der Bedürfnisse eine "Tauschkompatibilität" voraus. Schon seit tausenden vo...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 19:11
Forum: 71. Geschichte
Thema: Nazis die Superzombies der Geschichte
Antworten: 161
Zugriffe: 2312

Re: Nazis die Superzombies der Geschichte

(19 Sep 2018, 18:42) Das ist jetzt so ein Kommentar nach dem Erfolgsmuster. Das hätte von Trump stammen können: "Ich habe recht, weil ich meine Theorie in die Praxis umsetzen kann. Ich bin reich." Ich bin nicht reich, jetzt überleg mal. Bringt hald nix zu 100% negativ zu denken. 100% posi...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 15:12
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Produktionswege ohne Preise
Antworten: 416
Zugriffe: 9023

Re: Produktionswege ohne Preise

(19 Sep 2018, 16:06) Sicher! Nur warum sollte der Bauer nicht sein Getreide mit Marktwert 5000€ am Markt gegen 5000€ eintauschen und davon dann für 4000€ die Milch kaufen und dazu noch 1000€ übrig haben? (Werte aus dem Beispiel oben genommen) Bauern sind oftmals keine Geschäftsleute. Aber möglich i...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 12:53
Forum: 71. Geschichte
Thema: Nazis die Superzombies der Geschichte
Antworten: 161
Zugriffe: 2312

Re: Nazis die Superzombies der Geschichte

(19 Sep 2018, 13:33) Fragwürdig ist deine Art, meine Argumentation mit der falschen Behauptung "Wissenschaft erweist sich in der Praxis" kontern zu wollen. Wie gesagt, Wissenschaft ermöglicht längst Produktionsweisen, in der tatsächlich alle "gern und gut" leben können. Und waru...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 12:03
Forum: 71. Geschichte
Thema: Nazis die Superzombies der Geschichte
Antworten: 161
Zugriffe: 2312

Re: Nazis die Superzombies der Geschichte

Betrachter hat geschrieben:(19 Sep 2018, 12:36)

Nein. Wäre es so, würden wir längst in einer Gesellschaft leben, die keine Armut kennt.

Ist das jetzt umgekehrte Psychologie? Du streitest etwas ab, worin du doch Sinn erkennst?

Deine Diskussionsmethoden finde ich fragwürdig.
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 11:06
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Abschaffung von Bargeld
Antworten: 4918
Zugriffe: 396207

Re: Abschaffung von Bargeld

(18 Sep 2018, 21:41) Und andere haben halt große Bargeldsummen im Haus. Vielleicht weil sie befürchten, das Geld auf dem Konto ist nutzlos, falls die Bank ihre Rolläden runter zieht. Diese Furcht teile ich nicht. Aber zu behaupten, dies könnte auf keinen Fall passieren, kann ich auch nicht. Wäre di...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 11:03
Forum: 71. Geschichte
Thema: Nazis die Superzombies der Geschichte
Antworten: 161
Zugriffe: 2312

Re: Nazis die Superzombies der Geschichte

(19 Sep 2018, 10:36) Was hätte denn Marx "umsetzen" sollen, zu seiner Zeit? Immerhin hat er eine wissenschaftliche Analyse des Kapitalismus geliefert, die bis heute anerkannt ist- bis tief ins bürgerliche Lager hinein. Leider meist in völlig falschen "Interpretationen". Wissensc...
von Occham
Mi 19. Sep 2018, 10:51
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität
Antworten: 243
Zugriffe: 4593

Re: Autoindustrie als Arbeitgeber verliert an Attraktivität

Realist2014 hat geschrieben:(19 Sep 2018, 11:43)
Nur wird das auf die Marktpreise von einen 1er,2er,3er , 4er usw Benziner in ein paar Jahren keinerlei Einfluss haben

Ich wusste es doch, du besitzt eine Glaskugel. Das musst du mir jetzt aber beweisen, indem du mir die nächsten Lottozahlen vorhersagst.
von Occham
Di 18. Sep 2018, 21:09
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gemeinwohlökonomie
Antworten: 293
Zugriffe: 5889

Re: Gemeinwohlökonomie

Dampflok94 hat geschrieben:(18 Sep 2018, 21:57)

Das mag im Einzelfall so sein. Halte ich aber im Normalfall für höchst unwahrscheinlich. Glaubst Du wirklich im Winter unter einer Brücke zu erfrieren ist das Traumziel eines Menschen?

Im Winter wird man natürlich ins Obdachlosenheim gezwungen.
von Occham
Di 18. Sep 2018, 20:48
Forum: 1. Wirtschaft
Thema: Gemeinwohlökonomie
Antworten: 293
Zugriffe: 5889

Re: Gemeinwohlökonomie

Dampflok94 hat geschrieben:(18 Sep 2018, 21:31)

Soll das heißen, Du meinst Obdachlose sind in diesem Zustand aus freiem Willen? Weil sie es wollen?

Ich denke schon, ja

Zur erweiterten Suche