Die Suche ergab 22081 Treffer

von relativ
Mo 10. Dez 2018, 12:31
Forum: 8. Gesellschaft
Thema: Papa darf mit Tochter (2) nicht mehr zum Schwimmen
Antworten: 106
Zugriffe: 1111

Re: Papa darf mit Tochter (2) nicht mehr zum Schwimmen

Als ich dies heute Morgen gelesen habe war mir klar, daß dies hier wieder thematisiert wird, heraus kommt immer das selbe.
Nein, es ist nicht gut, wenn eine verantwortliche Einzelperson diesbezüglich, evtl. gut gemeint, ins falsche Horn bläst.
Mehr braucht man diesbezüglich nicht konstruieren.
von relativ
Sa 8. Dez 2018, 00:47
Forum: 60. Fußball
Thema: Borussia Dortmund
Antworten: 4873
Zugriffe: 509162

Re: Borussia Dortmund

(07 Dec 2018, 23:00) Ach so verstehe. Dann hat der "große" Verein BVB wohl am meisten geboten :D Glaubst Du im Ernst, wenn die "Großen Vereine" aus Spanien und England den Witzel haben wollten, dass dieser dann trotzdem nach China wechselt ?? Nunja so hat er es kommuniziert , we...
von relativ
Fr 7. Dez 2018, 13:14
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(07 Dec 2018, 13:05) Ich sehe überhaupt keine Pflicht unserer Gesellschaft, diese IS-Helferinnen in unser Land zurück zu holen. Welche gesetzliche Grundlage ziehst du hierbei heran? Was werden Sie denn sagen, wenn plötzlich wie aus dem Nichts wieder hier der Terror beginnt, und diese Menschen daran...
von relativ
Fr 7. Dez 2018, 12:49
Forum: 60. Fußball
Thema: Borussia Dortmund
Antworten: 4873
Zugriffe: 509162

Re: Borussia Dortmund

(01 Dec 2018, 22:44) Ganz Ehrlich gesagt, glaube ich das die nicht nur den "Paco" auf dem Schirm haben. Bis auf Pulicic sind Alle anderen jedoch fest gebunden und der BVB kann sich zum Glück auch Finanziell dagegen ein wenig wehren. Was ich allerdings überhaupt nicht Nachvollziehen kann, ...
von relativ
Fr 7. Dez 2018, 12:23
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(07 Dec 2018, 12:04) Das wäre bei Personen, die keine "Doppelstaatler" sind, keine Lösung, denn: (Art. 16 GG (1)) Daher muss hier eine Ergänzung her, wie ich schon schrieb. Immer unter der Prämisse, daß wir so eine Gesetzesänderung auch wirklich wollen oder alternativlos ist. Für mich sin...
von relativ
Fr 7. Dez 2018, 12:16
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(07 Dec 2018, 10:55) Unser Interesse als Staat ist es aber, diese IS-Frauen hier nicht betreuen zu müssen. Denn andernfalls wären die schon längst hier eingetroffen. Im Interesse "des Staates" sind so einige Dinge nicht und trotzdem hat jeder mit deutschen Pass Rechte die man nicht mal eb...
von relativ
Fr 7. Dez 2018, 10:28
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(07 Dec 2018, 10:21) Die Mittel des Rechtsstaates sind, in solchen Fällen sicherlich bedauerlicherweise, sehr begrenzt, weil in aller Regel nicht auf Extremsituationen ausgelegt. Wobei man hier aus der Vergangenheit etwas lernen könnte. Als das Lager Theresienstadt durch die Russen befreit wurde, h...
von relativ
Fr 7. Dez 2018, 10:15
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(07 Dec 2018, 10:00) Meine erste Tat wäre in diesem Falle keineswegs die Rückführung dieser Frauen, sondern die sehr gründliche Überprüfung der Verpflichtung, sie überhaupt wieder aufnehmen zu müssen. Etwa doppelte Staatsbürgerschaft. Dann sieht es wohl so aus, daß die deutsche Staatsbürgerschaft e...
von relativ
Fr 7. Dez 2018, 08:48
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(06 Dec 2018, 15:26) Das ist doch absurd. Solange die Frauen keine Gräueltaten verübt haben und keine weitere Möglichkeit hierzu haben , sollten sie dort bleiben, selbst wenn sie straffrei ausgehen. Oder willst du, dass sie auf Steuerkosten in Deutschen Gefängnissen leben und wenn sie wieder rausko...
von relativ
Do 6. Dez 2018, 14:44
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(06 Dec 2018, 14:32) Deine Bewertung ist mir autistischem Propheten relativ egal. Es ging einfach um eine schlichte Analogie die ich aufzeigen wollte um Leuten wie dir das Thema verständlich zu machen. Ich bin mal eben dein Beiträge übergangen und konnte keinen Beitrag sehen, der brauchbare Erkentn...
von relativ
Do 6. Dez 2018, 14:11
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(06 Dec 2018, 13:40) Eben, und wer die IS-Frauen mit Bergsteigern in Not vergleicht, muss sich das eben vorhalten lassen. Und wer nicht versteht, dass mit der Erwähnung der KZ-Schergen das Rechtsempfinden der Beobachter angesprochen worden war, muss noch eine Schippe drauflegen, um zu verstehen. Ke...
von relativ
Do 6. Dez 2018, 13:26
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(06 Dec 2018, 13:06) Man liest halt hinein, was man hineinlesen möchte. Wichtig scheint immer, ein Signalwort in den öffentlichen Raum zu werfen, um den anderen in die Verteidigungsposition zu drängen. Kann man mit Rhetorik- und Kommunikationsamateuren immer versuchen, aber je unsubtiler man dabei ...
von relativ
Do 6. Dez 2018, 12:27
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(06 Dec 2018, 11:12) Es geht hier nicht um eine Bergrettung, auch diese Analogie geht an der Sache völlig vorbei. Insofern fällt Ihr Urteil auf Sie selbst zurück. Der Staat soll das tun, was unumgänglich zur Rechtserfüllung ist, buchstabengetreu aber nichts mehr, also alles unterlassen, was nicht s...
von relativ
Do 6. Dez 2018, 10:51
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen
Antworten: 215
Zugriffe: 6311

Re: Deutsche IS-Frauen in Syrien fühlen sich im Stich gelassen

(06 Dec 2018, 10:09) Das mit den Import IS Frauen ist doch eine recht komplexe Angelegenheit, wie zu beobachten ist. Wie bei einem mathematischem Theorem gibt es Schlupflöcher und Denkargumente, welche einem gar nicht auf einen Schlag bewusst sind. Eigentlich gibt es durchaus keine Rechtfertigung, ...
von relativ
Mo 12. Nov 2018, 12:55
Forum: 81. Religion
Thema: Grundsatzdiskussion Islam
Antworten: 6833
Zugriffe: 644387

Re: Grundsatzdiskussion Islam

(09 Nov 2018, 22:18) Es ist immer nett, wenn man dieses Spiel "aber die anderen sind ja auch nicht besser" anfängt. Nur greift es zu kurz. Was von Kessel beschreibt ist nun mal Realität in vielen islamischen (wie auch anderen armen) Staaten. Säkulare Bildung, kostenlos und zwingend, nur d...
von relativ
Fr 9. Nov 2018, 08:20
Forum: 81. Religion
Thema: Grundsatzdiskussion Islam
Antworten: 6833
Zugriffe: 644387

Re: Grundsatzdiskussion Islam

(08 Nov 2018, 23:38) Was @MäckIntaier über die Ordnungsfunktion des Islam in 'unterentwickelten Ländern' schrieb, kann nur bestätigt werden. Man setzt - wenn man denn diskutieren will - die katholische Kirche auch nicht mit der Inquisition gleich. In vielen Ländern des Islam, sind öffentliche Schul...
von relativ
Fr 26. Okt 2018, 11:24
Forum: 71. Geschichte
Thema: Tory-Politiker erinnert an das "Sozialismus" im Nationalsozialismus
Antworten: 401
Zugriffe: 14304

Re: Tory-Politiker erinnert an das "Sozialismus" im Nationalsozialismus

(26 Oct 2018, 11:51) Ich meine, wir haben unterschiedliche Definitionen, was Kollektivismus ist. Das, was Du geschrieben hast, sehe ich genau so, bezeichne es aber als Gesellschaft, Gesellschaftsentwurf ... Kollektivismus ist aber doch der Zwang, sich unter einer politisch-ideologischen Prämisse al...
von relativ
Fr 26. Okt 2018, 10:01
Forum: 71. Geschichte
Thema: Tory-Politiker erinnert an das "Sozialismus" im Nationalsozialismus
Antworten: 401
Zugriffe: 14304

Re: Tory-Politiker erinnert an das "Sozialismus" im Nationalsozialismus

(26 Oct 2018, 10:54) Das glaube ich kaum. Kollektivismus als politische Prämisse ist Zwang! Ja natürlich weil dieser, in jedweden System welchen wir kennen und den Menschen für sich installiert hat, notwendig ist. Sonst würde man wohl in vollständiger Anarchie leben und Gesellschaften wie heutzutag...
von relativ
Fr 26. Okt 2018, 09:58
Forum: 71. Geschichte
Thema: Tory-Politiker erinnert an das "Sozialismus" im Nationalsozialismus
Antworten: 401
Zugriffe: 14304

Re: Tory-Politiker erinnert an das "Sozialismus" im Nationalsozialismus

(26 Oct 2018, 10:53) Ich persönlich möchte den Kollektivismus so klein wie möglich halten. Ich bevorzuge persönliche Freiheiten und die sind in kollektistischen System wie dem Sozialismus oder auch dem Nationalsozialismus unterentwickelt. Ich misstraue Menschen, die mir erzählen, was gut für mich i...
von relativ
Fr 26. Okt 2018, 09:46
Forum: 71. Geschichte
Thema: Tory-Politiker erinnert an das "Sozialismus" im Nationalsozialismus
Antworten: 401
Zugriffe: 14304

Re: Tory-Politiker erinnert an das "Sozialismus" im Nationalsozialismus

(26 Oct 2018, 10:32) Natürlich sind sie nicht gleich. Sie haben aber mit dem Kollektivismus ein maßgebliches Verbindungselement. Das ist aber allgemeingültig, sogesehen kannst du jede ideologische Begrifflichkeit verknüpfen, da Gemeinschaft und somit erst Politik jedweglicher Art gar nicht ohne men...

Zur erweiterten Suche