Die Suche ergab 2930 Treffer

von Alana4
Fr 21. Dez 2018, 14:27
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Die neue Weltordnung: America rules
Antworten: 43
Zugriffe: 1441

Re: Die neue Weltordnung: America rules

(21 Dec 2018, 14:12) Wenn du dich da mal nicht täuschst... Sicher nicht! Weltpolitisch haben sich die USA noch nie mit Ruhm bekleckert. Weder "sorgt" es für Stabilität, noch befriedet es irgendwo eine kritische Lage. Mehr noch, es zeigt gelegentlich eine unglaubliche Grausamkeit, Rücksich...
von Alana4
Fr 21. Dez 2018, 12:53
Forum: 30. Nordamerika
Thema: Die neue Weltordnung: America rules
Antworten: 43
Zugriffe: 1441

Re: Die neue Weltordnung: America rules

(21 Dec 2018, 11:09) Die einen kritisieren die Amerikaner, weil sie sich überall einmischen. Die anderen, weil sie es nicht tun. Und mal ganz nüchtern betrachtet: der Welt ginge es besser, wenn Amerika sich NICHT überall einmischen würde. Außer Konflikte herbei zündeln und am Ende Pfründe abernten ...
von Alana4
Di 11. Dez 2018, 14:44
Forum: 82. Gender
Thema: Abtreibung bis zum 9. Monat ?
Antworten: 319
Zugriffe: 7321

Re: Abtreibung bis zum 9. Monat ?

(11 Dec 2018, 12:38) Man kann alles Mögliche straffrei stellen, wenn der Souverän das möchte. Darum geht es mir gar nicht. Ich finde die gegenwärtige rechtliche Lösung weitestgehend okay. Ich habe lediglich zum Ausdruck bringen wollen, dass eine Straffreiheit bis 9.Monat keine Änderung an den Zahle...
von Alana4
Di 11. Dez 2018, 14:40
Forum: 82. Gender
Thema: Abtreibung bis zum 9. Monat ?
Antworten: 319
Zugriffe: 7321

Re: Abtreibung bis zum 9. Monat ?

Kritikaster hat geschrieben:(11 Dec 2018, 12:58)

Rat: Eine Frau ohne Kinderwunsch möge auf Verhütung achten, anstatt Kinder bis kurz vor der Geburt abtreiben zu lassen.

Ich stimme dir zu.
Ändert aber nichts daran, dass es dennoch zu ungewollten Schwangerschaften kommen kann und wird.
von Alana4
Di 11. Dez 2018, 14:39
Forum: 82. Gender
Thema: Abtreibung bis zum 9. Monat ?
Antworten: 319
Zugriffe: 7321

Re: Abtreibung bis zum 9. Monat ?

(11 Dec 2018, 13:00) Provokante Frage (bitte nicht schlagen :D ): Kann man nicht ausschließlich trotz angewandter Verhütungsmittel ungewollt schwanger werden? Gebe ich nicht mit dem Verzicht auf Verhütung schon mein Einverständnis zu einer Schwangerschaft? Ich schlage niemanden. ;) Grundsätzlich ka...
von Alana4
Di 11. Dez 2018, 12:34
Forum: 82. Gender
Thema: Abtreibung bis zum 9. Monat ?
Antworten: 319
Zugriffe: 7321

Re: Abtreibung bis zum 9. Monat ?

Und zur Frage, ob man Abtreibung nicht komplett- bis zum 9.Monat- straffrei stellen könnte........ Ja, könnte man. Und es würde sehr wahrscheinlich auch dann nur sehr wenige FRauen geben, die jenseits der ca. 18.-20. Schwangerschaftswoche abtreiben. Ab dieser Zeit etwa sind Kindsbewegungen spürbar u...
von Alana4
Di 11. Dez 2018, 12:29
Forum: 82. Gender
Thema: Abtreibung bis zum 9. Monat ?
Antworten: 319
Zugriffe: 7321

Re: Abtreibung bis zum 9. Monat ?

(11 Dec 2018, 12:17) Und wenn er das Kind möchte und die Frau nicht, soll er nix zu sagen haben. Du erkennst den Fehler? Da ist kein Fehler. Er kann nicht bestimmen, ob eine Frau (weiter) schwanger sein möchte oder nicht. Selbst WENN ihm der Gesetzgeber da ein Recht einräumen würde.....es wäre ohne...
von Alana4
Di 11. Dez 2018, 12:24
Forum: 82. Gender
Thema: Abtreibung bis zum 9. Monat ?
Antworten: 319
Zugriffe: 7321

Re: Abtreibung bis zum 9. Monat ?

(11 Dec 2018, 12:14) Zu 1.: gibt es Statistiken, wie viele Frauen trotz richtig angewandtem Schutz ungewollt schwanger werden? Selbstverständlich gibt es Frauen, die trotz angewandter Verhütungsmittel ungewollt schwanger werden. Das "richtig" bezüglich der Anwendung kann dahin gestellt bl...
von Alana4
Do 29. Nov 2018, 11:01
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?
Antworten: 379
Zugriffe: 18430

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

becksham hat geschrieben:(29 Nov 2018, 10:54)

Ich tue ja meine Pflicht am Glühweinstand. Mehr jibbet nich. :D


Na gut, wenn du ordentlich konsumierst, dann mag das gelten. :D
von Alana4
Do 29. Nov 2018, 10:53
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?
Antworten: 379
Zugriffe: 18430

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

(29 Nov 2018, 10:27) Ich boykottiere Weihnachtsmärkte, auf denen ich Eintritt zahlen soll. Das geht mir zu weit. Aber Aber! wo ist denn Deine Verantwortung als "Verbraucher"? Du bist zuständig für exorbitante Umsatzzahlen, ohne die dieses Land auch zu Weihnachten nicht existieren kann. Um...
von Alana4
Do 29. Nov 2018, 10:14
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?
Antworten: 379
Zugriffe: 18430

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

mir ist noch etwas eingefallen: ich boykottiere Weihnachsmärkte! Mir geht dieses Gedudel auf den Keks, mir geht dieser Ramsch auf den Keks.
von Alana4
Mi 28. Nov 2018, 10:14
Forum: 9. Offenes Forum - Sonstiges
Thema: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?
Antworten: 379
Zugriffe: 18430

Re: Welche Produkte boykottiert ihr "aus Prinzip"?

imp hat geschrieben:(28 Nov 2018, 06:57)

Ja, Blutwurst, Tigelwurst, "Tote Oma", das ist alles derzeit nicht im Trend.


Wir schei***** auf Trends. Meine Kinder lieben "Tote Oma"!
von Alana4
Sa 24. Nov 2018, 09:20
Forum: 81. Religion
Thema: Tod eines Missionars: Recht oder Unrecht?
Antworten: 221
Zugriffe: 6254

Re: Tod eines Missionars: Recht oder Unrecht?

(24 Nov 2018, 08:41) Ein anderer Punkt: Wissen wir genug über die North-Sentilesen, um zu entscheiden, ob ihre Kultur überhaupt erhaltenswert ist? Entschuldigung, aber wieso sollten "wir" entscheiden, ob ihre Kultur erhaltenswert ist? Mit diesem irren "Missionar" habe ich NULL M...
von Alana4
Mo 19. Nov 2018, 12:11
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Jens Spahn und die Kinderlosen
Antworten: 286
Zugriffe: 6793

Re: Jens Spahn und die Kinderlosen

firlefanz11 hat geschrieben:(19 Nov 2018, 11:20)

Rente ist mal ganz salopp formuliert der Lohn für lebenslange harte Arbeit. Da hat die Anzahl der Kinder absolut GAR nichts mit zu tun...!


Falsch! Ganz schlicht und einfach: komplett falsch!
von Alana4
Fr 16. Nov 2018, 09:28
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Jens Spahn und die Kinderlosen
Antworten: 286
Zugriffe: 6793

Re: Jens Spahn und die Kinderlosen

(16 Nov 2018, 08:35) Klar, im Zweifel landet das beim Gericht. Hier sollte man Grenzen finden. Man kann davon ausgehen, dass der geschiedene Elternteil, der Unterhalt oder Studienfinanzierung verweigerte, genauso wenig auf Unterstützung rechnen muss wie Elternteile, die einschlägig vorbestraft sind...
von Alana4
Do 15. Nov 2018, 12:31
Forum: 81. Religion
Thema: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?
Antworten: 530
Zugriffe: 22219

Re: Burka oder Nikab im Unterricht in Deutschland?

(15 Nov 2018, 12:11) Im Idealfall würde nicht der Staat tätig, sondern die Gesellschaft regelt dies selbst. ..... Gesetze, Rechtssprechung, unabhängige Gerichte usw......das SIND Regularien/Instrumente der Gesellschaft! Der "Staat" IST die Gesellschaft. Es steht nicht "Staat" ge...
von Alana4
Di 13. Nov 2018, 13:55
Forum: 42. Energie - Umweltschutz
Thema: Verbot von Plastik. PET betroffen?
Antworten: 14
Zugriffe: 540

Re: Verbot von Plastik. PET betroffen?

Cat with a whip hat geschrieben:(13 Nov 2018, 13:24)

Völlig falsch.


und zudem auf (noch) lange Sicht völlig unmöglich.
von Alana4
Mo 12. Nov 2018, 20:13
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Jens Spahn und die Kinderlosen
Antworten: 286
Zugriffe: 6793

Re: Jens Spahn und die Kinderlosen

(12 Nov 2018, 19:39) Der Familienvater zahlt bei gleichem Einkommen weniger Steuern, weil er steuerlich weniger leistungsfähig ist. Warum ist er steuerlich weniger leistungsfähig. Weil er mehr Mäuler stopfen muss als der Single. Ein niedrigeres zu versteuerndes Einkommen (bei gleichem Brutto) beim ...
von Alana4
Mo 12. Nov 2018, 18:24
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Jens Spahn und die Kinderlosen
Antworten: 286
Zugriffe: 6793

Re: Jens Spahn und die Kinderlosen

.... Ein Single der 5.000 € Brutto hat zahlt mehr Abgaben, als eine Familie mit zwei Kindern die ebenfalls 5.000 € brutto hat. Das kann man nicht abstreiten. Daher trägt der Single in diesem Beispiel sowohl absolut als auch relativ mehr zur Finanzierung der Staatsausgaben bei...... Dein Fehler: du ...
von Alana4
Mo 12. Nov 2018, 17:43
Forum: 2. Innenpolitik - Verfassung
Thema: Jens Spahn und die Kinderlosen
Antworten: 286
Zugriffe: 6793

Re: Jens Spahn und die Kinderlosen

(12 Nov 2018, 16:29) Das ist Unsinn. ....... Ach ja? Dann lies mal: Von der Anzahl der mitversorgten Kinder steht da nix, null, gar nichts. Auch nicht, dass "steuerliche Leistungsfähigkeit" etwas mit der Anzahl von Kindern zu tun hätte. Die Beachtung des Leistungsfähigkeitsprinzips im deu...

Zur erweiterten Suche